Hofinger: 300 Mio. Euro Entlastungspaket für Landwirtschaft kommt

Abgeordneter begrüßt Regierungseinigung zum Agrardiesel im Ministerrat

„Nun geht es doch schneller als gedacht“, kommentiert der oberösterreichische Abgeordnete Manfred Hofinger den heutigen Ministerratsbeschluss zum Agrardiesel. „Wettbewerbsverzerrungen und Einkommenseinbußen in der Landwirtschaft haben Entlastungen für unsere Bäuerinnen und Bauern notwendig gemacht. Das war uns allen klar“, begrüßt Hofinger die Unterstützung von Bundeskanzler Karl Nehammer, Finanzminister Magnus Brunner für die bäuerlichen Interessen und den Einsatz von Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig. „Einer raschen Beschlussfassung im Nationalrat steht nichts mehr im Weg“, erwartet Hofinger eine breite Mehrheit. „Dann wird sich wieder einmal zeigen, wer auf Seiten der bäuerlichen Betriebe im Land steht und wer nicht!“  

Mit einer Unterstützung beim Agrardiesel im Umfang von 209 Millionen Euro und jeweils 50 Millionen Euro für Bodenbewirtschaftung und Tierwohl ist ein wichtiger Schritt gelungen, um die bäuerlichen Betriebe zu entlasten. (Schluss)

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
+43 1 401 10-4439 bzw. +43 1 401 10-4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender