FW Ludwigshafen: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich am Hauptbahnhof Ludwigshafen-Mitte

Ludwigshafen (ots) – (JH) Am 16.01.2020 um 18:56 Uhr wurde die Feuerwehr Ludwigshafen zu einem Verkehrsunfall in die Pasadenaallee nach Ludwigshafen-Mitte gerufen.

Beim Eintreffen fand die Feuerwehr einen Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich des Hauptbahnhofes zwischen Linienbus und einem PKW vor. Es wurden 3 Personen aus dem Bus und eine Person aus dem PKW verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Die restlichen Insassen des Linienbusses und die restlichen Personen im PKW wurden bei diesem Unfall nicht verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und unterstützte den Rettungsdienst in der Erstphase.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Ludwigshafen mit 18 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen der Berufsfeuerwehr, der Rettungsdienst mit 4 Fahrzeugen, der Leitende Notarzt, die Polizei und der Notfallmanager der RNV.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ludwigshafen

Telefon: +49 621-658 295 299
E-Mail: presse.feuerwehr@ludwigshafen.de
www.feuerwehr-lu.de


Original-Content von: Feuerwehr Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: