Suchbegriff wählen

Friesach

Steirische Hofheldinnen 2022 gekürt!

Landwirtschaftskammer Steiermark stärkt mit der Kür der "Hofheldinnen 2022" das weibliche Unternehmertum in der Landwirtschaft Erstmals stehen drei steirische Hofheldinnen verdient im Rampenlicht: Elisabeth Wild (Passail), Heidi Hirn (Trofaiach) und Karin Jöchlinger (St. Michael). "Wir stellen die außergewöhnlichen Leistungen der Bäuerinnen, die jeden Tag mit vollem Einsatz, enormem Fleiß und hoher Kompetenz mit der Erzeugung von nachhaltigen regionalen Lebensmitteln wirtschaftlich erfolgreich sind, ins

„Donau im Feuerzauber“: Die besten Lehrlinge im Bereich Körperpflege

Bundeslehrlingswettbewerb 2022: In Linz wurden die Siegerinnen in den Kategorien Fußpflege, Kosmetik, Massage und Fantasie-Make-up gekürt Wien (OTS) - Unter dem Motto „Donau im Feuerzauber“ fand am 10. und 11. Juni in Linz der Bundeslehrlingswettbewerb 2022 in den Kategorien Fußpflege, Kosmetik, Massage und Fantasie-Make-up statt. Dass die Pandemie für zwei Jahre Verzögerung gesorgt hatte, war rasch vergessen, denn die Veranstaltung erwies sich als voller Erfolg: Insgesamt 20 Lehrlinge - die Besten der

BMDW zeichnet herausragende Ausbildungsbetriebe aus

Zehn Unternehmen erhalten Bundeswappen für besondere Verdienste - 14 Betriebe sind „Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ - 7 Unternehmen erhalten EU-Qualitätslabel Wien (OTS/BMDW) - „Mit den heutigen Auszeichnungen würdigen wir herausragende Leistungen österreichischer Unternehmen. Diese zeigen die hohe Qualität in der Lehrlingsausbildung und den Beitrag der Unternehmen für den Wirtschaftsstandort und seine laufende Weiterentwicklung. Speziell die Lehrbetriebe tragen dazu bei, dass die Wirtschaft

SPÖ-Abgeordneter Köchl: Sicherheitsausbau der B 317 darf nicht verzögert werden

"Angekündigte Zwischenlösung kommt zu spät und ist zu wenig - ÖVP-Kärnten soll ihre angeblich guten Verbindungen zur Regierungsspitze beweisen" Wien (OTS/SK) - Der Kärntner SPÖ-Nationalratsabgeordnete und Liebenfelser Bürgermeister Klaus Köchl nimmt die ÖVP in die Pflicht, was den dringend notwendigen Sicherheitsausbau der B 317 zwischen St. Veit und Friesach betrifft. Er fordert die ÖVP-Kärnten, allen voran Landesobmann und Straßenbaureferent Martin Gruber sowie Verkehrsreferent Landesrat Sebastian

LR Gruber: Etappensieg bei S37 – Weiterkämpfen bei B317

Einsatz für Sicherheitsausbau der S37 hat Wirkung gezeigt – Entscheidung zur B317 ist nicht nachvollziehbar Klagenfurt (OTS) - Die heute von Verkehrsministerin Gewessler veröffentlichten Ergebnisse ihrer Evaluierung von Straßenbauprojekten bringt für Kärnten eine positive, aber zugleich auch eine äußerst fragwürdige Entscheidung. Der als Infrastrukturinvestition für die Zukunft der Region Mittelkärnten wichtige Sicherheitsausbau der S37 im Abschnitt zwischen St. Veit Nord und Süd wird wie geplant 2022

„Talk 1: Menschen der Woche“ am 22. September um 22.35 Uhr in ORF 1

Geimpft oder Ungeimpft?; Soziale Medien – Fake, Hass und Verführung; außerdem: Robert Stadlober „back in Austria“ Wien (OTS) - Lisa Gadenstätter begrüßt am Mittwoch, dem 22. September 2021, um 22.35 Uhr in ORF 1 in einer neuen Ausgabe von „Talk 1: Menschen der Woche“ u. a. mit diesen Themen: Geimpft oder Ungeimpft: Wie der Schutz vor einer COVID-Erkrankung das Land spaltet; Fake, Hass und Verführung: Wie soziale Medien unser gesellschaftliches Klima vergiften und unsere Freiheit bedrohen; außerdem: Angela

Impuls für die Wärmewende: Größte Solaranlage Österreichs eröffnet

Vorzeigeprojekt des Klima- und Energiefonds in Friesach: Solare Großanlage liefert ab sofort Wärme für 500 Haushalte. Wien (OTS) - In Friesach wurde heute die größte solarthermische Anlage Österreichs eröffnet. Sie deckt in den Sommermonaten den Warmwasserbedarf der Fernwärmekunden in Friesach und trägt in der Übergangszeit zur Heizung bei. Bezogen auf ein ganzes Jahr liefert die Solarthermie rund 15 % des Wärmebedarfes der Kunden in der Stadt Friesach. 2,5 Millionen Kilowattstunden können nun mit der

GRÜNE – TERMINE

Vom 16. bis 22. August 2021 Wien (OTS) - Montag, 16. August 2021: 12.15 Uhr: Klimaschutzministerin Leonore Gewessler eröffnet gemeinsam mit Landeshauptmann Peter Kaiser die größte Solarthermieanlage Österreichs im Solarpark Friesach. Ort: St. Veiter-Strasse 43, 9260 Friesach. 15.30 Uhr: Klimaschutzministerin Leonore Gewessler prämiert klimafreundlich errichtete und sanierte klimaaktiv Gebäude. Ort: Festsaal des Kärntner Landesfeuerwehrverbands, Rosenegger Straße 20, 9020 Klagenfurt am Wörthersee. 21.05

Friesacher in Not

Der Friesacher Unternehmer und Bürgermeisterkandidat des Team Kärnten-Friesach hat für seine Heimatstadt einen Song mit dem Titel „Mei Friesach“ aufnehmen lassen. Klagenfurt/Friesach/Althofen/St. Veit an der Glan (OTS) - Die Friesach-Hymne hat sich sofort nach Veröffentlichung in die Herzen der Burgenstädter gebrannt und ist mit über 8000 Aufrufen im Internet absolut hitverdächtig. Die Sache dahinter ist folgende: Den Menschen, die hier wohnen, soll es gut gehen. Leider ist das, durch manchmal sehr

25 EU-Projekte stehen für 25 Jahre EU-Förderungen

Seit 1995 profitieren Österreichs Regionen von EU-Förderungen – 25 aktuelle Projekte zeigen vor, wie sie wirken. Wien (OTS) - Von St. Martin an der Raab im Burgenland bis Frastanz in Vorarlberg, von Friedersbach im Waldviertel bis Wolfsberg in Kärnten: 25 regionale Förderprojekte aus allen Bundesländern stellen sich im Rahmen der Veranstaltungsreihe „EUropa in meiner Region“ ( (http://www.europa-in-meiner-region.at)) interessierten Bürgerinnen und Bürgern vor – und zeigen damit, wie EU-Investitionen in