Die „Vorstadtweiber“ vor einem Millionen-Deal

ORF-1-Serienmontag mit dritter Folge der fünften Staffel am 25. Jänner

Wien (OTS) – Ein millionenschwerer Deal, mit dem auf einen Schlag alle Probleme gelöst sein könnten. Aber ist es tatsächlich so einfach, wie es auf den ersten Blick wirken mag? Und dann ist da noch die große Frage: Wer ist diese Okka Lamarr? Zwischen Chancen, Risiko und Geheimnissen stöckeln die Ladies am ORF-1-Serienmontag, dem 25. Jänner 2021, um 20.15 Uhr wieder durch die „Vorstadt“.

Mehr zum Inhalt von Folge 43 (Montag, 25. Jänner 2021, 20.15 Uhr, ORF 1)
Mit u. a. Maria Köstlinger, Nina Proll, Ines Honsel, Juergen Maurer, Bernhard Schir, Murathan Muslu, Laurence Rupp, Nicole Beutler, Regina Fritsch, Dorothee Hartinger und Alma Hasun; Regie: Mirjam Unger

Bei einem exklusiven Event unterbreitet Raoul (Faris Rahoma) Nico (Nina Proll) und Sonia (Ines Honsel) ein Angebot, sich mit zehn Millionen an der Luxusmarke Okka Lamarr (Dorothee Hartinger) zu beteiligen. Georg Schneider (Juergen Maurer) lehnt den Vorschlag seiner „Schwestern“, bei dem Investment einzusteigen, ab.

Wally (Maria Köstlinger) bietet Nico an, dass Hadi (Bernhard Schir) den Deal abwickelt, und sie einigen sich auf eine Beteiligung, die jedoch an eine knifflige Bedingung geknüpft ist. Ex-Banker Hadi ist von der Idee wenig begeistert und macht sich nachts auf den Weg, um dem ominösen Geschäft selbst auf den Grund zu gehen. Indes versucht eine junge Frau hartnäckig, der Designerin näherzukommen, und will von Dr. Barbara Bragana (Nicole Beutler) mehr über sie erfahren.

„Vorstadtweiber“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von MR-Film.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: