„Bürgeranwalt“: Wolfsriss in der Steiermark – warum wird der wahre Wert eines Zuchtpferdes nicht ersetzt?

Am 24. Februar um 18.00 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) – Peter Resetarits präsentiert in der Sendung „Bürgeranwalt“ am Samstag, dem 24. Februar 2024, um 18.00 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Wolfsriss in der Steiermark – warum wird der wahre Wert eines Zuchtpferdes nicht ersetzt?

Im Sommer 2023 hat ein Wolf eine junge Stute in der Obersteiermark in den Tod gehetzt. Das belegen Biss- und DNA-Spuren. Die steirische Wolfsverordnung sieht in diesem Fall 1.375 Euro Schadenersatz vor. Doch das sei nur ein Bruchteil seines Schadens, meint der Züchter Simon P. Außerdem sorgt er sich, wie er in Zukunft die 50 Pferde in seinem Gestüt schützen soll.

Verköstigung in der Schule – warum müssen die einen fürs Essen zahlen und die anderen nicht?

Viele Eltern von Schülerinnen und Schülern in Wien haben sich in der Vergangenheit über eine angebliche Ungleichbehandlung in Ganztagsschulen beschwert. So wurden die Kosten für ein warmes Mittagessen in der verschränkten Ganztagesvolkschule von der Stadt Wien übernommen. Für den anderen Typ, die offene Form der Ganztagesvolksschule, allerdings nicht. Volksanwalt Walter Rosenkranz hat das in „Bürgeranwalt“ als Ungleichbehandlung kritisiert und die Stadt Wien hat im Herbst 2023 offenbar reagiert. Sind damit alle Forderungen der Volksanwaltschaft erfüllt?

Mühsame Recherche – sind historische Bücher im Uhrenmuseum verschwunden?

Ein Wiener Kunsthändler und Uhrenspezialist hat sich im Zuge seiner Forschung zu den Pendeluhren der Habsburgermonarchie an das Uhrenmuseum in Wien gewandt. Dort sollen historische Zunftbücher der Wiener Uhrmacher liegen. Dafür sprechen viele Indizien, sagt Herr A. Das Uhrenmuseum bestreitet das. Seit Jahren schwelt deswegen ein Konflikt zwischen dem Museum und dem Kunsthändler. Volksanwalt Walter Rosenkranz wurde eingeschaltet. Welche Rechte haben Bürgerinnen und Bürger, wenn sie von einem Museum mehr wollen als nur die offiziellen Schauräume zu besuchen?

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender