Zehnfache Auszeichnung für den ORF beim 54. Fernsehpreis der Erwachsenenbildung

ORF in allen Kategorien geehrt

Wien (OTS) – ACHTUNG, SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS DONNERSTAG, 23. JUNI 2022, 18.30 UHR BEACHTEN!

Zehnfache Auszeichnung für den ORF beim Fernsehpreis der Erwachsenenbildung: Regisseurin Catalina Molina, Drehbuchautorin Sarah Wassermair und ORF-Redakteur Klaus Lintschinger werden für den Fernsehfilm „Flammenmädchen“ geehrt. In der Kategorie Dokumentation erhalten Emanuel Liedl für die „Am Schauplatz“-Produktion „Ein Land, zwei Welten – Eine Reportage zwischen Intensivstation und Anti-Corona-Partei“ und Gustav W. Trampitsch für die „kulturMontag“-Doku „H.C. Artmann – Freibeuter der Sprache“ Preise. Für die ORF III-Sendereihe „zeit.geschichte“ wird Regisseur Christian Hager für „Hitlers österreichische Helfer – Die Gauleiter der Ostmark“ ausgezeichnet. In der Kategorie „Diskussionssendungen und Talkformate“ gehen die Preise für „kreuz und quer gedacht“ aus dem Stift Admont zum Thema Gerechtigkeit an Helmut Tatzreiter und Irene Klissenbauer sowie für „Speisen wie die Götter – Ein himmlisches Kochduell“ aus der ORF-Reihe „kreuz und quer“ an Florian Gebauer und Jennifer Rezny. Damit wird der ORF in allen zu vergebenden Kategorien geehrt.

ORF-Generaldirektor Mag. Roland Weißmann: „Dass der ORF diesmal in allen zu vergebenden Kategorien ausgezeichnet wird, ist ein Zeichen der Anerkennung des Mehrwerts und der Qualität öffentlich-rechtlicher Medienleistung. Alle ausgezeichneten Produktionen – ob Fernsehfilm, Doku, Talk oder Sendereihen – haben eines gemeinsam: die hohe gesellschaftliche Relevanz, die in dieser Vielfalt nur ein unabhängiger und beitragsfinanzierter ORF leisten kann. Ich gratuliere allen Preisträgerinnen und Preisträgern zu diesen renommierten Auszeichnungen.“

Die Überreichung der 54. Fernsehpreise der Erwachsenenbildung für 2021 findet am 23. Juni 2022 im ORF RadioKulturhaus in Wien statt.

Der Fernsehpreis der Erwachsenenbildung wird von der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs (KEBÖ) verliehen: Arbeitsgemeinschaft Bildungshäuser Österreich, Berufsförderungsinstitut Österreich, Büchereiverband Österreichs, Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich, Ländliches Fortbildungsinstitut Österreich, Ring Österreichischer Bildungswerke, Volkswirtschaftliche Gesellschaft Österreich, Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung, Verband Österreichischer Volkshochschulen und Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Österreich.

ACHTUNG, SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS DONNERSTAG, 23. JUNI 2022, 18.30 UHR BEACHTEN!

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: