„Gute Nacht Österreich“ am 24. Juni in ORF 1 über die österreichische Staatsbürgerschaft, einen Rechnungshofbericht und den Neusiedler See

Außerdem: „Kabarettgipfel“, „Fakt oder Fake“ und „Was gibt es Neues?“

Wien (OTS) – Der Freitagabend in ORF 1 lädt zum Lachen, Rätseln und Staunen ein! Ein „Kabarettgipfel“, „Fakt oder Fake“, „Was gibt es Neues?“ und „Gute Nacht Österreich“ stehen am Freitagabend, dem 24. Juni 2022, auf dem Programm. Klaus Eckel, Thomas Maurer, Gery Seidl, Nadja Maleh und Kaya Yanar widmen sich beim „Kabarettgipfel“ um 20.15 Uhr dem Thema Familie. Clemens Maria Schreiner präsentiert um 21.25 Uhr das beste noch nicht Gesehene aus der vergangenen Staffel „Fakt oder Fake“. In „Was gibt es Neues? – Sommerfrische“ um 22.15 Uhr zeigt Oliver Baier vor der Sommerpause legendäre Szenen, Fragen und Dinge passend zur Urlaubszeit. Und gewohnt satirisch blickt Peter Klien in „Gute Nacht Österreich“ um 23.05 Uhr ein letztes Mal vor der Sommerpause auf das politische Wochengeschehen zurück. Er wirft einen Blick auf die Vergabe der österreichischen Staatsbürgerschaft, einen aktuellen Rechnungshofbericht und den gefährdeten Neusiedler See.

„Kabarettgipfel“ mit Eckel, Maurer, Seidl, Maleh und Yanar um 20.15 Uhr

Diese „Kabarettgipfel“-Wiederholung steht ganz im Zeichen der Familie: Kaya Yanar erzählt pointiert über die schwierige Kindheit bei seinen eingewanderten Eltern. Klaus Eckel und Gery Seidl berichten über das tägliche Auf und Ab bei ihren Familien mit Kleinkindern. Thomas Maurer erzählt, wie seine Kindheitstraumata in den heutigen Alltag einfließen. Und Nadja Maleh sieht die Welt als große Familie und zeigt daraus einige originelle Exemplare. Ein gemeinsamer Sketch, in dem ein Familientreffen geschildert wird, bildet das große Finale.

Best of „Fakt oder Fake“ um 21.25 Uhr

Clemens Maria Schreiner präsentiert dieses Mal in „Fakt oder Fake“ das beste noch nicht Gesehene aus der letzten Staffel – mit unfassbaren Videos und überprüfenswerten „Urban Myths“.

„Was gibt es Neues? – Sommerfrische“ um 22.15 Uhr

Oliver Baier und sein Rateteam begeben sich in dieser Best-of-Ausgabe von „Was gibt es Neues?“ auf Sommerfrische. Legendäre Szenen, wie die berühmte Wasserschlacht, unvergessene Fragen, wie die nach dem Bikiniwein, und erstaunliche Dinge vermitteln vor der Sommerpause Urlaubsstimmung. Mit dabei ist unter anderem Michael Niavarani.

„Gute Nacht Österreich“ mit Peter Klien um 23.05 Uhr

Es wird noch einmal ganz ernsthaft lustig, bevor sich „Gute Nacht Österreich“ in die Sommerpause verabschiedet. Ein Dauerthema der Innenpolitik ist die Vergabe der Staatsbürgerschaft. Peter Klien hat den Test gemacht: Was wissen Österreicher/innen und jene, die es werden wollen, tatsächlich über ihr Heimatland? Ebenfalls aus dem politischen Alltag nicht mehr wegzudenken scheinen die Ermittlungen der WKStA zu den Finanzen der ÖVP. Und ein aktueller Rechnungshofbericht wirft jetzt erneut viele Fragen auf. Schauspielerin Katharina Straßer meldet sich dazu aus der ÖVP-Parteizentrale und liefert Einblicke in die schwarzen Zahlen. Naturparadies und Touristenmagnet zugleich ist der Neusiedler See. Doch das Idyll ist gestört und der See droht auszutrocknen. Aber warum und was bedeutet das für Umwelt und Wirtschaft? Peter Klien kennt sowohl die Antworten als auch die Pläne zur Rettung.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: