SOS-Familientipps: Liebe, Laune, Lollizoff – Geschwister!

Grad noch ein Herz & eine Seele, fliegen im nächsten Moment die Fetzen: viele Geschwister streiten oft und leidenschaftlich. SOS-Familientipps zum Tag der Geschwister (10.4.)

Wien (OTS) – Durch Corona fallen viele Aktivitäten aus – bleibt oft nur noch die Schwester oder der Bruder zum Spielen. Dabei gehen schnell einmal die Wogen hoch. Das ist normal, kann für Eltern aber sehr anstrengend sein. „Für viele Eltern sind die dauernden Kabbeleien und oft emotionalen Streitigkeiten frustrierend und herausfordernd“, so Christina Kern, Mitarbeiterin im SOS-Kinderdorf Altmünster.

Um eine gute Beziehung unter Geschwistern zu fördern, rät die Expertin, Auseinandersetzungen auszuhalten und als Elternteil nicht immer sofort einzuschreiten. Es sei wichtig, eine positive Streitkultur in der Familie zu etablieren. Geschwister neigen dazu, sich untereinander zu vergleichen. Eltern sollten daher darauf achten, ihren Kindern individuell Wertschätzung entgegenzubringen und versuchen, mit den Kindern zwischendurch auch einzeln Zeit zu verbringen.

Weitere Anregungen gibt’s in den [SOS-Familientipps]
(https://www.sos-kinderdorf.at/aktuelles/themen/familientipps/geschwi
ster).

SOS-Kinderdorf
Christine Weilhartner
+43 676 88144 123
christine.weilhartner@sos-kinderdorf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: