Suchbegriff wählen

Hofer

10 Jahre „Universum History“: Rückblick auf 503 Sendungen, 80 österreichische Koproduktionen und Ausblick auf neue Dokus

„‚Bloody Mary‘ – Queen im Schatten ihrer Schwester“, „Duell der Kronprinzen“ und „Alhambra – Baumeister eines Märchens“ ab 16. Dezember in ORF 2 Wien (OTS) - 503 Sendungen, 616 Sendestunden, 80 österreichische Koproduktionen und 125 Millionen Publikumskontakte – ob Nero, Venus von Willendorf, Maria Theresia oder Kampf ums Frauenwahlrecht: Seit zehn Jahren erzählt „Universum History“ jede Woche in ORF 2 die Geschichte der Menschheit – in spannenden Dokus basierend auf neuesten wissenschaftlichen

10 Jahre „Universum History“: Rückblick auf 503 Sendungen, 80 österreichische Koproduktionen und Ausblick auf neue Dokus

„‚Bloody Mary‘ – Queen im Schatten ihrer Schwester“, „Duell der Kronprinzen“ und „Alhambra – Baumeister eines Märchens“ ab 16. Dezember in ORF 2 Wien (OTS) - 503 Sendungen, 616 Sendestunden, 80 österreichische Koproduktionen und 125 Millionen Publikumskontakte – ob Nero, Venus von Willendorf, Maria Theresia oder Kampf ums Frauenwahlrecht: Seit zehn Jahren erzählt „Universum History“ jede Woche in ORF 2 die Geschichte der Menschheit – in spannenden Dokus basierend auf neuesten wissenschaftlichen

Max Müller, Philipp Hochmair und Andreas Guenther am 9. Dezember bei „Vera“ in ORF 2

Wien (OTS) - Vera Russwurm begrüßt nach dreiwöchiger Pause hochkarätige Gäste: „Rosenheim-Cop“ Max Müller und Ausnahmeschauspieler Philipp Hochmair gemeinsam mit seinem „Blind ermittelt“-Kollegen Andreas Guenther sind am Freitag, dem 9. Dezember 2022, um 21.20 Uhr im Gespräch mit „Vera“ in ORF 2. Max Müller, seit Beginn der „Rosenheim-Cops“ als Polizist Michi Mohr mit an Bord, hat einen Brief an seinen viel zu früh verstorbenen Freund und Kollegen Joseph Hannesschläger geschrieben, den er in „Vera“ vorliest – gemäß dem

Gewerkschaft GPA begrüßt Schließung von Geschäften am 8.12. – Erholung muss sein!

Feiertagsöffnung lohnt sich nicht wirklich - Entschleunigung wichtig! „Wir erfahren von immer mehr Handelsbetrieben in Niederösterreich (z. B. REWE, Hofer, Lidl), aber auch im ganzen Bundesgebiet, dass sie am morgigen Marienfeiertag, dem 8.12. ihre Geschäfte nicht öffnen wollen. Als Gewerkschaft sehen wir diese Entwicklung sehr positiv und sehen unsere Forderungen bestätigt. Tausenden Angestellten wird damit dieser Feiertag zurückgegeben und sie können diesen Tag so wie viele andere Österreicherinnen und

Parlament: Herausforderungen im Alltag für Menschen mit Behinderungen – zwischen Vision und Wirklichkeit

Veranstaltung über Inklusion als Auftakt zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen Der 3. Dezember ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderungen. In dessen Vorfeld luden die drei Nationalratspräsident:innen Wolfgang Sobotka, Doris Bures und Norbert Hofer sowie Bundesratspräsidentin Korinna Schumann gestern Abend zu einer Auftaktveranstaltung ins Wiener Museumsquartier mit dem Titel "Herausforderungen im Alltag für Menschen mit Behinderungen. Zwischen Vision und Wirklichkeit". Im

ORF-Programmschwerpunkt zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen

Ab 28. November in ORF 2 und ORF III, in den ORF-Radios, im ORF.at-Netzwerk, auf der ORF-TVthek und im ORF TELETEXT Wien (OTS) - Anlässlich des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderungen, der jährlich am 3. Dezember stattfindet, stellt der ORF in Dokumentationen, Magazinbeiträgen und Reportagen das Leben und Arbeiten, die Freizeit und den Alltag von Frauen und Männern mit Behinderung in den Mittelpunkt. Mit dem Ziel, die Öffentlichkeit zu sensibilisieren, nehmen sich ORF 2, ORF III, die

Schönborn: ORF und Religionen gerade in Krisenzeiten wichtig

Kardinal bei Adventbegegnung für ORF-Mitarbeitende: Lebendige christliche Präsenz nützt gesamter Gesellschaft Wien (KAP) - Gerade in der aktuellen Krisenzeit ist kritische und zugleich den Menschen gegenüber loyale Berichterstattung notwendig -und dafür stehe der öffentliche Rundfunk. Kardinal Christoph Schönborn reihte den ORF bei einer Adventbegegnung für dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Dienstagabend im Wiener Priesterseminar unter jene tragenden Institutionen ein, die zwar gegenwärtig

„Gräfin – Ordensfrau – Befreierin“: „kreuz und quer“ erzählt das außergewöhnliche Leben der Maria Theresia Ledóchowska

Am 29. November um 22.35 Uhr in ORF 2; danach: „Eine Geschichte des heimlichen Widerstands“ Wien (OTS) - Maria Theresia Ledóchowska (1863–1922) – ein heute fast vergessenes Leben voller Kontroversen und Konflikte: Wer war die zierliche, zerbrechlich wirkende Frau, die ihr privilegiertes Leben als adelige Hofdame hinter sich ließ, um sich der Sklavenbefreiung zu widmen? Gabriele Neudeckers neue „kreuz und quer“-Dokumentation „Gräfin – Ordensfrau – Befreierin“ erzählt am Dienstag, dem 29. November 2022, um

Die Parlamentswoche vom 28. November bis 2. Dezember 2022

Bundesrat, Ausschüsse, Enquete, Veranstaltungen, internationale Termine Der Bundesrat befasst sich in seiner Sitzung mit den jüngsten Beschlüssen des Nationalrats. Außerdem findet eine parlamentarische Enquete der Länderkammer zur Rolle öffentlicher Strukturen in Krisenzeiten statt. Zahlreiche Ausschüsse kommen zu Sitzungen zusammen. Im Untersuchungsausschuss wird unter anderem Bundeskanzler Karl Nehammer befragt. Anlässlich des Welt-AIDS-Tages sowie des internationalen Tages für Menschen mit Behinderungen

Lobautunnel: Schleritzko und Co wieder treffsicher danebenliegend

Bau von S1 und S8 rechtlich nicht möglich Wie die Umweltorganisation VIRUS mitteilt, seien die aktuellen Äußerungen der Niederösterreichischen und Wiener Landespolitik zum Lobautunnel völlig danebenliegend. Sprecher Wolfgang Rehm „Landesrat Schleritzko &Co entsprechen mit ihren erneuten hysterischen Äußerungen den Erwartungen. Weder S1 noch S8 sind auch nur annähernd baureif. Gestern hat für die Länder eine Frist beim Ministerium geendet, die diese offensichtlich schlecht genützt haben.“ Im Rahmen der