fbpx
Suchbegriff wählen

Immobilien

Immobilienmärkte auf stabilem Fundament

Ludwigsburg (ots) - Bernd Hertweck, Vorstandsvorsitzender der Wüstenrot Bausparkasse AG, zur Lage an den Immobilienmärkten in Zeiten von Corona Die Wüstenrot Bausparkasse beobachtet im Bereich der Wohnungsmärkte aktuell eine Zurückhaltung sowohl auf Käufer- als auch auf Verkäuferseite. Die gesellschaftlichen Einschnitte durch das Corona-Virus treffen in Deutschland auf einen seit rund zehn Jahren anhaltenden Immobilienaufschwung. Der Preiszyklus ist weit fortgeschritten. Im Spitzensegment, etwa bei neu errichteten

Bis zu 258 Euro im Monat: Stellplatzmieten in deutschen Großstädten gehen schnell ins Geld

Nürnberg (ots) - Eine Analyse der Angebotspreise von Stell- und Garagenplätzen in 14 deutschen Großstädten zeigt: - Bis zu 258 Euro pro Monat: zentrale Stellplätze in Frankfurt am Main sind am teuersten - Teure Dauerparkplätze: Spitzenpreise in München bis 170 Euro, in Berlin bis 160 Euro und in Stuttgart bis 150 Euro - Große Preisspanne: In den Randbezirken der Großstädte finden Autofahrer bereits ab 10 Euro einen Stellplatz Ein eigener überdachter Stellplatz fürs Auto ist sicher und bequem, kann aber schnell

Individuelle Insektenschutzlösungen / Mücken, Fliegen & Spinnen ade

Bonn (ots) - Entomophobie oder speziell Arachnophobie - was für einige unaussprechliche Fremdworte sind, ist für beinahe jeden dritten Deutschen Realität: die Angst vor Insekten beziehungsweise vor Spinnen. Doch man muss nicht an einer Phobie leiden, um sich von den kleinen Krabbeltieren belästigt zu fühlen. So nützlich sie oftmals auch sind, wollen wir sie dennoch nicht in unserer Wohnung haben. Beim abendlichen Durchlüften locken leuchtende Lampen und der flackernde Fernseher Käfer, Motten, Mücken & Co.

Protectum eG schafft mit Erfahrung und Engagement für die Mitglieder modernen Wohnraum in der Offenbacher City

Großwallstadt (ots) - Gemeinsam mehr erreichen - so lässt sich der genossenschaftliche Grundgedanke auf den Punkt bringen. Das Ziel der gemeinsamen Anstrengung definiert jede Genossenschaft für sich selbst. Als Wohnungsbaugenossenschaft hat sich die Protectum eG der Schaffung und Bereitstellung von lebenswertem und bezahlbarem Wohnraum verschrieben. Die Nutznießer dieses Engagements: die Mitglieder. Wohnungsbaugenossenschaften sind ursprünglich einer Notsituation entsprungen: Menschen taten sich angesichts der damals

Bien-Zenker macht Kunden zu Fans der eigenen Marke / Auszeichnung als „Deutschlands Kundenchampion 2020“ bescheinigt Bien-Zenker…

Schlüchtern (ots) - Bien-Zenker ist einer von "Deutschlands Kundenchampions 2020". Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die es besser als ihre Mitbewerber schaffen, Kunden zu begeistern und zu Fans ihrer Marke zu machen. "Gerade unter den aktuell schwierigen Bedingungen sind unsere Fans als Markenbotschafter wichtiger denn je", sagt Friedemann Born, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei Bien-Zenker. "Wir arbeiten schon lange daran, neben der Präsenz vor Ort auch über die digitalen Kanäle einen engen Kontakt zu unseren

Eigenheimbesitzer werden durch günstige Bauzinsen im Schnitt fünfeinhalb Jahre früher schuldenfrei

München (ots) - - Schneller zum "Schuldenfrei-Tag": Wer eine Immobilie abbezahlt, ist durch Niedrigzinsen früher am Ziel als ursprünglich geplant - Hohe Einsparpotenziale: Interhyp wertet bundesweit knapp 100.000 Finanzierungen mit Abschlüssen von 2009 bis 2011 aus und zeigt ein nationales Sparpotenzial von durchschnittlich rund 57.000 Euro - Rekord unter den Landkreisen: Starnberg hat mit durchschnittlich rund 112.000 Euro das höchste finanzielle Einsparpotenzial in der Modellbetrachtung - Nutzerfreundlicher

Endlich wieder so wohnen wie früher / belvona legt sich mit Wohnungsgiganten an

Düsseldorf (ots) - Das Wohngefühl der Vergangenheit wieder aufleben lassen - mit diesem Motto positioniert sich die belvona am Markt. Und legt sich damit bewusst mit den großen Wohnungsgiganten an. Anonyme Ticketnummern, unzählige Hotlines, schlechter Service - die großen Wohnungsunternehmen stehen immer mehr in der Kritik. Diesem Trend stellt sich nun die belvona (https://belvona-panoramahaus.de) mit Vehemenz entgegen. "Wir wollen die Werte aus der guten alten Zeit wiederbeleben," sagt Frank Krienen, der

Drei Jahre renoviert / Erbe ließ sich zu lange Zeit mit dem Bezug eines Familienheims

Berlin (ots) - Unter bestimmten Bedingungen ist es für enge Angehörige eines Verstorbenen möglich, die geerbte Immobilie steuerbefreit zu erwerben. Der Gesetzgeber will damit verhindern, dass die Erben wegen hoher Steuerbelastung das Familienheim aufgeben müssen. Doch wer so etwas plant, der sollte sich nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS nicht allzu viel Zeit damit lassen. (Finanzgericht Münster, Aktenzeichen 3 K 3184/17) Der Fall: Der Eigentümer einer Doppelhaushälfte erbte von seinem

Teppich für Teppich / Vermieterin durfte bei Austausch keinen anderen Bodenbelag wählen

Berlin (ots) - Wenn der abgenutzte Bodenbelag in einer Mietwohnung ausgetauscht werden soll, dann kann sich der Eigentümer nicht ohne weiteres für ein anderes als das bisher verwendete Material entscheiden. Er muss nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS Rücksprache mit den Mietern halten. (Landgericht Stuttgart, Aktenzeichen 13 S 154/14) Der Fall: Der Teppichboden einer vermieteten Wohnung - in Flur, Schlaf-, Wohn- und Kinderzimmer - war bereits über 17 Jahre alt und nicht mehr besonders

Yoga im Wohngebiet? / Hobbykeller durfte zu Unterrichtsraum umgebaut werden

Berlin (ots) - Wenn es um gewerbliche Aktivitäten in einem reinen Wohngebiet geht, dann legt die Rechtsprechung in Deutschland strenge Maßstäbe an. Die Nachbarn sollen vor allzu viel Unruhe sowie Lärm- und Geruchsbelästigungen geschützt werden. Deswegen werden Baugenehmigungen nicht ohne weiteres erteilt. Aber wie ist das im Falle einer Yogalehrerin zu bewerten, die ihre Tätigkeit weder zu ungewöhnlichen Zeiten ausübt noch dabei besondere Belästigungen in der Nachbarschaft verursacht? Die Justiz gestattete den Umbau

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen