Kategorie wählen

Politik

Politik

Hilfswerk NÖ zum Tag der älteren Menschen: Professionelle Unterstützung mit Blick auf die Bedürfnisse der ganzen Familie

Heute ist der Internationale Tag der älteren Menschen. Mit dem Lebensalter steigt auch der Pflegebedarf. Das Hilfswerk NÖ bietet Pflege, Betreuung und Beratung für ältere Menschen. St. Pölten (OTS) - „Es geht darum, Menschen einen würde- und qualitätsvollen Lebensabend im vertrauten Zuhause zu bieten. Das kann nur gelingen, wenn wir die Bedürfnisse der gesamten Familie im Blick haben. Daher steht die Beratung, Begleitung und Entlastung der pflegenden Angehörigen bei uns immer auch im Fokus“, sagt LAbg.

FPÖ-Kunasek: „Sünden der Vergangenheit holen Landesregierung ein!“

Heute präsentiertes Landesbudget weist Neuverschuldung von über 600 Millionen Euro aus – Freiheitliche üben Kritik an fehlendem Reform- und Konsolidierungswillen. Graz (OTS) - Im Rahmen einer heute stattgefundenen Pressekonferenz stellte die schwarz-rote Landesregierung ihr Budget für das Jahr 2021 vor. Die besonderen Umstände aufgrund der Corona-Krise bzw. die von der Bundes- und Landesregierung getroffenen Maßnahmen führen zu einer massiven Neuverschuldung des Landes im kommenden Jahr. Konkret ergibt

LINKS: Keine Steuergelder an Aktionär*innen!

LINKS fordert mit Aktion, keine Corona-Hilfsgelder an Unternehmen auszuzahlen, die Mitarbeiter*innen entlassen, während sie Millionen Euro an Aktionär*innen überweisen. Wien (OTS) - Heute Morgen prangen in Wien vor zehn Unternehmen meterhohe Schriftzüge. Millionenbeträge mit dem Nachsatz „...für Aktionäre“ finden sich vor Großkonzernen wie der STRABAG (99 Millionen Euro), Wienerberger (69 Millionen Euro), der VoestAlpine (36 Millionen Euro) oder Novomatic (50 Millionen Euro). Die Anzahl der Kündigungen

Sidl kritisiert geplantes Verbot von natürlichem CBD

Gesundheitsminister Anschober soll Plänen der EU-Kommission Absage erteilen Wien (OTS/SK) - EU/Sidl/CBD Mit Unverständnis reagiert SPÖ-Europaabgeordneter Günther Sidl auf die Pläne der EU-Kommission den Wirkstoff CBD als Suchtmittel einzustufen. Für ihn stehe dahinter ein "grundsätzliches Problem der Pharmaindustrie mit der wachsenden Nachfrage von natürlichem CBD." **** "Es darf nicht sein, dass eine so junge und innovative Branche in ein kriminelles Eck gedrängt wird und große Pharma-Firmen mit

ÖGB-Reischl: „Das Schönreden der Arbeitslosenzahlen macht die katastrophale Situation nicht besser“

Es braucht endlich konkrete Maßnahmen zur Schaffung von Jobs und echte Stiftungslösungen Wien (OTS) - „Wenn Ministerin Aschbacher noch länger einfach nur die Arbeitslosenzahlen relativiert, und meint, verschiedene Gruppen gegeneinander ausspielen zu müssen, werden wir in ein paar Monaten mehr als ein böses Erwachen haben“, kommentiert Ingrid Reischl, Leitende ÖGB-Sekretärin, die Aussendung der Bundesministerin Aschbacher zu den aktuellen Arbeitslosenzahlen. „Bei einem Verhältnis von sechs Arbeitssuchenden

Juraczka: Fühlt sich in der rot-grünen Stadtregierung noch jemand für Verkehrsagenda verantwortlich?

Starke Staubildungen Wien weit – Ausweichrouten und Maßnahmen gefordert Wien (OTS) - Derzeit kommt es in Wien-Landstraße zu erheblichen Verzögerungen, weil die Auffahrten auf die Südosttangte gesperrt sind. Das hat zum Resultat, dass sich Wien weite Staus bilden. Es gibt kaum Ausweichmöglichkeiten für die Betroffenen. Von Rot-Grün wird jedoch nichts unternommen hier! „Fühlt sich in der rot-grünen Stadtregierung überhaupt noch irgendjemand für die Verkehrsagenda verantwortlich? Falls ja, ist jetzt dringend

+11,4% Jugendarbeitslosigkeit: Der raue Wind am Arbeitsmarkt trifft junge Menschen besonders hart

Soziale Unternehmen unterstützen Jugendliche auch weiterhin mit Beratung, zukunftsfähiger Ausbildung und Orientierung in unsicheren Zeiten Wien (OTS) - Die Zahl der erwerbsarbeitslosen Menschen in Österreich ist auch mehr als sechs Monate nach Ausbruch der COVID-19 Pandemie dramatisch hoch: Im September waren mehr als 408.000 Menschen ohne Job. Der raue Wind am Arbeitsmarkt trifft junge Menschen besonders hart: Mit rund 61.000 arbeitslosen Jugendlichen unter 25 ist die Jugendarbeitslosigkeit so hoch wie

Grüne/Grebien: Erhöhung der Zuverdienstgrenze ist Chance für Menschen mit Behinderungen

Wien (OTS) - „Für Menschen mit Behinderungen ist die Erhöhung der Zuverdienstgrenze eine wichtige Maßnahme, um im Rahmen von Arbeitsversuchen einer Arbeit nachgehen zu können“, sagt Heike Grebien, Sprecherin der Grünen für Menschen mit Behinderungen, über die beschlossene Änderung im Familienlastenausgleichsgesetz (FLAG). Das FLAG regelt unter anderem die erhöhte Familienbeihilfe. Diese wird an Kinder mit „erheblichen Behinderungen“ ausgezahlt. Menschen, die vor dem 18. Lebensjahr eine erhöhte Beihilfe bezogen haben,

Nepp: Wiener Arbeitsmarkt-Desaster von rot-schwarz-grüner Corona-Panikmache hausgemacht

Wie zu erwarten leiden Gastronomie, Tourismus und Hotellerie besonders unter den völlig überzogenen Maßnahmen Wien (OTS) - Nicht überrascht, aber betrübt gibt sich Wiens FPÖ-Chef, Vizebürgermeister Dominik Nepp, anlässlich der neuen, desaströsen Arbeitsmarktdaten aus Wien. „Die katastrophalen Arbeitslosenzahlen sind hausgemacht. Wer Panik, Pessimismus und Angst schürt, braucht sich dann nicht zu wundern, wenn die Wirtschaft einbricht. Leidtragend sind natürlich wieder einmal die hunderttausenden

Agnes Sirkka Prammer zu 100 Jahre Bundesverfassungsgesetz: Krisensicher in die Zukunft

Grüne Verfassungssprecherin setzt sich für Grundrechtskatalog und Informationsfreiheitsgesetz ein Wien (OTS) - „Mit enormem Weitblick schufen die Abgeordneten der Konstituierenden Nationalversammlung vor hundert Jahren ein Staatsfundament, das geeignet war, Österreich über die unmittelbare Zukunft hinaus durch sehr schwierige Zeiten zu tragen“, sagt die Justiz- und Verfassungssprecherin der Grünen, Agnes Sirkka Prammer, zum heutigen 100-jährigen Bestehen des österreichischen Bundes-Verfassungsgesetzes.