fbpx
Suchbegriff wählen

Feuerwehr

FW-WRN: F_BMA: Entstehungsbrand in einer Wohn- und Pflegegemeinschaft

Werne (ots) - Um 16:26 Uhr wurden mehrere Meldegruppen des Löschzugs 1 der Freiwilligen Feuerwehr Werne alarmiert. In der Wohn- und Pflegegemeinschaft St. Katharina war die Brandmeldeanlage aufgelaufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte das Personal insofern Entwarnung geben, als dass das Feuer in einem Bewohner-Zimmer bereits gelöscht werden konnte. Vermutlich durch eine unbeaufsichtigte Zigarette hatte sich Material in einem Aschenbecher und dadurch auch dessen Umgebung auf einem Tisch entzündet. Die Brandmelder

FW Düren: Brand in Garage

Düren (ots) - Am frühen Abend kam es im Dürener Stadtteil Derichsweiler zu einem Garagenbrand, an einem direkt anliegenden Wohnhaus. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus der Garage und drohten auf das Wohnhaus überzugreifen. Ein Löschangriff in der Garage konnte zu einem raschen Löscherfolg führen und das Übergreifen verhindern. Das Wohnhaus blieb unbeschadet und weiterhin bewohnbar. Personen wurden nicht verletzt. Neben der Hauptwache waren der Löschzug 6 (LG Birgel, LG Derichsweiler und LG

FW-KR: Drei Einsätze parallel

Krefeld (ots) - Um 16:36 Uhr meldeten mehrere Anrufer eine starke Rauchentwicklung in einem Wohn- und Geschäftsgebäude am Lutherplatz. Daraufhin wurden beide Wachen der Berufsfeuerwehr alarmiert. Aufgrund eines parallel Einsatzes für ein Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr wurde die Freiwillige Feuerwehr Fischeln mit alarmiert. Bei der Erkundung am Lutherplatz wurde in einem Abstellraum im Erdgeschoss eine brennende Mülltonne und brennende Autoreifen vorgefunden. Der Brand wurde mit einem C-Rohr abgelöscht. Zwei

FW-ROW: Gefahrguteinsatz in Zeven-Aspe

Zeven (ots) - Am heutigen Mittwoch um 11:30 Uhr wurden die Feuerwehr Zeven und der Gefahrgutzug des Landkreises Rotenburg / Wümme zu einem Gefahrguteinsatz nach Zeven-Aspe alarmiert. Laut erster Meldung sollte in einem Betriebsgebäude aus einem Behälter "Organisches Peroxid" auslaufen. Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr Zeven wurden von Betriebsangehörigen und vom Betriebsleiter in die aktuelle Lage eingewiesen. Anschließend wurde das weitere Vorgehen besprochen. Parallel dazu wurde ein Not-Dekontaminationsplatz

FW-EN: Lagerraum in einer Bankfiliale vollkommen verraucht

Herdecke (ots) - Ein Brandmeldealarm wurde der Feuerwehr Herdecke heute um 10:24 Uhr aus dem Edeka Markt an der Mühlenstraße gemeldet. Bei Eintreffen war der Supermarkt vorbildlich geräumt. Nach Erkundung wurde festgestellt, dass es in einem Lagerbereich einer nebenliegenden Bankfiliale brannte. Zunächst wurde die Nutzungseinheit durch die Feuerwehr geräumt. Durch eine Außentür wurde ein Löschangriff in den verrauchten Lagerbereich von einem Trupp unter Atemschutz vorgenommen. Schnell war die Ursache klar: In dem

FW-MG: Verkehrsunfall – zwei leicht verletzte Personen

Mönchengladbach, 01.04.2020, 11:36 Uhr; BAB 61 (ots) - Der Leitstelle der Feuerwehr wurde kurz vor Mittag ein Verkehrsunfall auf der BAB 61 in Fahrtrichtung Venlo, zwischen der Anschlussstelle Nord und dem Autobahnkreuz Mönchengladbach, gemeldet. An dem Unfall sollten zwei Fahrzeuge mit mehreren Personen beteiligt sein. Schnell konnte durch die ersteintreffenden Kräfte festgestellt werden, dass an dem Unfall nur ein Fahrzeug und zwei Personen beteiligt waren. Der Unfall hatte sich in der Ausfahrt Nord ereignet. Hier

FW-EN: Rauch aus Dach

Sprockhövel (ots) - Mit der Meldung "Rauch aus Dach wurde die Feuerwehr Sprockhövel am Mittwoch gegen 0.30 Uhr zu einem Firmengelände in der Stefansbecke gerufen. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle stellte die Feuerwehr eine Rauchentwicklung aus dem Schornstein fest. Der Schornstein und die Dachfläche wurden über die Drehleiter mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Die Einsatzkräfte konnten jedoch keine Auffälligkeiten feststellen. Bei der Rauchentwicklung handelte es sich um den normalen Betrieb der Heizungsanlage.

FW Ludwigshafen: Wohnungsbrand Altriper Straße

Ludwigshafen (ots) - (FB)Am 01.04.2020 um 04:36 Uhr wurde die Feuerwehr Ludwigshafen zu einem Brand in die Altriper Straße im Stadtteil Mundenheim alarmiert. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte einen Wohnungsbrand im 2. Obergeschoss des Gebäudes lokalisieren. Alle Bewohner konnten das Gebäude selbständig verlassen und waren unverletzt. Durch die eingeleiteten Maßnahmen der Feuerwehr konnte der Brand rasch gelöscht werden. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt und wurde dem Rettungsdienst

FW Düren: Brand in einem Mehrfamilienhaus mit 32 Wohnungen

Düren (ots) - Gegen 03:00 Uhr morgens kam es zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Königsberger Straße. Dieser sorgte für eine Rauchausbreitung in den Treppenraum. Insgesamt waren 88 Bewohnern in 32 Wohnungen durch das Feuer und den damit verbundenen Rauch bedroht. Mehrere Trupps unter Atemschutz bekämpften das Feuer im Kellergeschoss, entrauchten den Treppenraum und führten die Personensuche durch. Das Feuer konnte rasch bekämpft werden. Es wurden 5 Personen medizinisch betreut. Durch den schnellen

FW-EN: Ausgelöster Rauchmelder

Ennepetal (ots) - Am Dienstag den 31.03.2020 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 19:30 Uhr in die Heimstraße zu einem ausgelösten Rauchmelder alarmiert. Nach ausgiebiger Erkundung konnte in dem betroffenen Gebäude kein Schadenfeuer ausfindig gemacht werden .Eingesetzt war die Hauptamtliche Wache mit einem Hifeleistungslöschfahrzeug, einer Drehleiter, einem Tanklöschfahrzeug und einem Kommandowagen. Der Einsatz endete um 19:59 Uhr. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Ennepetal über Einsatzzentrale erreichbar Telefon: 02333

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen