POL-K: 200916-1-K Radfahrer stürzt beim Ausweichen vor einem „Rad-Falschfahrerin“ – Zeugensuche

Köln (ots) – Ein E-Bike-Fahrer (62) ist am Dienstag (15. September) gegen 12.30 Uhr auf dem Radweg der Kempener Straße in Nippes gestürzt, als er einer entgegenkommenden Radfahrerin ausweichen wollte. Der 62-Jährige kam mit einer Sprunggelenksfraktur ins Krankenhaus. Die Fahrradfahrerin, die entgegen der vorgeschriebenen Richtung unterwegs war, setzte nach Zeugenaussagen ihre „Falschfahrt“ auf dem Radweg der Kempener Straße in Richtung Neusser Straße fort.

Der verletzte Kölner konnte die Frau nicht näher beschreiben. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an das Verkehrskommissariat 2 der Polizei Köln unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu wenden. (as/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw


Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen