Kategorie wählen

Politik

Politik

SPÖ Wien Landesparteitag (4): Rendi-Wagner: „Es macht einen Unterschied, wer regiert – das sieht man in Wien!“

Großes Vertrauen für Bürgermeister Ludwig „Ergebnis konsequenter Arbeit“ – Türkis-grüne Bundesregierung ist Krisenfall – Zeit für Veränderung in Österreich! Wien (OTS/SK) - In ihrer Rede am Landesparteitag der SPÖ Wien in der Wiener Messe betonte SPÖ-Bundesparteivorsitzende, Klubobfrau Dr.in Pamela Rendi-Wagner, dass es einen Unterschied macht, wer regiert. „Und diesen Unterschied, wer regiert, den sieht man hier in Wien. Lieber Michi Ludwig, ich bin stolz, dass du Bürgermeister dieser wunderbaren Stadt

SPÖ Wien Landesparteitag (3): Bürgermeister Dr. Michael Ludwig „Wir gehen entschlossen den Wiener Weg!“ (Teil 2)

SPÖ Wien-Landesparteivorsitzender präsentierte Maßnahmen für faire Löhne, gute Arbeitsbedingungen und Lebensqualität Wien (OTS/SPW) - Die Teuerung sei aber nur ein Aspekt. Die Menschen müssen von ihrer Arbeit leben können: „Deshalb fordern wir Sozialdemokrat*innen Seite an Seite mit den Gewerkschaften: höhere Löhne für die Arbeitnehmer*innen; eine Arbeitszeitverkürzung auf 35 Stunden, mittelfristig auf maximal 30 Stunden, bei vollem Entgelt-und Personalausgleich; eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes auf

SPÖ Wien Landesparteitag (2): Bürgermeister Dr. Michael Ludwig „Wir gehen entschlossen den Wiener Weg!“ (Teil 1)

SPÖ Wien-Landesparteivorsitzender präsentierte Maßnahmen für beste Bildung, Gesundheit und gegen die Teuerung Wien (OTS/SPW) - „Es ist wichtig, dass solche Großveranstaltungen wieder möglich sind: Zuerst der Maiaufmarsch, die größte politische Kundgebung Österreichs und jetzt unser Landesparteitag. Und sowohl am 1. Mai als auch heute werden wir ein starkes Zeichen setzen – für soziale Gerechtigkeit und für sozialdemokratische Werte!“, betonte der SPÖ Wien-Landesparteivorsitzende, Bürgermeister Dr. Michael

FPÖ – Nepp zu SPÖ-Landesparteitag: Ludwig und seine Genossen lassen die Wiener bei der Teuerung im Stich

Während die SPÖ bei den Wienern abkassiert, werden Sozialzuwanderer mit großzügigen Mindestsicherungszahlungen verhätschelt Wien (OTS) - „Während sich die SPÖ selbst abfeiert, lassen Bürgermeister Ludwig und seine Genossen die Wienerinnen und Wiener bei der horrenden Teuerung im Stich. Ich halte es für eine gefährliche Drohung, wenn der Wiener SPÖ-Chef verkündet, weiter auf den ‚Wiener Weg‘ setzen zu wollen. Denn schließlich ist die SPÖ dafür verantwortlich, dass 500.000 Bürger an oder unter der

Sachslehner: „Es geht wieder los: SPÖ betreibt Fake-Website“

Ex-Wahlkampfleiter Stefan Sengl ist federführend für die neue Schmutzkübel-Kampagne der SPÖ verantwortlich Wien (OTS) - „Es geht offenbar wieder los: Die SPÖ setzt ihre Dirty-Campaigning-Strategie fort und betreibt mit ‚Elitenpartner‘ eine Fake-Website. Federführend verantwortlich dafür ist Stefan Sengl, der schon 2017 als SPÖ-Wahlkampfleiter in die SPÖ-Schmutzkübel-Kampagne involviert war und mit seiner Firma The Skills Group nun hinter der besagten Domain steckt. Das Dirty Campaigning von damals geht

FPÖ — Hafenecker: Österreich muss dem Beispiel Frankreichs und Großbritanniens folgen und Rundfunkgebühren sofort abschaffen!

Längst überfälliges Aus für die GIS-Zwangsgebühr würde krisengebeutelte Österreicher entlasten Wien (OTS) - In Frankreich löst der wiedergewählte Präsident Emmanuel Macron sein Wahlversprechen ein und schafft noch im heurigen Jahr die dort ebenfalls mehr als umstrittenen Rundfunkgebühren ab. In Großbritannien kündigte man wiederum an, die Rundfunkgebühren im Jahr 2027 gänzlich abzuschaffen. „Während man hierzulande trotz Rekordinflation, massiver Teuerung und den verheerenden Auswirkungen der

SPÖ Wien Landesparteitag (1): Großer Auftakt in der Messe Wien

Landesparteitag der SPÖ Wien mit Neuwahl der Wiener Gremien Wien (OTS/SPW) - Heute Samstag, 28. Mai 2022, lädt die SPÖ Wien nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wieder zum Landesparteitag in die Messe Wien, Halle D. Dieser steht unter dem Motto: „Entschlossen den Wiener Weg gehen.“ Erwartet werden rund 1.000 Delegierte und Gastdelegierte. Hauptprogrammpunkte des Tages sind die Reden des SPÖ Wien-Landesparteivorsitzenden, Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und der SPÖ-Bundesparteivorsitzenden Dr.in

„profil“-Umfrage: Drittel könnte BP-Wahl schwänzen

„profil“-Umfrage: Van der Bellen klarer Favorit bei BP-Wahl Wien (OTS) - Aus heutiger Sicht würden 46% der Österreicherinnen und Österreicher bei der kommenden Bundespräsidentenwahl am ehesten für Amtsinhaber Alexander Van der Bellen stimmen. Dies geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Unique-research für die aktuelle Ausgabe des „profil“ hervor. Des Weiteren geben 23% der Befragten an, eher einen anderen Kandidaten wählen zu wollen. Immerhin 31% wollen nicht zur Wahl gehen oder sind noch

Greenpeace zu Wiener SPÖ-Parteitag: Jetzt endgültig Absage für Stadtstraße und Lobautunnel!

Umweltschutzorganisation fordert Kursschwenk der SPÖ in Richtung Klimaschutz - Greenpeace schließt sich heutigem Demozug gegen SPÖ-Betonpolitik an Wien (OTS) - Anlässlich des heutigen Landesparteitags der Wiener SPÖ in der Messe Wien fordert die Umweltschutzorganisation Greenpeace endlich den längst überfälligen Kurswechsel der Partei in Richtung Klimaschutz. Mitten in der Klimakrise halten die Wiener SozialdemokratInnen nach wie vor an fossilen Megaprojekten wie dem Lobautunnel und der Stadtstraße fest

TIROLER TAGESZEITUNG „Leitartikel“ Ausgabe vom 28. Mai 2022, von Mario Zenhäusern: „ÖVP in Turbulenzen“

Innsbruck (OTS) - Die ÖVP muss sich gegen nicht enden wollende Vorwürfe zur Wehr setzen, beinahe täglich tauchen neue Anschuldigungen auf. Es liegt an Obmann Karl Nehammer, die Partei neu aufzustellen. Die Österreichische Volkspartei (ÖVP) ist seit 35 Jahren ununterbrochen Regierungspartei in Österreich, in manchen Bundesländern ist sie sogar seit mehr als 70 Jahren die bestimmende Kraft. Entsprechend groß ist der Einfluss der Partei auf das Leben in diesem Land. Doch das diesem Einfluss zugrunde liegende System ÖVP