Weidinger: Liquidität der Gemeinden ist SPÖ offenbar kein Anliegen

Kärntner ÖVP-Abgeordneter und Kärntner Bürgermeister sehen Bundespaket als Rettungsanker - Gemeinden sind Stütze unserer Gesellschaft Wien (OTS/ÖVP-PK) - Die Gemeindemilliarde und die jetzige Aufstockung sind Hoffnungsmilliarden. Diese Regierung hat erkannt, wie wichtig die kommunale Ebene ist. Die Gemeinden und Regionen bilden das Herzstück der Republik. Umso unverständlicher ist es, wenn die SPÖ sich gegen diese Hilfe für die Kommunen ausspricht. Das stellte heute, Mittwoch, der Kärntner Abgeordnete

Opposition: Weiß Ministerin Tanner eigentlich, was ihr Generalsekretär treibt?

ÖVP will ein Sicherheitsministerium und Landesverteidigung abschaffen – Gemeinsame Pressekonferenz am kommenden Dienstag Wien (OTS) - Wieder einmal gerät das Verteidigungsministerium aus allen Fugen und negiert alle verfassungsmäßigen Vorgaben. Als Übeltäter präsentiert sich einmal mehr Generalsekretär Kandlhofer, der sich von seinem engsten Mitarbeiter, Alexander Balthasar, einen mehrseitigen „wissenschaftlichen“ Beitrag zur quasi Auflösung des Bundesheeres schreiben lässt. Auf Kosten der Steuerzahler

SPÖ-Matznetter: „Echte Wirtschaftshilfen statt Realsatire!“

SPÖ-Wirtschaftssprecher fordert Schutz für geschlossene Betriebe Wien (OTS/SK) - SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter kritisiert in der heutigen Nationalratssitzung die Wirtschaftshilfen der Bundesregierung heftig: „Wir stehen im europäischen Vergleich sehr schlecht da. Unsere Wirtschaft ist um acht Prozent eingebrochen. Mit jedem Betrieb weniger haben wir weniger Arbeitsplätze und damit eine höhere Arbeitslosigkeit.“ Der ÖVP wirft er vor, dass sie alle Vorschläge der Opposition ignoriert habe:

Berlakovich: Investitionen der Gemeinden stärken die regionale Entwicklung

Bund ist starker Partner der Gemeinden Wien (OTS) - Es ist wichtig, die Finanzkraft der Gemeinden auch in der Krise zu erhalten, und deswegen wurde dieses Paket geschnürt, sagte heute, Mittwoch, ÖVP-Regionalsprecher Abg. Nikolaus Berlakovich anlässlich der Debatte zum Gemeindepaket im Nationalrat. "Die Gemeinden machen die Vielfalt unseres Landes aus", hob der Abgeordnete die unterschiedliche Geschichte, die verschiedenen Landschaften und die Besonderheiten der Menschen hervor. "In Summe macht dies die

AVISO – Morgen, Donnerstag, 11.00 Uhr: „Rotes Foyer“ mit Rendi-Wagner, Muchitsch, Matznetter zu aktiver Arbeitsmarktpolitik

Thema: „Was es jetzt im Kampf gegen die Rekordarbeitslosigkeit braucht“ Wien (OTS/SK) - Morgen, Donnerstag, 21. Jänner 2021, findet um 11.00 Uhr ein „Rotes Foyer“ mit SPÖ-Bundesparteivorsitzender, Klubobfrau Pamela Rendi-Wagner, SPÖ-Sozialsprecher Josef Muchitsch und SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter statt. Thema der Pressekonferenz: „Arbeitslosigkeit aktiv bekämpfen statt ‚Augen zu und durch‘: Was es jetzt im Kampf gegen die Rekordarbeitslosigkeit braucht“. Die VertreterInnen der Medien sind

KLAMMER: Start einer einzigartigen Kinofilmproduktion

Ab Herbst 2021 weltweit in den Kinos Kärnten/Österreich (OTS) - Es gibt Geschichten, die unvergesslich bleiben. Wie jene von Franz Klammer, einem der wohl populärsten Skifahrer aller Zeiten. Die besondere Geschichte rund um die Tage seines Olympiasieges 1976 in Innsbruck kommt ab Herbst 2021 weltweit in die Kinos. Heute Mittwoch, 20. Jänner 2021, wurde KLAMMER – der Film, im Geburtshaus von Franz Klammer, im kärntnerischen Mooswald, präsentiert. Nach jahrelanger sorgfältiger Planung und umfangreicher

Silvan: „Volksanwaltschaft erkämpft rückwirkende Auszahlung von Corona-Bonus!“

Arbeitslose in Schulungen oder beruflicher Rehabilitation erhalten zustehende Einmalzahlung nun rückwirkend erstattet Wien (OTS/SK) - Viele Menschen die während der Corona-Pandemie ihren Job verloren haben, haben im Frühjahr von der Regierung einen Corona-Bonus in der Höhe von 450 Euro erhalten. Personen, die sich zum Auszahlungszeitpunkt in AMS-Schulungen befanden oder in beruflicher Rehabilitation waren, bekamen diesen Bonus jedoch nicht. Das hat sich nun geändert. „Dank des Einsatzes der

KORREKTUR: FPÖ – Fuchs: Lockdown muss ein Ende haben – das Land muss wieder aufsperren!

Regierung betreibt Chaosmanagement Wien (OTS) - „Chaosmanagement – das ist die Devise der Bundesregierung, und zwar auf vielen, vielen Ebenen; das beginnt beim Covid19-Impfplan, der gar kein Plan ist, sondern ein Desaster, und endet bei den bürokratischen Covid19-Hilfsmaßnahmen und der fehlenden Planungssicherheit für die Unternehmer“, erklärte FPÖ-Budgetsprecher NAbg. Hubert Fuchs während der heutigen Dringlichen Anfrage im Nationalrat. Hauptkritikpunkt der Freiheitlichen an den Covid19-Hilfsmaßnahmen

VP-Währing: JA zur Umgestaltung des Gersthofer Platzes – NEIN zur Umgestaltung ohne Bürgerbefragung

Ohne Bürgerbefragung keine Zustimmung der ÖVP - Bestehende Bürgereinwände müssen miteinfließen – 6 Mitglieder des Finanzausschuss entscheiden nun Wien (OTS) - Der Gersthofer Platz ist und bleibt Währings Verkehrsknotenpunkt. Täglich frequentieren diesen Platz tausende Menschen zu Fuß, mit dem Rad, dem öffentlichen Verkehr oder dem Individualverkehr. Die neue Volkspartei Währing hat sich in den letzten Jahren massiv für eine Attraktivierung des Platzes eingesetzt und eine verbesserte Alternativplanung

Nationalrat debattiert über Gleichbehandlung in Privatwirtschaft

Frauenministerin Raab sieht noch Handlungsbedarf Wien (PK) - Der Nationalrat befasste sich heute mit dem Gleichbehandlungsbericht für die Privatwirtschaft für die Jahre 2018 und 2019. Für Frauenministerin Susanne Raab zeige der Bericht, dass auf dem Weg zur einer diskriminierungsfreien Arbeitswelt noch viel zu tun sei. Insbesondere die Benachteiligung von Frauen wurde auch von zahlreichen Abgeordneten thematisiert, ehe der Gleichbehandlungsbericht einstimmig zur Kenntnis genommen wurde. Diskriminierungen