Suchbegriff wählen

Knapp

Hammer erfreut über Entwurf zu Marktprämien-VO: Nächster Meilenstein in Richtung klimafittes Österreich

Grüne: Marktprämien-Verordnung bildet zentrale Säule im Ökostrom-Ausbau Wien (OTS) - „Mit dem Begutachtungsentwurf zur Marktprämienverordnung steht nun ein weiterer wichtiger Baustein in der Energiewende kurz vor der Fertigstellung. Neben der Verordnung für Investitionsförderungen bildet diese eine weitere wichtige Säule im Klimaschutz, mit der wir den Ökostrom-Ausbau weiter massiv vorantreiben und erneut ein Rekordbudget für den Erneuerbaren-Ausbau schaffen“, sagt Lukas Hammer, Energiesprecher der Grünen,

MYFLEXBOX expandiert nach Deutschland

Corporate Startup der Salzburg AG auf Erfolgskurs Salzburg (OTS) - Weniger als vier Jahre nach der Gründung steht MYFLEXBOX, das größte anbieterunabhängige Smart-Locker-Netzwerk Österreichs, vor der Expansion nach Deutschland. Mit Herbst 2022 sind die smarten Paketstationen auch in Deutschland verfügbar. Bis 2030 will das Corporate Startup der Salzburg AG den deutschen Nachbarn eine ähnliche Netzwerkdichte wie in Österreich bieten, um die Smart City-Logistik nachhaltiger zu gestalten. Der Erfolgskurs des

KPMG Studie: Ressourcenknappheit hemmt die Umsetzungsdynamik der Vorhaben österreichischer Gemeinden

Wien (OTS) - Die Erreichung von Nachhaltigkeitszielen, eine transparente Haushaltsführung und Berichterstattung sowie die Sicherstellung der Daseinsvorsorge stehen im Fokus der österreichischen Gemeinden. Dazu braucht es ua ausreichend qualifizierte Personalressourcen, die häufig schwer zu finden sind. Diese Erkenntnisse gehen aus der KPMG Umfrage „Kommunales Management – Governance für Morgen“ hervor, die in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Oberösterreich, Studiengang Public Management, erstmals durchgeführt

Nur vier Ursachen für mehr als zwei Drittel der Krankenstandstage: AK-Präsident Stangl fordert gezielte Maßnahmen zur Vorbeugung

Linz (OTS) - Die Zahl der Krankenstände ist im Vergleich zum Vorjahr, das stark von der Corona-Pandemie geprägt war, angestiegen. Die durchschnittliche Dauer eines Krankenstandes ist hingegen deutlich gesunken. Im Jahr 2021 waren Arbeitnehmer/-innen im Durchschnitt 13 Tage krankgemeldet, beinahe gleich lange wie 2020. Nur vier Ursachen waren für mehr als zwei Drittel aller Krankenstandstage verantwortlich. Im Jahr 2021 verzeichnete die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) mehr Krankmeldungen als im Jahr davor. Im

ATV-Frage der Woche: Trotz Energiekrise – Bevölkerung gegen Atomkraftwerke

"ATV Aktuell: Die Woche" heute um 22:20 Uhr bei ATV Wien (OTS) - ATV-Moderator Meinrad Knapp, Politikberater Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajek lassen am Sonntag die politischen Geschehnisse der Woche Revue passieren. Unter anderem werden die Ergebnisse von Peter Hajeks aktueller Meinungsumfrage diskutiert. Er befragte 800 Österreicher:innen: "Soll Österreich angesichts der derzeitigen Energiesituation zukünftig ein eigenes Atomkraftwerk zur Stromproduktion in Betrieb nehmen? " Die Befragten,

172. AK Hauptversammlung (2): Preise runter – und zwar jetzt!

Innbruck (OTS) - Bei der 172. Hauptversammlung der Bundesarbeitskammer in Innsbruck standen mehr als 70 Anträge und Resolutionen zur Debatte und Abstimmung. Ebenfalls auf der Tagesordnung des Arbeitnehmer:innenparlaments: Der Bericht von AK Präsidentin Renate Anderl und ein Referat von AK Chefökonom Markus Marterbauer zum Thema „Inflation und Ungleichheit. Für eine Wirtschaftspolitik, die Hoffnung macht“. „Die hohe Inflation verstärkt die Spaltung der Gesellschaft und führt zu einer sozialen Krise. Zu den

172. AK Hauptversammlung (2): Preise runter – und zwar jetzt!

AK Chefökonom Marterbauer: Wirtschaftspolitik muss Hoffnung machen Innsbruck (OTS) - Bei der 172. Hauptversammlung der Bundesarbeitskammer, die heute in Innsbruck stattfand, standen mehr als 70 Anträge und Resolutionen zur Debatte und Abstimmung. Neben dem aktuellen Bericht von AK Präsidentin Renate Anderl vor dem Arbeitnehmer:innenparlament hielt AK Chefökonom Markus Marterbauer ein Referat zum Thema „Inflation und Ungleichheit. Für eine Wirtschaftspolitik, die Hoffnung macht“. „Die hohe Inflation

Digitalisierungsindex 2022: Homeoffice & Co bleiben und treiben Digitalisierung in Österreichs Betrieben voran

* Nachhaltige Veränderungen in der Arbeitswelt vor allem bei Großunternehmen. * Erstmals ein Viertel der österreichischen Betriebe unter „Digital Orientierten“ und Digitalen Champions“ – Digitale Kluft zwischen Groß- und Kleinbetrieben vergrößert sich weiter. * Größte Challenges: Wissens- & Finanzierungslücken, schwaches Internet und veraltete IT-Infrastruktur. Zweieinhalb Jahre Pandemie haben die Arbeitswelt in Österreich nachhaltig verändert: Trends wie Homeoffice, mobiles Arbeiten und Online-Kommunikation

ÖÄK: Harald Mayer als Bundeskurienobmann der angestellten Ärzte wiedergewählt

Fokus auf Verbesserung der Arbeitsbedingungen, qualitative Ausbildungsoffensive, Entlastung der Ambulanzen und motivierende Anreize für ärztlichen Nachwuchs. Bad Radkersburg (OTS) - Harald Mayer wurde heute, Donnerstag, als Obmann der Bundeskurie der angestellten Ärzte in der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) bestätigt und tritt damit seine fünfte Amtsperiode an, in die der Unfallchirurg vom LKH Schärding mit klaren Zielen geht: „Wir werden weiterhin für eine deutliche Verbesserung der generellen

Ulrich Zafoschnig neuer COFAG-Geschäftsführer

Der erfahrene Manager und Jurist mit Bankerfahrung zieht in den Zweiervorstand der Covid-19-Finanzierungsagentur des Bundes ein Wien (OTS) - Die Covid-19-Finanzierungsagentur des Bundes (COFAG) bekommt mit 21. Juni 2022 einen neuen Geschäftsführer: Der Kärntner Jurist Ulrich Zafoschnig (55) tritt damit die Nachfolge von Bernhard Perner an, der die Funktion nach mehr als zwei Jahren abgibt. Michael Mendel, Vorsitzender des Aufsichtsrates der COFAG über den neuen Geschäftsführer: „Aus einer Reihe von