Zweites „Kurz.Film.Zuckerl“ in Waidhofen an der Ybbs

Kurzfilmfestival am 15. Oktober

St.Pölten (OTS) – Morgen, Freitag, 15. Oktober, geht ab 20 Uhr in der Filmbühne Waidhofen an der Ybbs die zweite Auflage des Kurzfilmfestivals „Kurz.Film.Zuckerl“ über die Bühne. Diesmal sind es zehn aktuelle Kurzfilme von österreichischen Filmschaffenden, die dabei zur Aufführung gelangen und im Wettbewerb um den mit 1.000 Euro dotierten Hauptpreis und den mit 800 Euro dotierten Publikumspreis antreten. Den Gewinner des Hauptpreises kürt eine aus Regisseurin Nina Kusturica, Cutter Gernot Grassl, Tonmeister Andreas Hamza, Filmkritikerin Alexandra Zawia und Dokumentarfilmer Michael Reisecker bestehende Fachjury, den Gewinner des Publikumspreises ermittelt das Kinopublikum des Abends.

Gezeigt werden die zehn Kurzfilme in zwei Blöcken: Der erste Block umfasst „Die Waschmaschine“ von Dominik Hartl, „Anatomie eines Weltverständnisses“ von Alexander Fischer, „Fische“ von Raphaela Schmid, „Also doch!“ von Christoph Thoma und „Der Wächter“ von Albin Wildner. Block zwei startet mit „Percht“ von Belá Baptiste (beim Chain NYC Film Festival 2019 als „Best Thriller Short Film“ prämiert und bei der „Dolomitale“ 2019 mit dem „Mov!e It Mentoring Price“ der IDM ausgezeichnet). Weiter geht es mit dem Animationsfilm „Kinderspiel“ von Lisa Hasenhütl (Publikumspreis beim Filmfestival „Tricky Women / Tricky Realities“ 2021 in der Reihe „Austrian Panorama“). Darauf folgen „Guy Proposes to His Girlfriend on a Mountain“ (beim 16. „VIS – Vienna Shorts Film Festival“ und beim 37. Torino Film Festival mit dem Publikums-Award prämiert) sowie das animierte Musikvideo „Let Go“ von Heimo Wallner zum gleichnamigen Song der Band Fugu & The Cosmic Mumu. Den Abschluss des Kurzfilmfestivals bildet dann „Grimmelstein“ von Bruno Kratochvil (eingeladen 2019 beim Filmfestival „Max Ophüls Preis“ in der Reihe „Cinema Next Special – Finstere Zeiten“ bzw. 2020 beim Landshuter Kurzfilmfestival und beim „IFF Febiofest“ in Bratislava).

Karten unter 0680/1107622 und www.ntry.at; nähere Informationen unter https://filmzuckerl.at.

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: