fbpx

„Ich zahle Visa“ – Visa feiert Rekordkampagne mit großer Instagram Celebrity Challenge

24

Hamburg (ots) –

– Event in Hamburg: Visa feiert mit prominenten Gästen
– Ob mit Smartphone oder Wearable: Bargeldloses Zahlen wird in
Deutschland immer beliebter
– Spannende Instagram Celebrity Challenge zeigt: Visa ist mehr als
eine Karte Den Coffee-to-go oder die Brötchen beim Bäcker mit der Karte zahlen? Was im Ausland längst gang und gäbe ist, ist mit Visa auch schon in Deutschland möglich. Ein Grund zum Feiern: „Ich zahle Visa“ heißt die breit angelegte Kampagne, die Visa im Rahmen eines Events mit prominenten Gästen in Hamburg feierte. Ziel der Kampagne ist es zu zeigen, wie einfach bargeldloses Bezahlen im Alltag sein kann. Basketballprofi Andrej Mangold, Model Rebecca Mir und Fernsehmoderator Daniel Boschmann sprachen vor Ort mit Moderatorin Mareile Höppner über das Thema „Einfachheit beim Bezahlen“ – und die Frage, was ihnen dabei wichtig ist und ihren Alltag einfacher macht.

Smartphones, Ringe und Co.: Neue Payment-Lösungen erleichtern den Alltag

„Ob im Handel, in Onlineshops oder in Apps, ob mit der Karte, dem Smartphone oder Wearables: Bezahlen kann man heute auf unterschiedlichste Art und mit den verschiedensten Geräten – auch an Orten oder in Situationen, in denen man bisher umständlich nach Bargeld gesucht hat“, erklärt Merle Meier-Holsten, Head of Marketing Central Europe bei Visa, die mit durch das Event führte. „Die Visa Karte wird dabei zum universellen Zahlungsmittel, indem sie einfach in den entsprechenden Wearables und Smartphone-Wallets hinterlegt wird. Zukünftig gehören auch Accessoires wie Ringe, Armbänder oder Markenuhren mit Bezahlfunktion zum Alltag.“

Der Alltags-Check: Die Visa Celebrity Challenge auf Instagram

Basketballprofi Andrej Mangold freut sich auf die Challenge und hofft auf mehr Bezahlfreiheiten während seiner Reisen. Auch Rebecca Mir und Daniel Boschmann sind gespannt auf Zeitersparnis und Einfachheit, die das bargeldlose Bezahlen mit sich bringt. „Bislang habe ich mich oft nicht getraut, kleinere Beträge oder meine alltäglichen Einkäufe mit der Karte zu bezahlen“, erzählt Rebecca Mir. „Ich kann mir vorstellen, dass ich ab jetzt auch Coffee-to-go mit dem Smartphone bezahle, weil es einfach und praktisch ist.“ Auf dem Event stellten sich die prominenten Gäste einer ersten Live-Challenge, bei der sie verschiedene Alltagsgegenstände mit dem Smartphone, einer Smartwatch oder kontaktlos mit einer Visa Karte bezahlten. Darüber hinaus stellte Visa die große Instagram Celebrity Challenge vor: Ab morgen haben die drei Promis 14 Tage lang Zeit, mit 500 Euro so viele Transaktionen wie möglich durchzuführen – sei es für die Brötchen beim Bäcker, den Wocheneinkauf oder die Lunchbowl am Mittag. Begleiten werden sie dies auf ihren jeweiligen Instagram Accounts. Der Gewinner der Challenge kann zehn Prepaid Visa Karten unter seinen Followern sowie ein Überraschungspaket mit tollen Einkäufen verlosen.

Sichere Sache: Geschützt und anonym bezahlen

Mobiles Bezahlen, ob mit Smartphone oder Wearable, wird immer beliebter. Die Mehrheit der Deutschen (69 Prozent)* ist überzeugt, dass diese smarte Art des Bezahlens in den nächsten fünf Jahren alltäglich sein wird. Denn das mobile Bezahlen ist nicht nur schnell und unkompliziert, sondern auch sicher: Dank der Visa Token-Technologie wird weder die Kartennummer noch der eigene Name übertragen. Die Karteninformationen werden durch eine an das Gerät gebundene Nummer ersetzt, wodurch vertrauliche Daten geschützt werden. Verbraucher sind außerdem durch die Haftungsregeln der kartenausgebenden Banken geschützt und haften nicht für Schäden, wenn sie unschuldig Opfer von Betrug werden. Merle Meier-Holsten erklärt: „Einfachheit und Sicherheit haben für Visa höchste Priorität. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich an innovativen, sicheren Bezahltechnologien.“

Mehr Informationen rund um „Ich zahle Visa“ gibt es auf der Kampagnen-Website: www.visa.de/ich-zahle-visa.html

*In Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut forsa hat Visa im Mai 2019 mit einer repräsentativen Online-Befragung rund 1.800 Verbraucher in Deutschland über 18 Jahre zu ihrer Einstellung zum kontaktlosen, mobilen und digitalen Bezahlen befragt und das Nutzungsverhalten von Mobilzahlern untersucht.

Über Visa

Visa Inc. (NYSE:V) ist weltweit führend beim digitalen Bezahlen. Unser Ziel ist es, die Welt mithilfe des innovativsten, zuverlässigsten und sichersten Bezahlnetzwerks zu verbinden. Damit wollen wir Verbrauchern, Unternehmen und Volkswirtschaften Wachstum ermöglichen. VisaNet, unser fortschrittliches globales Netzwerk für Transaktionsabwicklung, bietet weltweit sicheres und zuverlässiges Bezahlen. Es ermöglicht die Abwicklung von 65.000 Transaktionen pro Sekunde. Visa legt seinen Fokus auf Innovationen und treibt damit das rasche Wachstum des vernetzten Handels auf jedem Gerät voran. Visa will es Verbrauchern ermöglichen, an jedem Ort und zu jeder Zeit bargeldlos zu bezahlen. Während sich die Welt von einer analogen hin zu einer digitalen bewegt, setzt Visa seine Marke, Produkte und Mitarbeiter sowie sein Netzwerk ein, um die Zukunft des Handels mitzugestalten. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Webseite (www.visaeurope.com), dem Visa Blog und @VisaNewsEurope.

Website: www.visa.de
Facebook: @VisaDeutschland
Twitter: @Visa_DE
Instagram: @Visa_de Kontakt:

Alina Rietmann
Adel & Link Public Relations
Tel.: +49 69 153 40 45 35
visa@adellink.de


Original-Content von: Visa Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: