Suchbegriff wählen

Seibersdorf

Lange Nacht der Forschung: BMK mit spannenden Stationen zu Umwelt- und Klimaschutz

Das Klimaschutzministerium bietet bei der Langen Nacht der Forschung viele Möglichkeiten, aktiv mitzumachen und Innovationen aus nächster Nähe kennenzulernen Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität Innovation und Technologie (BMK) lädt mit attraktiven Angeboten dazu ein, aktiv bei der Langen Nacht der Forschung am 24. Mai mitzumachen. An interaktiven Mitmach-Stationen können die Besucher:innen von jung bis alt Überraschendes und Erstaunliches entdecken, viele spannende Projekte

Automatisierter Gabelstapler: Präsentation im AIT Large-Scale Robotics Lab

Das AIT Austrian Institute of Technology erforscht und entwickelt automatisierte, sichere und nutzerzentrierte Transport- und Logistiksysteme Im europäischen Großprojekt „AWARD“ (All Weather Autonomous Real logistics operations and Demonstrations) wird untersucht, wie automatisierte Transportfahrzeuge den Gütertransport bei jedem Wetter in Europa nachhaltig verbessern können. Auf internationaler Ebene untersuchen die Projektpartner vielfältige Anwendungsfälle und Szenarien. In Österreich konzentriert sich

Automatisierter Gabelstapler: Präsentation im AIT

Das AIT Austrian Institute of Technology erforscht und entwickelt automatisierte, sichere und nutzerzentrierte Transport- und Logistiksysteme Im europäischen Großprojekt „AWARD“ (All Weather Autonomous Real logistics operations and Demonstrations) wird untersucht, wie automatisierte Transportfahrzeuge den Gütertransport bei jedem Wetter in Europa nachhaltig verbessern können. Auf internationaler Ebene untersuchen die Projektpartner vielfältige Anwendungsfälle und Szenarien. In Österreich konzentriert sich

e-Mobilität: Pfaffenschlag ist Landessieger

LH-Stv. Pernkopf: Energie-Tour lockte über 600 Besucher nach Mank St. Pölten (OTS/NLK) - „Die beste Kilowattstunde ist jene, die gar nicht erst verbraucht wird. Das gilt fürs Energiesparen genauso wie für mögliche Blackout-Fälle, auf die wir uns vorbereiten müssen“, ist sich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf sicher: „Bei der NÖ Energie-Tour geht es genau darum, hier zu informieren: Versorgungssicherheit erhöhen, Energie einzusparen und die Erneuerbare Energie auszubauen.“ Neben Energieberatungen,

Gewinne ermöglichen Rekordinvestitionen in europäisch kompetitive Forschungsinfrastruktur

Wien (OTS) - Das AIT Austrian Institute of Technology weist für das Bilanzjahr 2021 ein hervorragendes Ergebnis aus. Die Betriebsleistung ist um 6,5 % auf 171,79 Mio. EUR gestiegen, das Ergebnis vor Steuern liegt bei 5,83 Mio. EUR (2020: 2,73 Mio. EURO). Der steigende Umsatz ist gepaart mit einem Wachstum des Auftragsstands im Ausmaß von 2 % auf 193,0 Mio. EUR. „Der Gewinn fließt in den weiteren Ausbau der Forschungsinfrastruktur: In laufenden Investitionsprojekten werden derzeit mehr als 30 Mio. EUR in neue

Lange Nacht der Forschung: BMK mit spannenden Stationen zu Umwelt- und Klimaschutz

Das Klimaschutzministerium bietet bei der Langen Nacht der Forschung viele Möglichkeiten, aktiv mitzumachen und Innovationen aus nächster Nähe kennenzulernen Wien (OTS) - Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität Innovation und Technologie (BMK) lädt mit attraktiven Angeboten dazu ein, aktiv bei der Langen Nacht der Forschung am 20. Mai mitzumachen. Besucher:innen von jung bis alt können viele spannende Projekte praxisnah kennenlernen, sich mit erfahrenen Expertinnen und Experten

CellCube – der Energiespeicher der Zukunft kommt aus Niederösterreich

LR Danninger: Mit dieser Entwicklung international für Furore gesorgt St. Pölten (OTS) - Damit sich die Nutzung erneuerbarer Energien langfristig durchsetzen und die Energiewende gelingen kann, sind verlässliche Energiespeicher die Grundvoraussetzung. Die niederösterreichische Enerox GmbH – besser bekannt unter dem Markennamen CellCube – ist mit dem gleichnamigen Energiespeicher Technologie- und Branchenführer im Bereich nachhaltiger, zukunftssicherer und langlebiger Speicherlösungen. Wirtschafts- und

AIT Standort Seibersdorf: Ökologisierung als Beitrag zur Erhaltung biologischer Vielfalt

Wien (OTS) - Weil Nachhaltigkeit gelebt werden soll, werden die Grünflächen am AIT-Standort Seibersdorf mit Frühlingsbeginn künftig fast gänzlich der Natur überlassen. Sämtliche Grünflächen, insgesamt rund acht Hektar, werden zu Naturwiesen, die künftig vielen heimischen Pflanzen- und Insektenarten Lebensraum bieten. Es wird nur einmal pro Jahr gemäht. Im nächsten Jahr wird die Blütenpracht bereits ein wunderbares Schauspiel der Natur präsentieren. „Mit dem Projekt ‚Ökologisierung Seibersdorf‘ werden erste, wesentliche

Schulterschluss im Nationalrat gegen Greenwashing von Atomkraft durch die EU

Gewessler kündigt in Aktueller Stunde mögliche rechtliche Schritte an Wien (PK) - "Atomkraft ist keine Lösung für den Klimaschutz". Diese Überzeugung gegen das Greenwashing von Atomkraft wurde heute im Nationalrat im Rahmen einer Aktuellen Stunde mit eben diesem Titel von allen Fraktionen einmal mehr bekräftigt. Einer Renaissance der Atomkraft wurde von allen mit Nachdruck eine klare Absage erteilt. Sie ist zu gefährlich, führe zu einer Explosion ohnehin enormer Baukosten und ist damit auch viel zu teuer.

Hohe Zustimmung zur Windkraft in Niederösterreich

Niederösterreichische Bevölkerung steht hinter dem weiteren Windkraftausbau St. Pölten (OTS) - am 25.11.2021: Die Zustimmung der Bevölkerung zur Windenergie ist ein wichtiger Baustein für die erfolgreiche Energiewende. Dass in Niederösterreich der Windkraftausbau von einer großen Mehrheit gewollt ist, zeigt einmal mehr das Ergebnis einer Volksbefragung in Seibersdorf. Die Bevölkerung sprach sich mit über 60 Prozent Zustimmung für den Windkraftausbau aus. „Auf Landesebene sind jedoch noch deutliche