fbpx
Suchbegriff wählen

Hofer

FPÖ – Hofer: Nächster unsozialer Vorschlag der ÖVP

Anhebung der Zumutbarkeitsgrenzen trifft in erster Linie Alleinerzieherinnen Wien (OTS) - Die neue schwarz-grüne Regierung zeige neuerlich, dass ihr Sozialpolitik kein Anliegen sei. Zu diesem Schluss kommt FPÖ-Bundesparteiobmann NAbg. Norbert Hofer angesichts der Aussage von Ministerin Susanne Raab, die – wie im Regierungsprogramm vorgesehen -Änderungen bei den Zumutbarkeitsgrenzen für Eltern plane. Für Eltern von Kleinkindern ist eine Anhebung der Zumutbarkeitsgrenze von 16 auf 20 Stunden vorgesehen. Die

Bundespolizeidirektion München: Fünf Migranten geschleust – Selber Bundespolizisten ermitteln wegen Einschleusen von Ausländern

Gattendorf bei Hof (ots) - Mit fünf syrischen Migranten nahmen die Fahnder der Selber Bundespolizei in der Nacht zum Mittwoch (14. / 15. Januar) auf der BAB 93 einen Schleuser mit syrischer Abstammung fest. Die Beamten kontrollierten gegen 0.30 Uhr am Parkplatz Bärenholz einen Van mit Hofer Zulassung. Dabei wurden vier syrische Staatsangehörige und ein Palästinenser ohne erforderliche Reisedokumente im Fahrzeug festgestellt. Die grenzpolizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der 35-jährige Fahrer seine Insassen nach

ÖGJ- Hofer: „Wir begrüßen, dass die Bundesregierung von ungeeigneter Pflegelehre abgekommen ist“

Mit BHS für Sozialbetreuung und Pflege Forderung von Gewerkschaftsjugend umgesetzt Wien (OTS) - Berufsbildende Schulen sind eine tragende Säule in der Welt der vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in Österreich. Das Konzept einer Berufsbildenden Höheren Schule (BHS) für Pflegberufe ist daher auch eine langjährige Forderung der Österreichischen Gewerkschaftsjugend, die mit dem Schulversuch für Sozialbetreuung und Pflege umgesetzt wird. „Wir freuen uns, dass die Bundesregierung erkannt hat, dass eine

BRAND.Swipe: Heimische Marken haben die Nase vorn

Sympathisch, vertrauenswürdig, innovativ, authentisch – das sind Österreichs Top-Marken 2019 Baden (OTS/Marketagent) - Seit 3 Jahren ist das Tool BRAND.Swipe zur intuitiven Markenbewertung des digitalen Markt- und Meinungsforschungsinstituts Marketagent nun im Einsatz und liefert stetig Informationen über den aktuellen Sympathiegrad von insgesamt 1131 Marken. Nun liegt ein neuer Jahresvergleich seit den Anfängen von BRAND.Swipe im Jahr 2017 bis 2019 vor. Neben Altbewährtem finden sich einige Newcomer und

Oö. Volksblatt: „Obmanndarsteller“ (von Markus EBERT)

Ausgabe vom 15. Jänner 2020 Linz (OTS) - Es wird FPÖ-Chef Norbert Hofer vermutlich nicht berühren, dass der FC Barcelona jetzt seinen Trainer hinausgeworfen hat — obwohl die Mannschaft unter Ernesto Valverde seit 2017 zweimal spanischer Fußballmeister geworden ist und je einmal den Liga-Cup und den Super-Cup gewonnen hat. Auch die aktuelle Führung in der Meisterschaft — gleichauf mit Erzrivalen Real Madrid — hat Valverde nichts genützt. Dennoch müssten bei Hofer jetzt die Alarmglocken läuten, hat er doch

FPÖ – Hofer: Rehazentrum Weißer Hof muss in Klosterneuburg erhalten bleiben

Einrichtung sorgt seit 30 Jahren für kleine Wunder und darf nicht schwarz-grünem Sparstift zum Opfer fallen Wien (OTS) - Heftige Kritik übt FPÖ-Bundesparteiobmann und Dritter Nationalratspräsident NAbg. Norbert Hofer an den bekanntgewordenen Plänen, das Rehabilitationszentrum Weißer Hof in Klosterneuburg zu schließen. „Die rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten dort seit vielen Jahren erstklassige Arbeit und sorgen für kleine Wunder, um Menschen nach einem schweren Schicksalsschlag wieder ins

FPÖ – Hofer: Junge Bundesregierung vergisst auf ältere Generation

Wien (OTS) - „Die neue schwarz-grüne Bundesregierung bringt es auf ein Durchschnittsalter von rund 46 Jahren. Diese Jugend des Kabinetts ist hoffentlich nicht der Grund dafür, warum im Regierungsprogramm kaum Maßnahmen für die ältere Generation enthalten sind“, vermutet FPÖ-Bundesparteiobmann NAbg. Norbert Hofer, der etwa konkrete Maßnahmen gegen die Altersarmut vermisst. Auch das Pensionssplitting sei für Menschen mit geringem Einkommen kein Modell zur Altersvorsorge, da bei diesen Einkommen kein Spielraum bleibe, um

FPÖ – Hofer: Pflegebereich braucht Realisierung statt Inszenierung

Wien (OTS) - „Die Reform der Pflege ist eine der größten Herausforderungen für Österreich – sowohl was die Finanzierung angeht, als auch die Ausbildung von Pflegekräften. Die neue schwarz-grüne Bundesregierung wäre gut beraten, die aufgrund der Neuwahl unterbrochene Arbeit auf Regierungsebene rasch fortzusetzen und eine klare Priorität zu setzen. Stattdessen führt die ÖVP nun mit grüner Assistenz ihre Inszenierungspolitik fort.“ So deutet FPÖ-Bundesparteiobmann NAbg. Norbert Hofer den heutigen Besuch von Kanzler,

Freiheitliche Wirtschaft (FW) – DIE NEUE FREIHEIT in der Wirtschaftskammer!

WKO-VP-Krenn: Wir treten österreichweit mit mehr als 2.500 Kandidaten und an die 3.000 Unterstützern bei der WK-Wahl von 2.-5. März 2020 an! Wien (OTS) - „Freiheit, Unabhängigkeit und die Möglichkeit persönlicher Entfaltung sind für viele Menschen ein wichtiger Antrieb, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Freiheit ist ein starker Motivator, Risiken auf sich zu nehmen und im Glauben an sich selbst und sein Produkt, bei Gegenwind am Markt zu bestehen. Freiheit bedeutet nicht nur frei von Zwängen,

FPÖ – Hofer: Grüne Postenbesetzungen unter intensiver Beobachtung

Werden ein Auge darauf haben, wen die Grünen in Vorstände und Geschäftsführungen entsenden Wien (OTS) - Mit dem Einzug der Grünen in die Bundesregierung befinden sich nun auch viele staatliche und teilstaatliche Betriebe in der Verantwortung dieser Partei. Damit einher gehen mit Sicherheit auch Veränderungen in Aufsichtsräten und vielleicht auch Vorstandsetagen von Unternehmen wie ÖBB, ASFINAG, viadonau, Patentamt, etc. „Wir werden ein Auge darauf haben, wie die in den Medien gerne als „Superministerin“

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen