AVISO Mediengespräch mit Kaup-Hasler: Dauerausstellung zum Tröpferlbad im originalen Volksbad auf der Wieden

„Im Tröpferlbad. Geschichten von Gesundheit und Hygiene“ – Eine Ausstellung im Rahmen von Bezirksmuseen Reloaded

Das Bezirksmuseum Wieden begibt sich mit einer neuen Dauerausstellung auf die Spur der eigenen Historie: Im Gebäude des ehemaligen Volksbades, dem originalen Tröpferlbad, wird die besondere Geschichte der einst für Wien so wichtigen öffentlichen Badeanstalten erzählt. 

  Wir laden anlässlich der Eröffnung der neuen Dauerausstellung „Im Tröpferlbad. Geschichten von Gesundheit und Hygiene“ zum Mediengespräch.

IHRE GESPRÄCHSPARTNER*INNEN

* Veronica Kaup-Hasler, Amtsführende Stadträtin für Kultur und Wissenschaft
* Philipp Maurer, Leiter des Bezirksmuseums Wieden

* Alina Strmljan, Curatorial Fellow in der Stabstelle Bezirksmuseen im Wien Museum 

Mag. Konstanze Schäfer
WIEN MUSEUM PRESSE
+43 664 5457 800
konstanze.schaefer@wienmuseum.at

Anne Katrin Feßler
Mediensprecherin StRin Mag.a Veronica Kaup-Hasler
+43 1 4000 – 811 91
annekatrin.fessler@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: