Suchbegriff wählen

Hütten

Jugend Eine Welt: 150 Millionen Straßenkinder sind auf Ihre Hilfe angewiesen!

GF Heiserer erinnert anlässlich des „Internationalen Tag der Straßenkinder“ am 12. April an die prekäre Lage im Globalen Süden: „Jedes Kind hat ein Leben in Würde verdient!“ Hunger, Armut, Gewalt, Menschenhandel, Drogen und Prostitution. Das sind die Gegner, mit denen sich Schätzungen zur Folge weltweit 150 Millionen Straßenkinder tagtäglich auseinandersetzen müssen. Meist schlagen sie sich in den großen Millionen-Metropolen bevölkerungsreicher Länder wie Indien oder Nigeria durch. Ihre Hoffnung auf ein

Premiere in Bad Kleinkirchheim: Stars sorgen für Stimmung beim “Wenn die Musi spielt-Sonnenskilauf”

Ab 9. März findet in Bad Kleinkirchheim erstmals der “Wenn die Musi spielt - Sonnenskilauf” statt. Auf den Pisten die Sonne genießen und mit den Stars feiern: eine perfekte Kombination. Sonne, Schnee und Live-Musik. Wer ab 9. März in Bad Kleinkirchheim zum Carvingschwung ansetzt, wird nicht nur von den über 100 bestens präparierten Pistenkilometern begeistert sein, sondern auch von der “Hüttengaudi”. Denn erstmals trifft die Musi-Familie auch abseits der großen “Wenn die Musi spielt” Open Airs ihre

47. Wiener Gemeinderat (2)

Fragestunde Die fünfte Anfrage wurde von GR Udo Guggenbichler (FPÖ) an Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) gestellt. Er thematisierte den Brand am Wiener Christkindlmarkt am 13. November 2023 und erkundigte sich, welches Sicherheitskonzept die Stadt Wien für den Wiener Christkindlmarkt am Rathausplatz hat. Ludwig bedankte sich bei den „sehr qualifizierten“ Mitarbeiter*innen der Berufsfeuerwehr Wien, die beim Brand eingegriffen haben. Ludwig zufolge habe die Kommunikationskette „hervorragend“ funktioniert.

Legendäres Rennen mit dem Skikaiser

Franz Klammer - der erfolgreichste Abfahrtsrennläufer aller Zeiten - feierte seinen 70. Geburtstag in Bad Kleinkirchheim. Spannung pur mit Weltcup-Feeling in Bad Kleinkirchheim bei Legendenrennen. Über 50 Skilegenden, Freunde und Wegbegleiter waren beim sportlichen Großereignis dabei. Wenn man von Bad Kleinkirchheim spricht, fällt im selben Atemzug der Name einer Skilegende: Franz Klammer! Erinnerungen an seine allererste Liftfahrt, seinen ersten Europacup-Sieg auf der Abfahrtsstrecke “K70” im Alter von

Fortsetzung Debatte über NÖ Landesvoranschlag 2024

St. Pölten (OTS/NLK) - Gruppe 7 Wirtschaftsförderung (Berichterstatter: Abgeordneter Christoph Kaufmann, MAS - VP) Zuerst wurde der Teilbereich Wirtschaft behandelt. Abgeordneter Michael Sommer (FP) sagte, Grundlage für Wohlstand und den Wirtschaftsstandort sei billige Energie, durch die Russlandsanktionen seien Landsleute und Betriebe mit massiven Teuerungen belastet. Er lastete hier der EU wie auch dem Bund, insbesondere dem Ministerium Gewessler, Versagen an und nannte die weitere Erhöhung der CO2-Steuer einen

Region Hannover lädt zum weihnachtlichen Wintervergnügen ein (FOTO)

Vorfreude, bitte! Ab dem 27. November locken die Weihnachtsmärkte in Stadt und Region Hannover mit ihrem unverkennbaren Weihnachtsduft aus Tannen, Kerzen, Glühwein und Gebäck. Besonders beliebt ist alle Jahre wieder der Weihnachtsmarkt in Hannovers Altstadt. Die malerische Atmosphäre mit dem gigantischen Tannenbaum vor der Marktkirche, versetzen Besuchende sofort in Weihnachtsstimmung. Erstmalig inszeniert das Kreativteam der Roncalli Traumfabrik in diesem Jahr ein Weihnachtsdorf auf dem Ernst-August-Platz vor dem

„Wilma spukt“: „kreuz und quer“ auf den Spuren eines der bekanntesten Spukphänomene Österreichs der 1920er Jahre

Am 31. Oktober um 22.35 Uhr in ORF 2; danach: „Letzte Hilfe – Leben heißt Sterben lernen“ Wien (OTS) - Wo sie hinkam, flogen angeblich Töpfe durch die Luft, tanzten Kartoffeln über den Boden, wurde ein Baby aus seiner Wiege geschleudert: die 14-jährige Wilma Molnar – ein Bauernmädchen aus Güssing. Das multimediale ORF-Projekt „Wilma – Auf den Spuren des Spukphänomens“ der Ö1-Wissenschaftsabteilung und der ORF-Hauptabteilung „Religion und Ethik – multimedial“ begibt sich in eine Zeit großer

Skicircus-Presseinformation Winter 2023/24

Geplanter Start des Skibetriebs am 1. Dezember // News Wer den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn noch nicht kennt, schmunzelt zuerst einmal über den langen Namen. Genauso lange wie der Name ist allerdings auch die Vielfalt rund um das lässigste Skigebiet der Alpen. Die bundesländerübergreifende Region verbindet nicht nur 270 Abfahrtskilometer, 70 moderne Lifte und 60 gemütlich-stilsichere Hütten, sondern auch ein Gefühl: Den Spirit des Home of Lässig – oder anders: Das individuelle

Drei Alpenvereinshütten mit Umweltgütesiegel ausgezeichnet

SEIT ÜBER 25 JAHREN ZEICHNEN DIE ALPENVEREINE JENE ALPENVEREINSHÜTTEN MIT IHREM STRENGEN UMWELTGÜTESIEGEL AUS, BEI DENEN DIE IDEE EINES NACHHALTIGEN, KLIMAFREUNDLICHEN BETRIEBES GELEBT WIRD. GERADE IN HERAUSFORDERNDEN ZEITEN, IN DENEN ENERGIESPAREN ZUM GEBOT DER STUNDE WIRD, RÜCKT EINE RESSOURCENSPARENDE UND NACHHALTIGE ARBEITSWEISE IMMER MEHR IN DEN VORDERGRUND. DER ÖSTERREICHISCHE ALPENVEREIN HAT BEI SEINER JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2023 DREI GANZ BESONDERE HÜTTEN VOR DEN VORHANG GEHOLT: DAS ARTHUR-VON-SCHMID-HAUS

Alpenverein mobilisiert zur Klimaneutralität

100 JAHRE NACH DEM BESCHLUSS DER „TÖLZER RICHTLINIEN“ HAT SICH DER ÖSTERREICHISCHE ALPENVEREIN ALS EINE DER ÄLTESTEN NATURSCHUTZORGANISATIONEN DES DEUTSCHSPRACHIGEN RAUMES UND GRÖSSTER BERGSPORTVERBAND ÖSTERREICHS GROSSE ZIELE GESTECKT: BIS 2033 WILL ER KLIMANEUTRAL SEIN. DIE ERFAHRUNG STIMMT ZUVERSICHTLICH: MIT SEINEN TAUSENDEN EHRENAMTLICHEN MITARBEITER UND NOCH MEHR ENGAGIERTEN MITGLIEDERN BEWEIST ER TAG FÜR TAG, WIEVIEL GEMEINSAMES ENGAGEMENT BEWIRKEN KANN. DOCH NICHT ALLE HÜRDEN SIND LEICHT ZU ÜBERWINDEN: DASS