Erfolgreiches Genuss-Netzwerken im Wienerwald: Kulinarikmesse „Mehr Regionalität für Ihren Gast“ begeisterte Partnerinnen und Partner

LH Johanna Mikl-Leitner: „Wo Genuss, Gastfreundschaft und Gemütlichkeit großgeschrieben werden!“ Mehr als 46 Erzeugerinnen und Erzeuger, darunter 17 Weinbaubetriebe, stellten ihre Produkte bei der Kulinarik-Messe „Mehr Regionalität für Ihren Gast“ in der Burg Perchtoldsdorf als unglaubliche Genussvielfalt auf den Verkostungstisch: 300 Gäste aus Gastronomie, Tourismus- und Freizeitwirtschaft folgten der Einladung und nutzten die Möglichkeit kulinarische Produkte kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Ein

Aviso PK Grüne Wien am 29.2. 2024: Wien muss endlich bei Leerstandsabgabe nachziehen!

Thema: Auf Wohnbaupaket der Bundesregierung muss jetzt ein konsequentes Vorgehen gegen Leerstand in Wien folgen. Kommunikation Grüne Wien (+43-1) 4000 - 81814 presse.wien@gruene.at http://wien.gruene.at OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at © Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

AK-Wahl Kärnten / AUGE-Spitzenkandidat Roland Ressmann zur Teuerung: “Leben muss leistbar sein!”

„Wir spüren die Teuerung alle. Österreich hat eine der höchsten Inflationsraten in der Europäischen Union. Die Mieten und Energiekosten explodieren, Preise für Lebensmittel steigen. Für viele werden die alltäglichen Besorgungen zu teuer. Das ist eine Entwicklung, der wir unbedingt entgegensteuern müssen – Leben muss leistbar sein!“, sagt Roland Ressmann, Spitzenkandiat der AUGE (Alternative unabhängige Gewerkschaft) bei der heurigen Arbeiterkammerwahl.  FAIRE VERTEILUNG DER GEWINNE! Ressmann tritt an der Spitze der

Taucher (SPÖ): Schwarz-grünes Wohnpaket ist oberflächlich und unkonkret

Österreicher*innen brauchen echte Maßnahmen in Zeiten der Teuerung „Inflation, Teuerung und steigende Mieten setzen den Österreicher*innen immer mehr zu. Anstatt jedoch gezielte Maßnahmen und Lösungen auf den Tisch zu legen, werden jene, die besonders unter der Teuerung leiden, weiterhin von ÖVP und Grüne im Stich gelassen. Das von Bundeskanzler Nehammer präsentierte Paket ist oberflächlich und unkonkret“, kritisiert SPÖ-Klubvorsitzender Josef Taucher die Ankündigungen von ÖVP und Grüne. Für Taucher sind

Parlament hat Kurzstudie über Auswirkungen der generativen KI auf die Demokratie beauftragt

Generative KI und Deep Fakes stellen öffentlichen Diskurs vor neue Herausforderungen Der Beirat für Foresight und Technikfolgenabschätzung des österreichischen Parlaments holt regelmäßig Expertisen zu neuen technologischen Entwicklungen und ihren möglichen Folgen ein. Aktuell stehen neue generative KI-Anwendungen im Fokus der parlamentarischen Aufmerksamkeit. Das Parlament hat daher beim Institut für Technikfolgen-Abschätzung (ITA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) eine Kurzstudie zur

Oxehealth begrüßt Todd Haedrich als Vorstandsvorsitzenden

Oxehealth, ein weltweit führender Anbieter von intelligenter Patientenüberwachung für Verhaltensgesundheit, hat die Ernennung von Todd Haedrich zum Geschäftsführer bekannt gegeben. Todd kommt zu Oxehealth, nachdem er eine lange Karriere in der Software- und Gesundheitstechnologie hinter sich hat, in der er erfolgreiche Unternehmen in den USA, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum aufgebaut, geleitet und erweitert hat. Er bringt eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Unterstützung von Unternehmen bei der Skalierung

EQS-PVR: Wienerberger AG: Release according to Article 135, Section 3 BörseG with the objective of Europe-wide distribution

EQS Voting Rights Announcement: Wienerberger AG Wienerberger AG: Release according to Article 135, Section 3 BörseG with the objective of Europe-wide distribution 27.02.2024 / 14:30 CET/CEST Dissemination of a Voting Rights Announcement transmitted by EQS News - a service of EQS Group AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. ══════════════════════════════════════════════════════════════════════════ Wienerberger AG: Publication pursuant to § 135 para 3 BörseG with the objective of

EQS-PVR: Wienerberger AG: Veröffentlichung gemäß § 135 Abs. 3 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

EQS Stimmrechtsmitteilung: Wienerberger AG Wienerberger AG: Veröffentlichung gemäß § 135 Abs. 3 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 27.02.2024 / 14:30 CET/CEST Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. ══════════════════════════════════════════════════════════════════════════ Wienerberger AG: Veröffentlichung gemäß § 135 Abs. 3 BörseG mit dem Ziel der europaweiten

Erster österreichischer Heizreport: Mehrheit plant Umstieg, doch große Informationslücken bei Förderungen

ProPellets startet Informationskampagne UMBRUCH AM HEIZUNGSMARKT: MEHR ALS DIE HÄLFTE DER EIGENHEIMBESITZER:INNEN WILL DIE ÖL- UND GASHEIZUNG AUSTAUSCHEN. DOCH: JEDER DRITTE WEISS VON DEN 75-PROZENT-FÖRDERUNGEN NICHTS. JEDE:R ZWEITE HAUSBESITZER:IN IST MIT DEN INFORMATIONEN ZU DEN FÖRDERUNGEN UNZUFRIEDEN. PROPELLETS STARTET DAHER EINE ÖSTERREICHWEITE INFORMATIONSKAMPAGNE MIT FÖRDERRECHNER IM ZENTRUM. Der erste österreichische Heizreport, der vom Meinungsforschungsinstitut TQS im Auftrag von proPellets

Baukonjunkturpaket: Erste wichtige Schritte, Nachhaltigkeit fehlt

Pläne der Bundesregierung liegen auf dem Tisch, Hoffnung auf Umsetzung Die Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) begrüßt die Tatsache, dass die Bundesregierung endlich erkannt hat, wie wichtig die Ankurbelung des Konjunkturmotors Bau für die Gesamtwirtschaft ist. Mit einer endgültigen Bewertung des Paketes muss auf eine praktische Ausgestaltung gewartet werden. Wichtig ist, dass die zusätzlichen Mittel auch wirklich dort eingesetzt werden, wo sie zusätzliche Beschäftigung bringen und leistbares Wohnen