Workation – Vacation – Education

Ein vollkommen neues Format für die Skilehrer Ausbildung!

Neue Arbeitswelten bieten neue innovative Möglichkeiten Arbeit und Freizeit zu verbinden. Besonders spannend kann es werden, wenn die Arbeit mit Urlaub und zusätzlich Ausbildung verbunden werden kann. Genau dieser Idee hat sich die Snowsports Academy angenommen und die Workation Ausbildung ins Leben gerufen. In 13 Tagen kann man eine spannende Ausbildung absolvieren, die Zeit zur persönlichen Erholung nutzen und auch der beruflichen Tätigkeit nachkommen. Außerdem eignet sich die Ausbildung für Personen, die etwas mehr Zeit zum Relaxen benötigen.

Diese einzigartige Veranstaltung findet im 4-Stern Hotel Latini in Zell am See statt, welches nur 5 Gehminuten vom Skigebiet Zell am See – Schmittenhöhe entfernt ist. Im Hotel Latini lassen sich die beruflichen Aufgaben und persönlichen Bedürfnisse durch einen eigenen Arbeitsplatz am Zimmer mit WIFI, einem Premium Spa-Bereich zum Relaxen und ausgezeichneter Kulinarik hervorragend verbinden.

Mehr effektive Lernzeit ergibt sich durch den Unterricht in Kleingruppen mit maximal 6 bis 8 Teilnehmer:innen. Dadurch ist jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer maximale Aufmerksamkeit durch die Ausbilder:innen garantiert und ein größerer Lernerfolg möglich. Neben den Praxiseinheiten am Berg runden der tägliche Theorieunterricht, detaillierte Videoanalysen und individuelle Betreuung das Programm ab.

DIE AUSBILDUNG: SNOWSPORTS ACADEMY

Die Snowsports Academy ist der Ski- und Snowboardlehrer Verband der Bundeshauptstadt Wien. Seit der Gründung steht Qualität und Perfektion im Vordergrund. Mit diesen Attributen ist die „Österreichische Ski- und Snowboardschule“ weltweit bekannt. Das Ausbildungsteam besteht aus 100 staatlich geprüften Ski- und Snowboardlehrer:innen, die mit ihrer Erfahrung die Teilnehmer:innen zielorientiert durch die Ausbildung führen.

Um erfolgreich arbeiten zu können, orientiert sich die Snowsports Academy an 4 Grundpfeilern: TRADITION: Gegründet 1970, erfolgreich seit über 50 Jahren und international anerkannt.

KOMPETENZ: Mit den erfahrenen Ausbilder:innen steht ein authentisches Team mit internationaler Erfahrung zur Verfügung.

QUALITÄT: Das zielorientierte Arbeiten mit praxisorientierten Lehrmethoden und individueller Betreuung garantiert bestmöglichen Erfolg.

INNOVATION: Immer neuen Wegen aufgeschlossen und zukunftsorientiert wird mit einem modernen Lehrkonzept an der ganzheitlichen Entwicklung gearbeitet.

DIE UNTERKUNFT: DAS HOTEL LATINI

Schönes Wohnen, sowie die ausgezeichnete Lage zur Stadt, zum See und zum Berg machen das Hotel zur perfekten Unterkunft. Für die Ausbildung stehen Doppelzimmer zur Einzelbenützung mit Arbeitstisch und WLAN zur Verfügung und zum Entspannen geht es ins Gold Spa mit großzügigen Wellnessbereich, Pool und Saunalandschaft. Eine duftende Tasse Tee wartet im Ruheraum in der Gold Lounge. Kulinarisch startet man in den Tag mit einem köstlichen Frühstücksbuffet, nach dem Skifahren kommt die Energie mit der Nachmittagsjause zurück und mit einem ausgezeichneten Wahlmenü oder Buffet geht es in den Abend. 

DAS SKIGEBIET: 3 REGIONEN – UNENDLICHE BERGE

Die Ausbildung findet in einem der größten Skigebiete Österreichs statt. Mit 408 Pistenkilometern und 121 Liftanlagen erstreckt sich das Skigebiet über 3 Premium Skigebiete von Zell am See über Saalbach – Hinterglemm – Leogang bis Fieberbrunn. Dazu gehört auch das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn, das für 100 % Schneesicherheit sorgt. 

Termin: 18. – 31. März 2023

Fotos: www.snowsports.at/presse 

Nähere Informationen:

Snowsports Academy: www.snowsports.at

Hotel Latini: www.latini.libertashotels.com

Alpin Card: www.alpincard.at

Snowsports GmbH
Johann Reisenberger
+43 650 500 55 22
johann.reisenberger@snowsports.at
www.snowsports.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: