Suchbegriff wählen

Reichl

Wiener Städtischer Versicherungsverein und Leopold Museum fördern junge Talente

Die Ausstellung der Nominierten zum Ö1 Talentestipendium 2022 ist bis 11. Dezember im Leopold Museum zu sehen. Der mit 10.000 Euro dotierte Ö1 Nachwuchspreis, zur Verfügung gestellt vom Wiener Städtischen Versicherungsverein, geht an SOPHIA LATYSHEVA aus Wien. Zum Ö1 Publikumsliebling 2022 wurde ANGELIKA WIENERROITHER gekürt. Die feierliche Preisverleihung fand am Abend des 3. Novembers im Leopold Museum statt. „_Ohne Künstlerinnen und Künstler keine Kunst. Diese brauchen Freiraum und Unterstützung in Form

Ö1 Talentestipendium 2022 geht an Sophia Latysheva von der Universität für angewandte Kunst Wien

Ö1 Publikumspreis an Angelika Wienerroither von der Universität Mozarteum Salzburg Wien (OTS) - ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, SOCIAL MEDIA, TELETEXT UND PRINT) BIS DONNERSTAG, 3. NOVEMBER 2022, 20.00 UHR BEACHTEN Siegerin des Ö1 Talentestipendiums für bildende Kunst 2022 ist Sophia Latysheva. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Wien und schloss im Sommer ihr Trans-Arts-Studium an der Universität für angewandte Kunst Wien ab. Das Ö1 Talentestipendium, eine bisher in

SPÖ-Termine von 17. Oktober bis 23. Oktober 2022

MONTAG, 17. Oktober 2022:  18.00 Uhr „Zeitenwende in Europa?“ – Anlässlich des 85. Geburtstags von Bundeskanzler a.D. Dr. Franz Vranitzky lädt SPÖ-Klub- und -Parteivorsitzende Dr.in Pamela Rendi-Wagner zu einer Veranstaltung, bei der u.a. auch Ministerpräsident und EU-Kommissionspräsident a.D. Prof. Dr. Romano Prodi sprechen wird. Um Anmeldung der Medienvertreter*innen bis Montag, 12.00 Uhr, unter veranstaltung@spoe.at oder telefonisch unter 01 40110 DW 3467 wird gebeten. Livestream unter

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „Mo zart besaitet“ in Gloggnitz bis „Die Orgel und die Frau“ in Lilienfeld St. Pölten (OTS/NLK) - Morgen, Mittwoch, 20. Juli, spielen Elisabeth und Johannes Kropfitsch im Festsaal von Schloss Gloggnitz das Programm „Mo zart besaitet“. Ab 19 Uhr sind dabei die Sonaten für Klavier und Violine G-Dur KV 301 und B-Dur KV 354 von Wolfgang Amadeus Mozart sowie die Sonate für Violine und Klavier A-Dur D 574 und die Sonatine D-Dur op. 137/1 von Franz Schubert zu hören. Nähere Informationen und Karten unter

Albin Bergström und Julius Pristauz erhalten den Preis der Kunsthalle Wien 2022

Insgesamt zehn Absolvent*innen der Akademie und der Angewandten werden im kommenden Frühjahr in einer Gruppenausstellung in der Kunsthalle Wien vertreten sein. Wien (OTS) - Der bereits zum achten Mal vergebene Preis der Kunsthalle Wien steht für die gelungene Zusammenarbeit der Kunsthalle Wien mit der Akademie der bildenden Künste Wien und der Universität für angewandte Kunst Wien und hat sich als wichtiges Instrument der Förderung junger Künstler*innen in Wien etabliert. Die per Juryentscheid an

risk´n´fun BIKE.

Innsbruck (OTS) - risk´n´fun BIKE, das Ausbildungsprogramm der Alpenvereinsjugend, startet in den Sommer 2022. Der Auftakt erfolgte bereits vor einigen Tagen im Vorarlberger Brandnertal mit dem ersten DROP IN der Saison. Jugendliche und Erwachsene waren dabei einen Tag lang mit dem risk´n´fun TEAM auf freigegebenen Trails unterwegs. Im Juni stehen Sölden/Tirol, Wurbauerkogel/Oberösterreich und in der Steiermark die Reiteralm am Tourplan, 4 Tage bei Crankworx Innsbruck von 16. bis 19. Juni ermöglichen Kindern und

„Wer liebt, tötet nicht. Gewalt gegen Frauen“: Neue „Menschen & Mächte“-Dokumentation am 18. Mai um 22.30 Uhr in ORF 2

Danach: „WELTjournal +: Ex-Freund als Stalker – Chronik eines angekündigten Todes“ Wien (OTS) - Wer liebt, tötet nicht, wer liebt, prügelt nicht, sollte man meinen. Doch die Medien berichten in regelmäßigen Abständen über das Gegenteil. Gewalt ist ein mehrheitlich männliches Phänomen. Diese traurige Wahrheit belegt die jährliche Kriminalstatistik. Auch Frauen morden, doch meist nach langjährigen Misshandlungen, selten aus rein kriminellen Motiven. Vergangenes Jahr wurden in Österreich 31 Frauen getötet,

„Pressefreiheit auf Russisch“: VÖZ-Aktion zum Tag der Pressefreiheit

Der VÖZ setzt mit seinen Mitgliedsmedien ein gemeinsames Zeichen für die Verteidigung der Presse- und Meinungsfreiheit. Wien (OTS) - Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai weist der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) mit seinen Mitgliedern in einer gemeinsamen Inseratenwelle auf die Bedeutung des Schutzes der Presse- und Meinungsfreiheit vor Eingriffen hin. Mit der Agentur Reichl und Partner wurde dazu das Sujet „Pressefreiheit auf Russisch“ entwickelt. Dieses rückt die aktuelle Lage

„Frauenliebe und -leben“ am 6.4. im Bezirksmuseum 8

Eintritt: Spenden, Anmeldungen erbeten: fkmwien@hdstep.at Wien (OTS/RK) - „Nachträgliches zum Frauentag: 8. März“ ist das Motto des nächsten Musikabends der Vereinigung „Freunde der Kammermusik“. Unter dem Titel „Frauenliebe und –leben, einst und jetzt“ bringen 8 Künstlerinnen und Künstler am Mittwoch, 6. April, ab 19.00 Uhr, im Festsaal im Bezirksmuseum Josefstadt (8., Schmidgasse 18) ein bewegendes Programm zu Gehör. Arien von Händel werden dem Publikum ebenso gefallen wie Beethovens

Fashion, die verbindet, auf der Expo 2020 in Dubai

Österreichische und ruandische Designerinnen und Designer zeigen mit dem Austria – Rwanda Fashion Connect Projekt, wie länderübergreifende Zusammenarbeit funktioniert. Wien (OTS) - Wieder ist die Expo 2020 in Dubai Schauplatz für ein ganz besonderes Projekt. Das Austria – Rwanda Fashion Connect Projekt wird in Dubai am 25.03.2022, als Höhepunkt einer zweijährigen Zusammenarbeit zwischen österreichischen und ruandischen Designerinnen und Designern, einem breiten internationalen Publikum präsentiert. Den