fbpx
Kategorie wählen

Politik

Politik

Landesparteitag Neue Volkspartei Wien: Kurz: Erfolg in Wien trägt Handschrift von Gernot Blümel

Zuspruch zur Neuen Volkspartei in Wien wächst stetig – Viel Potential in Wien vorhanden – Veränderung in Wien notwendig Wien (OTS) - „Der Zuspruch zur Neuen Volkspartei in Wien wächst stetig. Das zeigt, dass gerade bei der kommenden Wahl in Wien viel möglich ist für die Neue Volkspartei“, so Bundeskanzler und Bundesparteiobmann Sebastian Kurz im Rahmen des 36. ordentlichen Landesparteitages der Neuen Volkspartei Wien in der METAStadt. „Wir haben bei der Nationalratswahl 2017, der Europawahl und auch bei

Landesparteitag Neue Volkspartei Wien: Gery Keszler appelliert an Mut zur Veränderung

Stillstand ist Rückschritt – Veränderung wichtig – In richtige Richtung für Stadt und Land Wien (OTS) - „Ich bin den Weg der Veränderung viele Jahre gegangen, an der Seite von Menschen mit unterschiedlichsten Ansichten, die diese Veränderung ermöglicht haben. Ich bin dankbar für alles und jeden, der dabei geholfen hat, dass unsere Gesellschaft, unser Wien offener wird“, so der Life Ball-Gründer Gery Keszler beim Landesparteitag der Neuen Volkspartei Wien in der METAStadt. „Wer mich kennt, weiß, wie wichtig

Landesparteitag Neue Volkspartei Wien: Susanne Riess/Siegfried Nagl: Gernot Blümel bringt frischen Wien für Wien

Unterstützung von Susanne Riess und Bürgermeister Siegfried Nagl für Gernot Blümel beim Landesparteitag der Neuen Volkspartei Wien Wien (OTS) - Im Rahmen des heutigen 36. ordentlichen Landesparteitages der Neuen Volkspartei Wien in der METAStadt wurden Ehrengäste wie Generaldirektorin Susanne Riess sowie der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl von Moderator Peter L. Eppinger interviewt. „Ich bin heute hier, um einen Freund zu unterstützen, den ich sehr schätze“, so Susanne Riess. Die Neue Volkspartei sei

FPÖ-Kasal zu BWS: Völliges Kontrollversagen der Sozialdemokratie

BWS kann so nicht Eigentümerin der WBV-GFW werden Wien (OTS) - „Wiens gemeinnütziger Wohnbau kommt nicht zur Ruhe. Wesentlich dafür verantwortlich ist das Totalversagen Michael Ludwigs“, verweist Wiens FPÖ-Wohnbausprecher LAbg. Mag. Günter Kasal auf die schwelenden Causen BWS bzw. Haberzettl, WBV-GFW, Buntes Wohnen und Siedlungsunion sowie die geltende Unschuldsvermutung für alle Beteiligten. Der Skandal um Wilhelm Haberzettl und die SPÖ-nahe BWS weitet sich immer mehr aus. „Die türkis-blaue Novelle des

HC Strache zu Coronavirus und Börsen auf Talfahrt

Strache fordert Krisenplan für die Wirtschaft. Bundesregierung soll Staatsbesuche absagen und drohende Schäden von Österreichs Wirtschaft abwenden. Wien (OTS) - „Bereits im Gesundheitsbereich haben sich die Bundesregierung und Gesundheitsminister Anschober im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie und beim Krisenmanagement wahrlich keine Lorbeeren verdient. Zeitnahe und umfassende Information der Bevölkerung, professionelle Notfallpläne, Sicherstellung von Desinfektionsmitteln und hochwertigen Schutzmasken

Landesparteitag Neue Volkspartei Wien: Wölbitsch: Mehr Türkis für Wien. Auch im Grätzl

900 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Programmprozess „Aufbruch im Grätzl“ – Zahlreiche Vorschläge und Ideen zum Erhalt und Weiterentwicklung der Grätzl Wien (OTS) - Unter dem Titel „Mehr Türkis für Wien. Auch im Grätzl.“ präsentierte Stadtrat Markus Wölbitsch im Rahmen des 36. ordentlichen Landesparteitages der Neuen Volkspartei Wien den Antrag an den Landesparteitag. Klubobfrau Elisabeth Olischar erklärte im Vorfeld, dass der Antrag von der Antragsprüfungskommission beschlossen und damit eine

Aktuelle Lage zum Corona-Virus

1.649 Testungen in Österreich, neun davon positiv Wien (OTS) - Bei der im Rahmen der Koordination des Staatlichen Krisen- und Katastrophenmanagements im Einsatz- und Koordinationscenter (EKC) des Bundesministeriums für Inneres am 29. Februar 2020 um 8:30 Uhr abgehaltenen Lagebesprechung wurde die Situation zum Corona-Virus in Österreich ressortübergreifend analysiert. Bisher gab es 1.649 Testungen in Österreich, von denen neuen positiv waren. Weltweit gibt es bisher 85.181 Erkrankte und 2.920 Todesopfer

FPÖ ¬ Kaniak zu Coronavirus: Regierung muss Vorsorge für eine mögliche länger andauernde Infektionswelle treffen

Wien (OTS) - „Nachdem nun der renommierte Virologe Christian Drosten von der Berliner Charite feststellte, dass in Deutschland hohe Infektionszahlen mit dem neuen Coronavirus in den nächsten Jahren zu erwarten sind und sich somit 60 bis 70 Prozent Menschen mit dem Virus infizieren könnten, ist es nun höchst an der Zeit, dass die schwarz-grüne Regierung ‚vom Modus des reinen Reagierens in den Modus des Agierens‘ umschaltet und mit Weitblick entsprechende Vorsorgemaßnahmen in Österreich trifft“, forderte heute

SPÖ-Kopietz: VP-Blümels Aversion gegen Wien offenkundig

Umsetzung der Vorschläge der Wiener ÖVP wäre schwere Niederlage für die WienerInnen Umsetzung der Vorschläge der Wiener ÖVP wäre schwere Niederlage für die WienerInnen Wien (OTS/SPW) - „Einmal mehr hat der Obmann der Wiener ÖVP, Minister Blümel, in seinem jüngsten Interview mit der Tageszeitung Kurier aus tiefsten Herzen seine Aversion gegen die Errungenschaften der Stadt Wien präsentiert. Seine Kritik, vor allem gegen das Gesundheitswesen, sowie seine diesbezüglichen Vorstellungen würden bei Umsetzung

Landesparteitag Neue Volkspartei Wien: Arnoldner: Zeit, aufzubrechen. Für ein neues Wien

LGF Arnoldner eröffnet 36. ordentlichen Landesparteitag der Neuen Volkspartei Wien – Knapp 1.000 Gäste und Delegierte in der METAStadt im 22. Bezirk – Livestream via Facebook Wien (OTS) - Unter dem Titel „Zeit, aufzubrechen. Für ein neues Wien“ eröffnete heute Landesgeschäftsführerin Bernadette Arnoldner den 36. ordentlichen Landesparteitag der Neuen Volkspartei Wien. Knapp 1.000 Gäste und Delegierte haben sich dazu in der METAStadt im 22. Bezirk eingefunden. Landesparteiobmann Gernot Blümel stellt sich im

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen