Suchbegriff wählen

Suben

ÖAMTC: Urlauberschichtwechsel bringt erneut Staus

Tauern Autobahn wird Österreichs Nadelöhr Nummer 1 bleiben Wien (OTS) - Auch am kommenden Wochenende wird es in Salzburg auf der Tauern Autobahn (A10) vor dem einstreifigen Baustellenbereich Golling-Werfen zu erheblichen Staus kommen, befürchten die ÖAMTC-Expert:innen. Viele Deutsche werden bereits in die Heimat aufbrechen, viele andere werden erst jetzt in den Urlaub fahren. Fünf Stunden Anfahrtszeit wie am Pfingstwochenende sollte es nicht geben, mehrstündige sind aber jederzeit möglich. Wo wird es

ÖAMTC: Starker Ausflugsverkehr am Pfingstwochenende (+Grafik)

Reiselust auf Rekordniveau, Staustrecken im Überblick, Abfahrtssperren in Salzburg und Tirol aktiviert, Stauberater Herbert Thaler im Einsatz Wien (OTS) - “Das Pfingstwochenende ist eines der stärksten Reisewochenenden im Jahr, viele Urlauber:innen aus Deutschland, aber auch aus Österreich, werden insbesondere Ausflugsziele in Richtung Adria ansteuern. Auch das ÖAMTC-Reisemonitoring ergab heuer eine besonders hohe Reiselust. Somit rechnen wir mit einem überdurchschnittlich hohem Verkehrsaufkommen”, so die

ARBÖ: Osterferien-Ende in Deutschland + Linz-Marathon + Dornbirner Frühjahrsmesse sorgen für Sperre und Staus

Für rund 7 Millionen Schülerinnen und Schüler aus 8 deutschen Bundesländern heißt es kommendes Wochenende Abschied nehmen von den Osterferien. Zum „Linz-Marathon“ versammeln sich am Sonntag zigtausende Läufer:innen in der oberösterreichischen Landeshauptstadt. Die Dornbirner Messe wird Hundertausende anlocken. Zusammen wird das am Wochenende  zu Sperren und Staus auf den Straßen sorgen, so die ARBÖ-Verkehrsexperten.   Am kommenden Wochenende gehen wie bereits berichtet die Osterferien in 8 deutschen Bundesländern,

Staus beim Start in den Osterurlaub (Ö3-Verkehrsprognose: 22. bis 24. März)

Wien (OTS) - Osterzeit ist Reisezeit! Nicht nur ganz Österreich startet in die Osterferien, auch in elf deutschen Bundesländern beginnen die Ferien, darunter in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein–Westfalen. Hauptreisetag am ersten Ferienwochenende ist der Palmsamstag. Zusätzlich könnte am Wochenende ein Wintereinbruch in den Alpen für Behinderungen sorgen. Der Stau-Zeitplan in den Osterferien Zum Ferienauftakt am Freitag werden die Stadtausfahrten in Wien, Linz, Graz und Innsbruck sehr stark befahren sein,

ÖAMTC: Reiseströme in den Osterferien (+ Grafik)

Skitourismus im Westen, Marillenblüte im Osten, Ski-Weltcup Speed-Bewerbe in Saalfelden Skitourismus im Westen, Marillenblüte im Osten, Ski-Weltcup Speed-Bewerbe in Saalfelden Wien (OTS) - „Osterferien in Österreich und 11 deutschen Bundesländern, darunter Bayern und Baden-Württemberg: Das bedeutet lebhaften Reise- und Ausflugsverkehr auf unseren Transitrouten“, erläutert ÖAMTC-Verkehrsexperte Harald Lasser. Dichten Kolonnenverkehr erwartet der Club in Richtung Ost- und Südosteuropa ab Grenzübergang Suben

ÖAMTC: Keine Entlastung für Österreichs Straßen

Starker Rückreiseverkehr, Ferragosto Starker Rückreiseverkehr, Ferragosto Wien (OTS) - Am Wochenende wird der Reiseverkehr laut ÖAMTC auf den österreichischen Transitrouten wieder zu Verzögerungen und Staus führen. Viele Urlauber:innen werden noch in Richtung Süden aufbrechen und etliche werden die Heimreise antreten. Die Rückreise wird sich aufgrund des Feiertags Mariä Himmelfahrt am Dienstag, den 15.08.2023, auf Sonntag, Montag sowie Dienstag aufteilen, prognostizieren die ÖAMTC-Mobilitätsinformationen.

ÖAMTC: Zweite Reisewelle aus Bayern und Baden-Württemberg

Rückreise nimmt Fahrt auf Wien (OTS) - “Uns steht erneut ein Stau-Wochenende bevor”, sind sich die ÖAMTC-Verkehrsexpert:innen einig. Zum einen erwartet uns die zweite Reisewelle aus Bayern und Baden-Württemberg, wo vergangene Woche die Sommerferien erst gestartet haben und zum anderen enden sie im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfahlen. Aber nicht nur die Deutschen werden Richtung Adria aufbrechen, auch die Österreicher sind auf den Transitrouten unterwegs. „An diesem Wochenende

ÖAMTC: Keine Entspannung der Verkehrslage in Sicht

Abfahrtssperren in Salzburg löchrig, Klimakleber auf der A13 Wien (OTS) - „Aus dem Raum München kommt noch einiges nach. Rund um das Inntaldreieck werden die Staus eher länger, als kürzer“, meldete sich „das fliegende Auge“, ADAC-ÖAMTC Flugbeobachter Robert Sandler kurz vor Mittag. Am Inntaldreieck treffen sich die deutschen Autobahnen A93, hier geht es Richtung Kufstein, und A8, in Richtung Salzburg. „Der Großteil fährt nach wie vor in Richtung Salzburg-Tauern Autobahn“, so Sandler. Mit einer Entspannung

ÖAMTC: Stau-Hotspots in Salzburg, Kärnten und Oberösterreich

Verkehrsaufkommen in Tirol überraschenderweise recht ruhig Wien (OTS) - „Wir verzeichnen seit den frühen Morgenstunden um die 15 Kilometer sehr zähen Verkehr bei der Einreise am Walserberg. Das wirkt sich jetzt natürlich auch auf der Tauern Autobahn (A10) aus. Vor dem Hiefler Tunnel wurde schon kurz nach 06:00 Uhr Blockabfertigung verhängt. Inzwischen staut es sich ca. 15 Kilometer bis Hallein zurück“, meldete ÖAMTC-Stauberater Herbert Thaler am Samstagmorgen. Weiterführend kam es entlang der A10 zu sehr

ÖAMTC: Erste Reisewelle aus Bayern kommt

Höhepunkt im Urlaubsreiseverkehr Wien (OTS) - Mit Bayern und Baden-Württemberg starten die letzten deutschen Bundesländer in die Sommerferien. „Das bedeutet bereits in den frühen Morgenstunden kilometerlange Staus Richtung Süden“, warnen ÖAMTC-Verkehrsexpert:innen. Erfahrungsgemäß gehören die ersten beiden Bayern-Ferienwochenenden zu den verkehrsstärksten des Jahres. Vor allem im Bereich Großes Deutsches Eck (A8/A93) wird es zu kilometerlangen Staus kommen, welche sich dann auf österreichischen