AVISO: Morgige medienöffentliche Termine im Bundeskanzleramt

Wien (OTS) – Morgen, Samstag, 14. November 2020, finden folgende Medientermine im Bundeskanzleramt statt:

13.00 Uhr

PRESSEGESPRÄCH mit Experten zur aktuellen Corona-Lage in Österreich mit Klaus Markstaller, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI), und Herwig Ostermann, Geschäftsführer der Gesundheit Österreich (GÖG).

Ort: Kongresssaal, Bundeskanzleramt, Ballhausplatz 2, 1010 Wien (Einlass in das Bundeskanzleramt ab 12.15 Uhr)

16.30 Uhr

Gemeinsame PRESSEKONFERENZ mit Bundeskanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler Werner Kogler, Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Innenminister Karl Nehammer zu notwendigen Maßnahmen um die Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern

Ort: Kongresssaal, Bundeskanzleramt, Ballhausplatz 2, 1010 Wien (Einlass in das Bundeskanzleramt ab 15.45 Uhr)

18.00 Uhr

Gemeinsame PRESSEKONFERENZ mit Arbeits- und Familienministerin Christine Aschbacher, Finanzminister Gernot Blümel und Bildungsminister Heinz Faßmann zu weiteren Details aus ihren Bereichen

Ort: Kongresssaal, Bundeskanzleramt, Ballhausplatz 2, 1010 Wien (Einlass in das Bundeskanzleramt ab 17.15 Uhr)

HINWEISE ZUR MEDIENTEILNAHME

Jedes Medium ist eingeladen maximal eine Redakteurin bzw. einen Redakteur zu diesen Medienterminen vor Ort zu entsenden.

Pro TV-Medienunternehmen kann maximal ein Kamerateam teilnehmen.

Auch Fotografinnen und Fotografen können eingeschränkt teilnehmen. Allerdings werden diese gegebenenfalls in Kleingruppen und für beschränkte Zeit in den Kongresssaal eingelassen.

Wie üblich wird das Bundeskanzleramt Bilder über seinen Fotoservice unter [fotoservice.bundeskanzleramt.at]
(http://fotoservice.bundeskanzleramt.at/) anbieten sowie via
Livestream unter [www.bundeskanzleramt.gv.at/live]
(http://www.bundeskanzleramt.gv.at/live) übertragen.

Wir ersuchen dringend darum, vor Ort einen Mindestabstand von einem Meter zu anderen Personen einzuhalten und Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Schutz Ihrer eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, jener der anderen Medienunternehmen sowie des Bundeskanzleramtes. Wir danken für Ihre Kooperation und Ihr Verständnis!

Bundespressedienst
Tel: +43 1 53 115 – 204282

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: