POL-CLP: Verkehrskontrolle im „Dreiländereck“ um Barßel.

Cloppenburg/Vechta (ots) – Polizeikommissariat Friesoythe Grüner Hof 59 26169 Friesoythe

Presse gemäß Verteiler Friesoythe, 16.09.2020

Geschwindigkeitskontrollen im „Dreiländereck“ um Barßel.

Am gestrigen Dienstag fand im Dreiländereck rund um die Gemeinde Barßel eine größere Schwerpunktkontrolle hinsichtlich Geschwindigkeit und Verkehrssicherheit statt. Hier nahmen sowohl Polizeibeamte aus Westerstede, Leer und Friesoythe als auch Mitarbeiter der kommunalen Verkehrsüberwachung der Landkreise mit insgesamt 24 Kollegen teil.

Es wurden 218 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Der schnellste Raser war mit 40 km/h zu viel in einer 70er-Zone unterwegs.

Zwei Fahrzeugführer wurden sogar innerhalb von 15 Minuten 2 x gemessen.

Zudem wurden zahlreiche Gurt- und Handyverstöße sowie Verstöße gegen die Sozialvorschriften, ein Kennzeichenmissbrauch und ein Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis festgestellt. Ein Fahrzeugführer hatte zu viel getrunken ( AAK: 0,62 Promille ) und muss einen Monat seinen Führerschein abgeben.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen an:

PK Friesoythe, Grüner Hof 59, 26169 Friesoythe.
Tel.: 04491-9316-112
Email: ralf.glandorf@polizei.niedersachsen.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: