Suchbegriff wählen

Groß-Enzersdorf

8. Dezember: dm hält 106 von 386 Filialen offen

Kundenservice, Energiesparen und freier Tag für Mitarbeiter 106 der 386 dm Filialen bleiben am 8. Dezember für Kunden geöffnet. Österreichs führende Drogerie will so gleichermaßen die Bedürfnisse von Kunden und Mitarbeitern sowie Aspekte des Energiesparens berücksichtigen. Vielfach besteht an den betroffenen Standorten zudem eine vertragliche Verpflichtung zum Offenhalten. „Am 8. Dezember gilt es für uns, die Bedürfnisse der Kunden, der Mitarbeiter, wirtschaftliche Überlegungen sowie Aspekte des

In Mühlleiten werden neue Ruhe- und Aktivzonen errichtet

LR Danninger: „Mit interessanten Angeboten, wie einem Outdoor-Fitnesspark, werden Gäste angesprochen, wovon die gesamte Region profitiert“ St. Pölten (OTS/NLK) - Mühlleiten ist als Katastralgemeinde der Stadt Groß-Enzersdorf der älteste besiedelte Raum der Großgemeinde. Am Rand der Donau-Auen gelegen, reicht seine Besiedlung nachweislich mehr als 3.000 Jahre zurück. Heute ist Mühlleiten aufgrund seiner Lage ein beliebter Erholungsraum für die Bevölkerung im Marchfeld. Im Rahmen eines LEADER-Projekts soll

Greenpeace begrüßt Strategische Prüfung Verkehr zu Lobauautobahn

Markiert mutigen Neustart der veralteten Verkehrspolitik in der Ostregion - Umweltschutzorganisation fordert von Stadt Wien und Land Niederösterreich zukunftsfitte Alternativen mitzugestalten Wien (OTS) - Greenpeace begrüßt die heute von Klimaministerin Leonore Gewessler angekündigte Strategische Prüfung Verkehr (SP-V) zu dem fossilen Mega-Projekt Lobauautobahn in der Ostregion. Die Prüfung wird auf solider, wissenschaftlicher Basis die Grundvoraussetzung liefern, um den klima- und umweltzerstörerischen

Ordensgemeinschaften und Landwirtschaft unterstreichen großen Wert der Lebensmittel

Internationaler Tag gegen Nahrungsmittel-Verschwendung am 29. September „Als Ordensgemeinschaften und Landwirtschaftskammer wollen wir im Vorfeld des Internationalen Tages gegen Lebensmittelverschwendung (29.9.) darauf aufmerksam machen, dass Lebensmittel wertvoll sind – vom Feld bis auf den Teller. Beiden Organisationen ist ein bewusster Umgang mit Nahrungsmitteln ein zentrales Anliegen – sowohl im Sinne der Wertschätzung für bäuerliche Produkte, als auch für sozial schwächere Menschen, denen Lebensmittel

Neue Ausstellungen und aktuelle Vermittlungsprogramme

Vom Museum Traiskirchen bis zum Museum St. Peter an der Sperr St. Pölten (OTS/NLK) - Im Museum Traiskirchen ist derzeit jeden Sonn-und Feiertag von 9 bis 13 Uhr sowie jeden Donnerstag von 14 bis 18 Uhr unter dem Titel „Traiskirchen entlang der Triester Bundesstraße“ eine Aquarell-Ausstellung von Corinna Gebhart zu sehen, die Ansichten entlang der ehemals kaiserlichen Poststraße, der heutigen B 17, präsentiert. Nähere Informationen beim Museum Traiskirchen unter 0664/2024197, e-mail

Österreichische Sojalebensmittel als Antwort auf die Ernährungskrise

Erste Wiener Soja-Genuss-Messe war ein voller Erfolg Wien (OTS) - Bei der 1. Wiener Soja-Genuss-Messe am 12.7. 2022 im Volkskundemuseum konnten sich zahlreiche Besucherinnen und Besucher davon überzeugen, dass Lebensmittel aus Sojabohnen hergestellt, hervorragend schmecken können. 24 Ausstellerinnen und Aussteller aus Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und dem Burgenland präsentierten eine erstaunliche Vielzahl an Produkten: fermentierte Erzeugnisse wie Sojasoße, Miso, Tempeh oder Natto waren genauso

Ausstellungen, Kulturvermittlung, Kunst im öffentlichen Raum

Von „Kunst im Bad“ in Fischau bis „Mein Kochbuch“ in St. Anton an der Jeßnitz St. Pölten (OTS/NLK) - Im Heizhaus des Fischauer Thermalbades wurde gestern, Dienstag, 5. Juli, die zweite Ausstellung der diesjährigen Reihe „Kunst im Bad“ eröffnet. Gezeigt werden die Arbeiten von Reinhard Sandhofer und Karl Grabner unter dem Titel „Summertime" bis 17. Juli zu den Öffnungszeiten des Thermalbades. Nähere Informationen beim Forum Bad Fischau-Brunn unter 0664/2339110 und 0664/4418770, e-mail art@schloss-fischau.at

Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst: Sechs niederösterreichischen Gemeinden und der ARGE Lassee-Untersiebenbrunn-Engelhartstetten wurden zur Errichtung von Radverkehrsanlagen in Niederösterreich Förderungen von gesamt 829.712,59 Euro bewilligt. Für den Verein Kulturszene Kottingbrunn wurde eine Förderung mit einem jährlichen Förderbetrag in der Höhe von 110.000 Euro für die Jahre 2022 und 2023 beschlossen. Die

14. Wiener Landtag (2)

Fragestunde Wien (OTS/RK) - In der vierten Anfrage erkundigte sich LAbg. Mag. Michael Aichinger (SPÖ) bei Mobilitätsstadträtin Ulli Sima (SPÖ) nach dem aktuellen Stand rund um die Ausbaupläne für den bundesländerüberschreitenden öffentlichen Verkehr. Sima erklärte, dass der Ausbau umweltschonender Mobilität seit Jahren oberste Priorität habe. Derzeit gelte das insbesondere für den Ausbau der U4/U5 sowie für die bundesländerüberschreitenden Projekte. Gerade diese würden zu einer enormen Entlastung führen.

Tag der Niederösterreichischen Landesarchäologie

Am 11. Juni im MAMUZ Museum Mistelbach St.Pölten (OTS) - Am Samstag, 11. Juni, dem Tag der Niederösterreichischen Landesarchäologie, präsentieren renommierte Wissenschafter beiderlei Geschlechts von 9.30 bis 17 Uhr im MAMUZ Museum Mistelbach ihre archäologischen Forschungsergebnisse des vergangenen Jahres und geben in Vorträgen Einblicke in ihre Arbeiten. Der zeitliche Bogen spannt sich dabei von der Mittelsteinzeit bis in das 19. Jahrhundert und umfasst rund 40.000 Jahre Geschichte. Die Vorträge bieten