Ausgezeichnete Bonität: CrefoZert für Living Haus / Der junge Ausbauhausspezialist bietet seinen Baufamilien maximale Sicherheit dank wirtschaftlicher Stabilität

Schlüchtern (ots) – Der Ausbauhausspezialist Living Haus wurde mit dem Bonitätszertifikat CrefoZert der Creditreform Bonn Rossen KG ausgezeichnet. Damit wird Living Haus eine „außergewöhnlich gute Bonität“ bescheinigt. Creditreform prüft unabhängig Unternehmen auf ihre Bonität und Sicherheit. Deshalb dient das CrefoZert als Orientierung für Baufamilien, die ganz sichergehen wollen, dass sie ihren Traum vom neuen Zuhause mit dem richtigen Baupartner umsetzen.

„Als junges Unternehmen freuen wir uns, zu den nur etwa zwei Prozent der Unternehmen in Deutschland zu zählen, die Creditreform überhaupt zertifiziert. Das gibt unseren Bauherren die Sicherheit, dass sie sich auch in finanzieller Hinsicht voll auf Living Haus verlassen können. Wir machen keine Versprechen, die wir nicht halten können. Darauf sind wir stolz und dafür sind wir jetzt auch ausgezeichnet worden,“ sagt Peter Hofmann, Geschäftsführer von Living Haus. Grundlage der Zertifizierung ist eine fundierte Analyse der letzten zwei Jahresabschlüsse durch die Creditreform Rating AG. Dabei wurden die aktuelle Situation und die Zukunftsperspektiven von Living Haus bewertet. Und diese können sich sehen lassen.

Marketingleiter Sven Keller führt aus: „In den fünf Jahren, in denen Living Haus die Hausbau-Branche aufmischt, haben wir uns vom Start-up zur festen Größe am Markt entwickelt. Jahr für Jahr vertrauen mehr Baufamilien auf das sichere Ausbauhaus-Konzept von Living Haus. Da wollen wir in Zukunft noch einen draufsetzen: Wir sorgen heute schon dafür, dass unsere Baufamilien für ihre Zukunft gut gerüstet sind. Als innovativer Ausbauhausspezialist verkaufen wir im ersten Jahr nach Einführung schon fast jedes zweite Haus mit dem intelligent vorkonfigurierten I-KON Paket. Dieses besteht aus einer PV-Anlage auf dem Dach, Speicherbatterie im Keller und einer Wärmepumpe. Damit bieten wir unseren Baufamilien nicht nur eine einfache Paketlösung, sondern auch langfristige Kostensicherheit bei ihren Nebenkosten. Wir stellen sicher, dass sie die maximale Förderung bekommen. Bei minimalem Energieverbrauch. Langfristig sichert das dann die Bonität unserer Baufamilien, die ihren individuellen Lebensstil natürlich auch in ihrem neuen Living Haus pflegen möchten.“

Mehr Informationen finden Sie unter: livinghaus.de (https://www.livinghaus.de/)

Pressekontakt:

Living Fertighaus GmbH, Sven Keller, Tel. +49666198-236,
E-Mail: presse@livinghaus.de


Original-Content von: Living Haus, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: