Suchbegriff wählen

Lenz

BMKÖS: Staatssekretärin Andrea Mayer gratuliert neuen Künstler:innen des Förderprogramms „Pixel, Bytes + Film“ 2023

Das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport fördert auch 2023 wieder innovative, mit digitalen Bildtechnologien experimentierende Filmprojekte. Die Filmabteilung des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) unterstützt im Rahmen des Förderprogramms „Pixel, Bytes + Film“ innovative Projekte mit digitalem Fokus und begleitet die ausgewählten Künstler:innen mit fachlichen Inputs aus Film- und Kreativwirtschaft. Acht neue Filmprojekte werden mit

Hans Knauß präsentiert „Österreich vom Feinsten: Niederösterreich − Im nördlichen Weinviertel“

Am 9. November um 20.15 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - „Österreich vom Feinsten“ heißt es am Mittwoch, dem 9. November 2022, um 20.15 Uhr in ORF 2. Hans Knauß besucht in der fünften Folge der ORF-Sendereihe eine besondere Region in Niederösterreich – das nördliche Weinviertel. Über Jahrzehnte wurde dieses Gebiet durch eine unüberwindbare Grenze zwischen West und Ost, dem Eisernen Vorhang, geprägt. Dieser ist seit 33 Jahren Geschichte und seither leben die Menschen dort in guter Nachbarschaft mit dem

Flimmit im November: „Comedy Challenge“, preisgekröntes Drama „Fuchs im Bau“ und Streaming-Neustarts wie „Alice Schwarzer“

Außerdem: exklusive Kollektionen zur „Werkschau“ der Filmakademie, zum 70. Geburtstag von Ulrich Seidl sowie zur Fußball-WM in Katar Wien (OTS) - Besonders vielfältig präsentiert sich im November das „Flimmit“-Programmangebot: Neben den Streaming-Neustarts von „Alice Schwarzer“ (ab 1. November), der 14. Staffel von „Der Bergdoktor“ (ab 10. November) und allen 14 Teilen der Romantik-Filmreihe „Lilly Schönauer“ (ab 10. November.) starten sowohl die „Passau-Krimis“ mit Marie Leuenberger und Michael Ostrowski

Hans Knauß präsentiert „Österreich vom Feinsten: Vorarlberg – Im Bregenzerwald“

Am 19. Oktober um 20.15 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Am Mittwoch, dem 19. Oktober 2022, führt „Österreich vom Feinsten“ um 20.15 Uhr in ORF 2 in das westlichste Bundesland − nach Vorarlberg. Hans Knauß besucht in der vierten Folge der ORF-Sendereihe den Bregenzerwald und entdeckt dabei die vielseitige und einzigartige Landschaft sowie die interessante Architektur, bei der sich Tradition und Moderne abwechseln und doch ein gutes Miteinander ergeben. Auf seinem Weg begegnet Hans Knauß auch vielen Bewohnerinnen

Wiener Klimarat erneuert Forderung nach Bundesklimaschutzgesetz

Klimastadtrat Czernohorszky: Österreichweites Gesetz „dringend notwendig“; vier neue Mitglieder des Beratungsgremiums präsentiert Wiens Klima- und Umweltstadtrat Jürgen Czernohorszky hat heute, Freitag, bei einem Mediengespräch im Rathaus die Forderung nach einem Klimaschutzgesetz des Bundes erneuert. „Trotz Zusage hat es die Bundesregierung immer noch nicht geschafft, ein Gesetz zu machen. Wir können es uns aber nicht leisten, noch länger auf den Bund zu warten und werden selber als Stadt in den kommenden

BRISE-Vienna gewinnt eAward 2022

Bei der Verleihung des Wirtschaftspreises eAward 2022 wurden die besten Projekte aus Wirtschaft und Verwaltung prämiert. BRISE-Vienna wurde am 10. Oktober 2022 feierlich mit dem eAward 2022 in der Kategorie „Zusammenarbeit und Organisation“ ausgezeichnet. Den renommierten Preis nahmen für die Stadt Wien aus der Magistratsdirektion Werner Tomsik, Büro CIO , Beatrix Rauscher, Gruppenleiterin der Baudirektion, und Thomas Mayer, Leiter Services Managementsysteme und IKT der Baudirektion, stellvertretend für

„100 Jahre Erfindungen und Entdeckungen aus Niederösterreich“

LH Mikl-Leitner: „Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen helfen uns am Weg nach vorne“ St. Pölten (OTS) - Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Niederösterreich“ fand am gestrigen Mittwochabend in der Burg Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) die Veranstaltung „100 Jahre Erfindungen und Entdeckungen aus Niederösterreich – ein Streifzug“ statt. Zahlreiche Fest- und Ehrengäste mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesrat Jochen Danninger an der Spitze nahmen an den Diskussions- und Gesprächsrunden zur

Generaldirektor Weißmann lud erstmals zum traditionellen ORF-Festspielempfang in Salzburg

Trimedialer Schwerpunkt mit rund 100 Stunden Programm gestartet Wien (OTS) - Mit dem traditionellen Festakt in der Felsenreitschule wurden heute (26. Juli 2022) Vormittag die Salzburger Festspiele 2022 durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen offiziell eröffnet. Der ORF übertrug das hochkarätig besuchte Ereignis live in ORF 2 und 3sat und startete damit (sowie mit dem gestrigen „kulturMontag Spezial“ live aus dem Großen Festspielhaus) einen umfassenden trimedialen Programmschwerpunkt zur 102. Ausgabe

Salzburger Festspiele im ORF: Rund 100 Stunden Programm mit Opern, Konzerten, Dokus, Künstlergesprächen, Magazinen u. v. m.

Auftakt mit „kulturMontag Spezial“ am 25. Juli, Eröffnungsfestakt am 26. Juli Wien (OTS) - Mit dem traditionellen Festakt in der Felsenreitschule werden die Salzburger Festspiele 2022 am 26. Juli durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen offiziell eröffnet. Bereits am Tag davor startet der ORF als langjähriger Medienpartner des Kulturfestivals, das in seiner bis 31. August laufenden 102. Ausgabe 174 Aufführungen an 17 Spielstätten sowie 54 Vorstellungen im Jugendprogramm bietet, auch heuer wieder

GRÜNE – TERMINE

Von 25. bis 31. Juli 2022 Wien (OTS) - Dienstag, 26. Juli 2022 Energieministerin Leonore Gewessler nimmt am Energieminister:innen-Rat in Brüssel teil. 11 Uhr: Vizekanzler Werner Kogler und Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer bei der Eröffnung der Salzburger Festspiele 2022. Ort: Felsenreitschule, Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg. 21 Uhr: Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer besucht die Premieren „Herzog Blaubarts Burg“ von Béla Bartók und „De Temporum fine comoedia“ von Carl Orff.