VP-Penzing ad SPÖ-Penzing: Falschinformationen als letzter Ausweg?

Bleiben wir bei den Fakten – SPÖ und Grüne stimmen Antrag zur Spurreduktion in der Hadikgasse zu

Irritiert nimmt die Wiener Volkspartei Penzing die heutige Presseaussendung von SPÖ-Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner zu Kenntnis. Bei der letzten Bezirksvertretungssitzung wurde mit Stimmen von SPÖ und Grünen ein Antrag zur Entkoppelung der Straßenbahnlinien 10 und 60 angenommen. Diese teile sich derzeit Stadtauswärts eine Spur in der Hadikgasse mit dem Individualverkehr. Dass hierbei eine Spur wegfallen müsse, wurde auch im Rahmen der Bezirksvertretungssitzung vor der Abstimmung durch Wortmeldungen diskutiert.

Die Wiener Volkspartei
Presse & Kommunikation
01/515 43 230
presse@wien.oevp.at
https://wien.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender