MONTENEGRO – welche Fortschritte bei der Annäherung an die EU? Pressegespräch am 11.5., 12.00 Uhr

Online Briefing mit dem ständigen Berichterstatter im Europäischen Parlament, Tonino PICULA (HR) und Schattenberichterstatter Thomas WAITZ (AT).

Wien (OTS) – Im Lichte der neuesten Entwicklungen in Montenegro laden wir zu einem Gespräch mit dem früheren kroatischen Außenminister und Berichterstatter Tonino PICULA (S&D) und der Schattenberichterstatter Thomas WAITZ (Grüne) zum aktuellen Fortschrittsbericht zu Montenegro ein.

Das Gespräch findet über Zoom statt – bitte daher um fristgerechte Anmeldung an [huberta.heinzel@ep.europa.eu] (mailto:huberta.heinzel@ep.europa.eu).

TERMIN:

Dienstag, 11. Mai, 12.00 Uhr

Das Gespräch findet auf Englisch statt.

Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments
Mag. Huberta Heinzel, Presse-Attaché
+43 1 516 17/201
huberta.heinzel@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: