fbpx
Suchbegriff wählen

Sand

Allgemeine Zeitung Mainz: Fortschritt / Kommentar von Friedrich Roeingh zu EU und Kunstrasenplätzen

Mainz (ots) - Ein wunderbares Aufregerthema: Jetzt will die EU im Zuge der neuen Klima- und Umwelthysterie Kunstrasenplätze stilllegen. Ist der Jugend- und Amateursport in Gefahr? Nein. Die EU-Initiative wird am Ende dazu führen, dass auf den Rasenplätzen der Nation der Fortschritt seinen Lauf nimmt. Erstens: Mi-kroplastik ist ein relativ neues, aber kein Modethema. Nur weil uns diese Belastung der Umwelt in der Vergangenheit nicht bewusst war, ist das Thema nicht weniger relevant. Zweitens: Es gibt plausible Annahmen,

DLRG Harsewinkel verteidigt Titel / Carla Strübing und Daniel Roggenland beste Mehrkämpfer

Rostock-Warnemünde (ots) - Heißer Sand unter den Füßen, strahlend blauer Himmel, etwas Welle - bei besten Bedingungen neigt sich der 23. Internationale DLRG Cup seinem Ende an diesem Samstag (20.7.) entgegen. Im Wettstreit der Teams aus insgesamt sechs Nationen setzt sich erneut die DLRG Harsewinkel mit deutlichem Vorsprung an die Spitze (385 Punkte). Das Team der DLRG Schloß Holte-Stukenbrock freut sich über die Silbermedaille (277 Punkte). Bronze geht nach Magdeburg (266 Punkte). Bei den Frauen behält Carla Strübing

POL-WE: Reifenplatzer mit Folgen auf der Autobahn 45 ++ „Fred1“ in Klein-Karben an Hauswände geschmiert

Friedberg (ots) - Reifen platzte - Auffahrunfall folgte Autobahn 45: Nach einem Reifenplatzer an der Zugmaschine eines Sattelzuges, kam es am Freitagmorgen, gegen 09.30 Uhr, auf der Autobahn 45 zwischen Wölfersheim und Münzenberg zu Behinderungen. Ein 40-jähriger Grünberger war mit dem Sattelzug unterwegs, als einer der Zwillingsreifen an der Zugmaschine platzte und sich dadurch auch die Radabdeckung löste und selbständig machte. Sie kam auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn zum Liegen und führte zu einem Unfall.

Nepp: KH-Nord nach FPÖ-Anzeigen weiter Fall für Justiz

Energetiker und Bauzaun sorgen für weitere Ermittlungen der Korruptionsstaatsanwaltschaft Wien (OTS) - „Ich begrüße, dass die Skandale rund um das Krankenhaus Nord nicht unter den Teppich gekehrt, sondern weiter aufgeklärt werden“, kommentiert der geschäftsführende Wiener FPÖ-Landesparteiobmann und Vizebürgermeister Dominik Nepp aktuelle Medienberichte. Er habe vollstes Vertrauen in die Arbeit der Korruptionsstaatsanwaltschaft, die nun mit weiteren Ermittlungen befasst sei. „Es wäre schlimm, wenn Anzeigen

TIROLER TAGESZEITUNG, Leitartikel: „Ein Quantum Mut und Geld“, von Peter Nindler

Ausgabe vom Dienstag, 16. Juli 2019 Innsbruck (OTS) - Wenn Dutzende Bürgermeister vorzeitig das Handtuch werfen wollen, dann müssen in der Politik die Alarmglocken schrillen. Zum einen sollten Gemeindefusionen enttabuisiert, andererseits die Ortschefs finanziell bessergestellt werden. Bürgermeister müssen politisch nicht heiliggesprochen werden, weil sie gerade in Tirol in der Bodenpolitik vielerorts zu zaghaft agieren. Allerdings repräsentieren sie das starke, bürgernahe Rückgrat Österreichs, wie es vor

VIRUS zu SBT und A26: Gewässerverunreinigung und Fehlsprengung systematisch für Verfahrensmängel

Zwischenfälle bei Staatsbetrieben zeigen Systemfehler in UVP Wien (OTS) - Als Systemfehler in der UVP bezeichnet die Umweltorganisation VIRUS die jüngsten Störfälle bei den Großprojekten Semmering-Basistunnel (SBT) und A26 Linzer Autobahn von ÖBB und Asfinag UVP-Experte Wolfgang Rehm: "Bei der A26 forderte eine danebengegangenen Sprengung offenbar nur mit Glück keine Opfer und blieb es bei Sachschäden, beim Semmeringtunnel wurden Gewässer verunreinigt und geschädigt. Offensichtlich besteht hier bei den

Problemzone Fuß

Auch im Sommer ist barfuß gehen für Menschen mit Diabetischer Polyneuropathie keinesfalls zu empfehlen Wien (OTS) - Das Diabetische Fußsyndrom muss aus menschlichen und gesundheitsökonomischen Gründen mehr Beachtung bekommen. Die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG) warnt vor dem Diabetischen Fußsyndrom und seiner unzureichenden Versorgung im Gesundheitswesen. In Österreich ist es der Auslöser für rund 3.000 Amputationen pro Jahr. Ein Großteil davon wäre vermeidbar, wenn Betroffene und Behandler

Rasierschaum hilft bei Quallenverletzung

Baierbrunn (ots) - Brennt nach dem Kontakt mit den Tentakeln einer Feuerqualle die Haut, sollte man die betroffene Stelle auf keinen Fall abreiben, abspülen oder gar duschen. Als erste Hilfe empfiehlt Michaela-Alexandra Banzhaf, Inhaberin einer Apotheke in Timmendorfer Strand, im Apothekenmagazin "Baby und Familie" stattdessen: "Mit Rasierschaum besprühen oder mit Sand bedecken und diese Schicht mit einer Plastikkarte (etwa Kunden- oder Girocard) abschaben." An deutschen Küsten haben die Rettungsschwimmer der Deutschen

POL-RT: Einbrüche; Diebstähle aus Fahrzeugen; Glühender Quarzsand löst Feuerwehreinsatz aus; Verkehrsunfälle

Reutlingen (ots) - Einbruch in Sportheim In das Sportheim Altenburg in der Straße Im Neckartal ist in der Nacht zum Freitag eingebrochen worden. Vermutlich über ein gekipptes Fenster verschaffte sich ein Einbrecher zwischen Donnerstag, 23 Uhr, und Freitag, 11.45 Uhr, Zutritt zur Sportgaststätte. Dort stieß er auf seiner Suche nach Wertgegenständen auf Bargeld und flüchtete mit der Beute unerkannt. Das Polizeirevier Reutlingen ermittelt. (mr) Esslingen (ES): Automaten aufgehebelt Auf den Inhalt dreier

Programmhinweise und -änderungen für das SWR Fernsehen von Donnerstag, 11. Juli 2019 (Woche 28) bis Sonntag, 18. August 2019 (Woche 34)

Baden-Baden (ots) - Donnerstag, 11. Juli 2019 (Woche 28)/11.07.2019 20.15 BW: Zur Sache Baden-Württemberg! Das Politikmagazin fürs Land mit Stefanie Germann Moderation: Stefanie Germann Themen der Sendung: Brandserie in Südbaden - auf der Suche nach dem Feuerteufel Brandstiftungen halten im Landkreis Emmendingen und im Ortenaukreis die Polizei auf Trab und rauben den Menschen den Schlaf. In den vergangenen zwei Monaten sind rund

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen