Suchbegriff wählen

Warth

Umfassendes Hochwasserschutzprojekt für Warth

LH-Stellvertreter Pernkopf: Rund 16 Millionen Euro für die Sicherheit der Menschen vor Ort Rund 16 Millionen Euro investieren die Gemeinde Warth, das Land Niederösterreich und der Bund in den Bau eines umfassenden Hochwasserschutzprojektes. Der Hassbach – einer der größeren Zubringer zur Pitten – verursachte schon mehrmals katastrophale Hochwasserschäden, zuletzt im Juni 2018. „Die Sicherheit der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher ist mir ein besonders wichtiges Anliegen. Daher wird auch viel

Imkerschule Warth und Verein Landimpulse veröffentlichen neues Imkerei-Lehrbuch

LR Teschl-Hofmeister: Kompetenter Ratgeber und fundiertes Nachschlagewerk für den Einstieg in die Imkerei Soeben erschien das neue Imkerei-Lehrbuch „Einstieg in die Imkerei“, das von der Imkerschule Warth und dem Verein Landimpulse herausgegeben wird. Zum Einsatz kommt es künftig bei Kursen für Einsteigerinnen und Einsteiger, denn es bietet ein kompaktes Basiswissen rund um die Bienenhaltung. „Das Interesse an der naturverbundenen Arbeit mit den Bienen ist in den letzten Jahren stark gestiegen und

Frühlingserwachen in Niederösterreich

LH Mikl-Leitner: Die ersten warmen Sonnenstrahlen locken zum Wandern und zum Radfahren Kraftvoller Neustart für die Natur: In Niederösterreich steht der Frühling in den Startlöchern. Die Pielachtaler Dirndlsträucher, Wachauer Marillenbäume, Mostviertler Birnbäume und Elsbeerbäume im Wienerwald zeigen sich schon bald in herrlicher Farbenpracht. Es ist die perfekte Zeit, die Region beim Spazieren gehen, Wandern und Radfahren zu entdecken. „Nach den Wintermonaten beginnt nun in vielen Teilen des Landes

Technik des Filzens im praktischen Unterricht mit Leben erfüllt

LR Teschl-Hofmeister: Altes Kunsthandwerk blüht an der Fachschule Warth wieder auf St. Pölten (OTS/NLK) - Das Sprichwort „Handwerk hat einen goldenen Boden“ hat an der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Warth immer noch Gültigkeit, denn hier werden alte Handwerkskünste noch hochgehalten und an die junge Generation weitergegeben. „Die Technik des Filzens ist das älteste bekannte textile Handwerk, das im Bauernstand fest verwurzelt ist und eine lange Tradition genießt. Heute blüht das alte Kunsthandwerk

10-Jahres-Jubiläum für LFS-Direktor Franz Aichinger

LR Teschl-Hofmeister: Schaffung neuer attraktiver Bildungsangebote in der Ära von Direktor Aichinger St.Pölten (OTS) - Vor genau zehn Jahren übernahm Franz Aichinger die Leitung der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Warth. Viele neue Ausbildungsmöglichkeiten sowie Projekte im landwirtschaftlichen und sozialen Bereich wurden in dieser Zeit umgesetzt, welche die Fachschule als agrarisches Bildungszentrum im südlichen Niederösterreich weiter stärken. „In der Ära von Direktor Franz Aichinger wurden an der

Klimateller-Erfolgsbilanz der ÖHV: Bester Geschmack trifft gutes Gewissen

Nachhaltigkeit ist in der Qualitätshotellerie angekommen. Eine ÖHV-Offensive hat dazu beigetragen, die Bilanz liefert Zahlen. Nachhaltige Hotels mit klimafreundlichen Speisekarten und Gäste mit Appetit darauf: Die Ziele von Klimaschutzministerium und Österreichischer Hoteliervereinigung sieht ÖHV-Generalsekretär Dr. Markus Gratzer nach zwei Jahren „Klimateller“-Initiative erreicht: „Wir konnten zeigen, dass sich die Küche als effektiver Hebel zur Erreichung der ESG-Ziele eignet, wo wieviel CO2 entsteht und

Guten Morgen Vorarlberg! Der Tag beginnt am besten mit den neuen Morgen-Teams von ORF Radio Vorarlberg

Reini, Laura, Dominic und Nicole sind täglich bei ORF Radio Vorarlberg zu hören und jetzt auch auf Citylight-Plakaten sichtbar Die beiden neuen „Guten Morgen Vorarlberg“-Teams von ORF Radio Vorarlberg mit Reini Wittwer und Laura Überbacher sowie Dominic Dapré und Nicole Oberhauser wecken das ganze Land verlässlich, gut gelaunt und mit abwechslungsreicher Musik – auf gut Vorarlbergerisch einfach „ghörig“. Von Gaschurn bis Eichenberg und von Feldkirch bis Warth sind sie wochentags von 5.00 bis 9.00 Uhr sowie

Innovative Projekte der NÖ Landwirtschaftsschulen beim Ideenwettbewerb zur Nachhaltigkeit ausgezeichnet

LR Teschl-Hofmeister: Die Jugend zeigt den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen St. Pölten (OTS/NLK) - Bei der Siegerehrung des niederösterreichweiten Ideenwettbewerbes zur Nachhaltigkeit der NÖ Landwirtschaftsschulen waren die Schülerinnen und Schüler der Weinbauschule Krems mit ihrem herausragenden Projekt „Aus Brot wird Bier gebraut“ die strahlenden Sieger. Brotabfälle werden wiederverwertet und ersetzen einen Teil des Malzes beim Brauen. Der ausgezeichnete zweite Platz geht an die LFS Warth mit

15 Jahre weidgerechte Jagdausbildung an Fachschule Warth

LR Teschl-Hofmeister: Jungjägerinnen und Jungjäger sorgen für nachhaltige Bewirtschaftung der Reviere. Wildbret ist Inbegriff kulinarischer Regionalität. St. Pölten (OTS) - Insgesamt gibt es über 36.000 Jägerinnen und Jäger in Niederösterreich, die in 3.300 Revieren die Jagd ausüben. Österreichweit sind rund 130.000 Personen berechtigt, auf die Jagd zu gehen. Bereits seit 15 Jahren ist die Jagdausbildung im Unterricht der dreijährigen Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Warth integriert. Rund 200

ASFINAG unterstützt Hilfseinsatz für von Überschwemmungen betroffenes Krisengebiet in Slowenien

Drei Mitarbeiter und zwei Bagger werden bis Ende kommender Woche in Solcava im Einsatz sein Die massiven Regenfälle haben nicht nur in Südösterreich, sondern auch im Nachbarland Slowenien schwere Schäden angerichtet. Während die Situation in Kärnten und in der Südsteiermark bereits seit Tagen entschärft ist, sind zahlreiche Gemeinden in Slowenien noch auf Unterstützung jeder Art angewiesen. Die ASFINAG beteiligt sich seit gestern, Mittwoch, an den Hilfseinsätzen und entsandte drei Mitarbeiter mit zwei