Aviso/14.01./BMKÖS: Online-Präsentationen der künstlerischen Arbeiten des „Pixel, Bytes + Film“-Förderprogramms 2020

Wien (OTS) – Das Förderprogramm „Pixel, Bytes + Film“ ermöglicht seit 2011 KünstlerInnen, digitale filmische Ausdrucksformen weiterzuentwickeln und – u.a. in Kooperation mit ORF III – neue Präsentations- und Verwertungsformate für diese zu erschließen.

2020 haben im Rahmen dessen folgende KünstlerInnen filmische Projekte umgesetzt: Ganaël Dumreicher, Martin Eichler, Carla Veltmann; Susanna Flock; Gloria Gammer; Gregor Ladenhauf, Leonhard Lass / Depart; Anna Lerchbaumer, Andreas Zißler; Flavia Mazzanti; Marlies Pöschl; Samuel Traber / PICKS; David Uzochukwu, David Reitenbach.

Save the Date:
Donnerstag, 14. Jänner 2021 um 13 Uhr:

Online-Präsentation der „Pixel, Bytes + Film“-Programmausgabe 2020 mit Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer, Peter Schöber (ORF III), Eva Fischer (Programmkoordination, Verein sound:frame) und Susanna Flock (Künstlerin, Fördernehmerin „Pixel, Bytes + Film“ 2020)

Präsentation via: [www.bmkoes.gv.at] (http://www.bmkoes.gv.at/) und www.facebook.com/bmkoes.gv.at

Donnerstag, 14. Jänner 2021 um 16 Uhr:

Rundgang durch die virtuelle Ausstellung der „Pixel, Bytes + Film“-Arbeiten 2020 gemeinsam mit den beteiligten Künstler*innen (bzw. ihren Avataren) via zoom:
[https://us02web.zoom.us/j/86996780772]
(https://us02web.zoom.us/j/86996780772)

Anmerkung: Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Vor-Ort-Teilnahme nicht möglich. Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Online-Teilnahme.

Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport
Mag. Heike Warmuth
Pressesprecherin der Staatssekretärin für Kunst und Kultur
+43 6646104501
heike.warmuth@bmkoes.gv.at
www.bmkoes.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: