Suchbegriff wählen

Rabensteiner

Sonnenpark Lans: 10 Jahre moderne psychosoziale Rehabilitation

Innsbruck (OTS) - Im Congresspark Igls feierte man am 7. Oktober 2021 das 10-jährige Jubiläum der medizinisch-psychiatrischen Rehabilitation in Tirol. Der Sonnenpark Lans ist einer von sechs Standorten der pro mente Reha in Österreich, wo moderne psychosoziale Rehabilitation angeboten wird. Seit 2011 haben fast zehntausend PatientInnen, die sich mit Depressionen, Ängsten oder Burnout konfrontiert sehen, eine Rehabilitation im Sonnenpark Lans in Anspruch genommen. Mit Hilfe des multiprofessionellen Teams können wieder

Weitere Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von der Gemeindealpe bis zum Stift Klosterneuburg St. Pölten (OTS/NLK) - Morgen, Freitag, 20. August, geht es im Rahmen der „Niederösterreichischen Jazzwanderungen“ mit dem Michaela Rabitsch & Robert Pawlik Quartett von Mitterbach am Erlaufsee auf die Gemeindealpe; Beginn ist um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter 02742/360990-1000 und www.gemeindealpe.at. Ebenfalls morgen, Freitag, 20. August, erzählt ein Kinderkonzert von Rosaraot & Himmelblau im Gasthof Kummer in Gresten

Erfolg für LKA Wien: Suchtmittel-Drehscheibe in Wien gesprengt

Organisierte Suchtmittelkriminalität - 40 Festnahmen - erhebliche Sicherstellungen Wien (OTS) - Ermittlern des LKA Wien – Außenstelle West – ist nach langwierigen Erhebungen ein gezielter und empfindlicher Schlag gegen die organisierte Suchtmittelkriminalität im Bundesland Wien gelungen. Eine auf nordafrikanische Tätergruppen spezialisierte Ermittlungseinheit konzentrierte sich nach mehreren Hinweisen auf eine kriminell organisierte Gruppierung, die im großen Stil Marihuana an Zwischenhändler verkaufte.

Post-Vorstand Peter Umundum ist neuer Präsident des Vienna Economic Forums (VEF)

Wien (OTS) - Der Ausbau der regionalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit in Südost- und Osteuropa ist nicht nur Ziel des VEF, sondern spielt auch für die Österreichische Post AG und deren Auslandsbeteiligungen im Logistikbereich eine große Rolle. DI Peter Umundum, Vorstand der Österreichischen Post für Paket & Logistik, übernimmt die Funktion des VEF-Präsidenten von DI Dr. Günther Rabensteiner. Umundum würdigt die erfolgreiche 16-jährige Geschichte des VEF und formuliert bereits erste Pläne zur zukünftigen

Führungswechsel: respACT-Generalversammlung wählt Ing. Peter Giffinger zu neuem Vereinspräsidenten

Wien (OTS) - 15. März 2019: Die Mitglieder von Österreichs führender Unternehmensplattform für nachhaltiges Wirtschaften wählten bei der gestrigen Generalversammlung einen neuen Vorstand. Ing. Peter Giffinger, CEO Austria bei Saint-Gobain und bisheriger respACT-Vizepräsident, übernimmt per 15. März 2019 das Präsidentenamt von Mag.a Ursula Simacek. „Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit stehen keinesfalls im Widerspruch“, erklärt Peter Giffinger, der das auch seit Jahren erfolgreich unter Beweis stellt. „Umso mehr freut

Der dynamische Weg vom Öl- zum Gaskonzern

OMV-Chef Rainer Seele zu Gast bei TPA Event „Face to Face“ Wien (OTS) - Am Weg vom Öl- zum Gaskonzern befindet sich die OMV aktuell – und ihre Produkte werden in Zukunft „weniger verbrannt, sondern deutlich mehr veredelt“, skizzierte OMV-Chef Rainer Seele den strategischen Weg seines Konzerns in die Zukunft. Auf welche Regionen der Welt Österreichs Vorzeigeunternehmen setzt, wie der Aktienkurs der OMV zu neuen Höhenflügen gelangen soll und warum erneuerbare Energien dabei nur sehr bedingt eine Rolle

Betriebsversammlung vor dem Lorenz Böhler: Rauchen ja, Unfallversorgung Nein

Auflösung der AUVA würde die Unfallversorgung in Österreich aufs Spiel setzen Wien (OTS) - Die Belegschaft Traumazentrums Wien – Standort Lorenz Böhler – wehrt sich gegen Pläne der Gesundheitsministerin, die AUVA aufzulösen. Tatsächlich wird im Regierungsprogramm von der AUVA gefordert, 500 Millionen Euro einzusparen, um eine Senkung der Arbeitgeberbeiträge zur Unfallversicherung von 1,3 auf 0,8% möglich zu machen. Für den Fall, dass dies nicht gelingt, wird der AUVA die Auflösung angedroht. Die jüngste

GPA-djp-Teiber zu AUVA: Schluss mit der Verunsicherung von Beschäftigten und Patienten

Betriebsrat: Rote Linie ist überschritten Wien (OTS) - „Die von Sozialministerin Beate Hartinger-Klein angekündigte Zerschlagung der AUVA führt zu einer massiven Verunsicherung in der Bevölkerung. Bislang fehlt jeder Plan, wie sich die Bundesregierung die künftige Sicherung der hochwertigen Unfallbehandlung, Rehabilitation und Prävention vorstellt. Das ist im höchsten Maße verantwortungslos und fahrlässig“, stellt die Geschäftsführerin der GPA-djp Wien Barbara Teiber klar. „Man muss kein Experte sein, um

AUVA-Wien: Keine Gefährdung von Menschleben zugunsten von Profiten für Großkonzerne

Der Vorsitzende der AUVA Wien und die Belegschaftsvertretung des Traumazentrums Wien reagieren empört auf die Aussagen der Gesundheitsministerin Hartinger-Klein zur Auflösung der AUVA Wien (OTS/ÖGB) - Die Aussagen von Gesundheitsministerin Hartinger-Klein zur Auflösung der AUVA stoßen beim Vorsitzenden der AUVA Wien und Landesgeschäftsführer der Gewerkschaft Bau-Holz Wien, Rudolf Silvan, und den Betriebsratsvorsitzenden des Traumazentrums Wien, Manfred Rabensteiner, Robert Rois, Peter Redl und Manfred