fbpx

LPI-GTH: Mehrere Fälle von Trickbetrug

30

Eisenach (ots) – Heute Nachmittag kam es erneut zu Fällen von Trickbetrug im Raum Eisenach. Mehrere Festnetzanschlussinhaber wurden durch Unbekannte kontaktiert und um die Herausgabe von Bargeld in Höhe von 40.000 Euro gebeten. Mal gaben sie ein Gewinnversprechen vor, wenn Paysafe-Karten erworben werden, mal wurde sich als Nichte oder Cousine ausgegeben, die Geld für eine Eigentumswohnung benötige. Ein weiterer Anrufer gab vor, Geld nach einem Verkehrsunfall für den Neuerwerb einer Fahrerlaubnis zu brauchen. In keinem der Fälle entstand Schaden für die Angerufenen. Sie machten alles richtig und informierten die Polizei. (ah)



Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: