Suchbegriff wählen

Hacker

VP-Gesundheitssprecherin Schwarz: „SPÖ-Deutsch scheint ins Lager der Realitätsverweigerer gewechselt zu sein“

Die Bundesregierung rund um Bundeskanzler Kurz unternimmt seit dem ersten Tag alles, um Österreich gut durch die Krise zu bringen Wien (OTS) - „Angesichts seiner heutigen Äußerungen zum Corona-Management der Bundesregierung scheint es so, als wäre SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch ins Lager der Realitätsverweigerer gewechselt. Es ist unbegreiflich, dass Christan Deutsch die aktuelle, höchst alarmierende Infektionslage in Österreich verharmlost und Bundeskanzler Kurz vorwirft, mit dessen Warnungen

Neue, von FireCompass eingeführte KI-Technologie imitiert Tausende von Hackern, die versuchen, in Unternehmen einzudringen

Boston (ots/PRNewswire) - - SaaS-Plattform für kontinuierliches automatisiertes Simulieren von Cyber-Angriffen (CART) zur proaktiven Erkennung von Sicherheitsschwachpunkten, bevor es Hackern gelingt FireCompass enthüllt heute seine neue, durch künstliche Intelligenz betriebene Plattform für Continuous Automated Red Teaming (CART), die Tausende von Hackern nachahmt, die versuchen, in ein Unternehmen einzudringen. Die Lösung ermöglicht es Unternehmen, fortlaufend ungefährliche Angriffe ablaufen zu lassen, um

Mit Führungsqualität aus der Corona-Krise

12. Peter Drucker Forum wird zum virtuellen Management-Thinktank, in dem internationale Top-Speaker von 28. bis 30. Oktober Wege aus der Krise diskutieren Wien (OTS) - Welche Leadership-Fähigkeiten braucht es, um in der Krise die richtigen Entscheidungen zu fällen? Wie können Resilienz und Selbsterneuerung einer Gesellschaft gestärkt werden? Das internationale Peter Drucker-Forum, das alljährlich in Wien stattfindet, wird heuer aufgrund der zahlreichen Reiserestriktionen als virtuelles Event über die Bühne

Wölbitsch/Korosec: Ludwig muss Hacker das Corona-Management entziehen

Höchststand in Wien mit 511 neuen Corona-Infektionen – Hacker offensichtlich überfordert Wien (OTS) - „Wien muss mit 511 Corona-Neuinfizierten einen neuen Negativ-Rekord vermelden. Wie lange will Ludwig seinem untätigen Gesundheitsstadtrat noch zusehen?“, fragen Stadtrat Markus Wölbitsch und Gesundheitssprecherin Ingrid Korosec. Dass SPÖ-Stadtrat Hacker zuletzt aus dem Krisenstab des Innenministeriums aussteigen wollte, sei verantwortungslos gewesen. „Gerade jetzt braucht es ein nachhaltiges und schnelles

Wölbitsch/Korosec: Ludwig muss Hacker noch heute vom Corona-Management abziehen

Systemversagen im Wiener Corona-Management muss Konsequenzen haben – Hacker gefährdet mit Chaos-Corona-Management Gesundheit der Wienerinnen und Wiener Wien (OTS) - „Der gestrige Tag hat klar gezeigt, wie unkoordiniert und wenig abgestimmt die Stadtregierung im Corona-Management agiert. Gesundheitsstadtrat Hacker blamiert mit seinem Chaos-Corona-Management nicht nur unsere Stadt, er gefährdet auch die Gesundheit der Wienerinnen und Wiener. Jeder weitere Tag, den Hacker als gescheiterter Corona-Manager

VP-Gesundheitssprecherin Schwarz: „Bürgermeister Ludwig muss SPÖ-Chaosstadtrat Hacker die Gesundheitsagenden entziehen“

Wer aus Wahlkampfkalkül die Gesundheit der eigenen Bevölkerung aufs Spiel setzt, ist als Gesundheitsstadtrat untragbar Wien (OTS) - „Das Corona-Chaos der vergangenen Tage hat einmal mehr deutlich dargelegt, dass der Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker mit seinen Aufgaben völlig überfordert ist und sich dem Ernst der Lage weiterhin verschließt. Die Leidtragenden sind die Wienerinnen und Wiener, deren Gesundheit Hacker durch seine Inkompetenz akut in Gefahr bringt. Es gibt daher keinen anderen Ausweg für

Termine am 9. Oktober in der Rathauskorrespondenz

Änderungen vorbehalten Wien (OTS/RK) - * 11.30 Uhr, Spatenstich für die neue Rettungsstation in Liesing mit Gesundheitsstadtrat Peter Hacker, Bezirksvorsteher Gerald Bischof, Wien Holding-Geschäftsführerin Sigrid Oblak und Rainer Gottwald, Leiter der Berufsrettung Wien (23., Seybelgasse 3) (Schluss) red PID-Rathauskorrespondenz Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53) Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in 01 4000-81081 dr@ma53.wien.gv.at www.wien.gv.at/presse

Hacker: „Werde Missverständnisse persönlich im morgigen SKKM klären“

Wiener Gesundheitsstadtrat begrüßt gemeinsame Klärung der derzeitigen Datenprobleme zwischen Gesundheitsministerium und Länder Wien (OTS) - In der Sitzung der LandesgesundheitsreferentInnen mit Gesundheitsminister Anschober heute Nachmittag hat sich gezeigt, dass sich – durch die Umstellung des Dashboards des Bundes ­– in fast allen Bundesländern Unterschiede in den täglichen Meldungen der positiven Befunde ergeben. Es konnte in dieser Sitzung nicht geklärt werden, ob diese Unterschiede regionaler Werte

Stadtrat Hacker im direkten Austausch mit Menschen mit Behinderung: „Respekt ist Teil der Lösung“

Mit „JedeR für JedeN – exklusiv. inklusiv.“ ermöglicht die Wiener Gesundheitsförderung den Austausch zwischen Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen Wien (OTS) - Es ist seit vielen Jahren der Grundgedanke der Veranstaltung „JedeR für JedeN“ der Wiener Gesundheitsförderung, den Austausch zwischen Menschen mit und ohne Behinderung zu ermöglichen sowie das gegenseitige Verständnis und den Respekt für die Bedürfnisse und Anliegen der jeweils anderen zu fördern. Eine große Publikumsveranstaltung im Wiener

Wiener Gesundheitsverbund mit neuem COVID-Versorgungsplan: Gemeinnützige Wiener Ordensspitäler unterstützen Pandemie-Bewältigung

Spitalsbetrieb soll auch unter COVID-Bedingungen voll aufrecht bleiben Wien (OTS) - Der Wiener Gesundheitsverbund hat seit dem Ausbruch der Pandemie alle in Wien spitalspflichtigen COVID-Erkrankten versorgt – bis dato waren dies weit über 1.000 Patientinnen und Patienten. Der zugrundliegende COVID-Versorgungsplan wurde im abgelaufenen Sommer adaptiert und verbessert. Um in den kommenden Monaten noch besser durch die Gesundheitskrise zu kommen, wird der Gesundheitsverbund künftig auch von den gemeinnützigen