Suchbegriff wählen

Gruber

Uraufführung „Siralex“ – ein packendes Jugendtheaterstück über Big Data und die Herausforderungen der Digitalisierung

Linz (OTS) - Die digitale Transformation bringt viele Vorteile, birgt aber auch Gefahren, die selbst sogenannte „Digital Natives“ oft vernachlässigen. Ihr Umgang mit Internet und Social Media ist oft unbedacht. „Die AK Oberösterreich bietet bereits seit längerem Workshops für Jugendliche, um Datenmissbrauch, Cybermobbing oder Manipulation durch Fake News zu erkennen. Mit ,Siralex‘ gibt es nun ein spezielles Theaterstück, das junge Menschen für diese Thematik sensibilisieren soll“, sagt AK-Präsident Andreas Stangl. Am 1.

Bewegtbildstudie 2022: Trend zu Online-Video eingebremst, Bewegtbildkonsum weiter auf hohem Niveau

RTR Medien und AGTT veröffentlichen siebente Auflage der jährlichen Studie Wien (OTS) - Tägliche Bewegtbildnutzung liegt über Vor-Pandemie-Niveau. Rund zwei Drittel der täglichen Bewegtbildnutzung entfallen auf TV-Inhalte. Die in den vergangenen Jahren zeitweilig auffällige Entwicklung zur Bewegtbildnutzung auf Video-Plattformen im Internet hat sich deutlich verlangsamt. Dabei bleibt der Bewegtbildkonsum pro Kopf und Tag in der österreichischen Bevölkerung im Alter ab 14 auf sehr hohem Niveau und erreicht

f.eh macht mobil gegen Lebensmittelverschwendung

Zusätzlicher Klimabonus selbst einlösbar. Kampagne informiert über Infoscreens und mit Freecards zu Lebensmittelverschwendung und vermittelt Wissen über Mindesthaltbarkeitsdatum. Wien (OTS) - Bis zu 300 Euro wirft ein 2-Personen-Haushalt in Österreich pro Jahr in Form noch genießbarer Lebensmittel in den Müll. Das kann vermieden werden, indem man mit Einkaufszettel einkaufen geht, Lebensmittel richtig lagert und Reste verwertet. Aber auch fehlendes Wissen über das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) trägt zur

Angestellte bei ZahnärztInnen: 38-Stundenwoche und garantierte Anhebung der Gehälter bei zunehmendem Dienstalter

Neuer Kollektivvertrag als Beitrag zur Attraktivierung der Branche Wien (OTS) - Die Verhandlungsteams der neu bestellten Zahnärztekammer und der Gewerkschaft GPA haben sich nach vier Jahren auf einen neuen Kollektivvertag geeinigt. Nach äußerst schwierigen Gesprächen in mehreren Verhandlungsrunden wurde ein Ergebnis erzielt, das zur Attraktivierung des Berufes der Zahnarztassistenz beiträgt, erworbene Erfahrung in einem gesicherten Ausmaß berücksichtigt und beim Mindesteinkommen einen wichtigen Schritt in

Club Tirol und Adler Runde – Die Jungen geben den Takt vor

Spitzenvertreter:innen von Tiroler Top Unternehmen diskutierten mit 22 “jungen” Tiroler:innen aus dem Club Tirol zu brennenden Themen rund um die "Arbeitswelt der Zukunft" Wien/Tirol (OTS) - Der Club Tirol in Wien (der Wirtschafts Club mit rund 600 TirolerInnen in der Bundeshauptstadt) tagte am vergangenen Wochenende erstmals gemeinsam mit der Tiroler Adler Runde und weiteren Kooperationspartnern im Dorf der Denker, in Alpbach. Unter dem Titel “Club Tirol goes Alpbach” haben sich im Böglerhof

Neue Staffel, neuer Cop: Martin Gruber im ersten „Soko Donau“-Einsatz

Außerdem am 21. Juni in ORF 1: „Sport ist Mord“ in einem „Soko Kitzbühel“-Dacapo-Fall Wien (OTS) - Während die „Soko Donau“ für die 18. Staffel des ORF/ZDF-Krimiserienhits derzeit am Set auf Spurensuche geht, treten die Erfolgs-Kieberer auch im TV wieder ihren Dienst an – und zwar nicht nur mit neuen Fällen, sondern auch mit einem neuen Cop: Gemeinsam mit Andreas Kiendl (seit Staffel XV), Lilian Klebow (seit Staffel I), Brigitte Kren (seit Staffel XIV), Maria Happel (seit Staffel VI) und Helmut Bohatsch

ARBÖ Wien stellt Weichen für die Zukunft

Bei der Landeskonferenz begrüßt der ARBÖ-Wien den Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und Physiker Mag. Werner Gruber. Wien (OTS) - Gestern ging die 26. ordentliche Landeskonferenz des ARBÖ-Wien über die Bühne. Dabei haben die Delegierten Fritz Beidler als Präsident der Wiener Landesorganisation bestätigt, der die Landeskonferenz aufgrund seiner Quarantäne von daheim mitverfolgte und vie Skype zugeschalten war. Als Vizepräsidenten wurden Mag. Christoph Klein, Dr. Michael Ott und Gustav Vollmann

Nationalrat: Südtirol-Autonomie als Modell für friedliche Konfliktlösung

Aktuelle Stunde anlässlich 50 Jahre Zweites Autonomiestatut und 30 Jahre Streitbeilegung Wien (PK) - Welches Beispiel kann die Südtirol-Autonomie für ein friedliches und respektvolles Miteinander sowie für politisches Handeln geben? Dieser Frage widmete sich heute die von der ÖVP initiierte Aktuelle Stunde im Nationalrat unter dem Titel: "Zum Frieden in Europa: Friedliche Konfliktlösung am Beispiel Südtirols -30 Jahre Streitbeilegung, 50 Jahre Zweites Autonomiestatut". Man war sich - mit unterschiedlichem

Staatssekretärin Mayer gibt Nachbesetzungen im Kunstsenat bekannt

Martha Jungwirth und Thomas Larcher neue Mitglieder im Kunstsenat, Erwin Wurm neuer Vizepräsident Wien (OTS) - Die Künstlerin Martha Jungwirth und der Komponist Thomas Larcher wurden als neue Mitglieder in den Österreichischen Kunstsenat aufgenommen. Sie folgen auf die 2021 verstorbene Friederike Mayröcker und die 2022 verstorbene Brigitte Kowanz. Zudem übernimmt Erwin Wurm von Brigitte Kowanz die Funktion des zweiten Vizepräsidenten. Das haben Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer und

chorissimo! im Auditorium Grafenegg – gelungenes Comeback im Jubiläumsjahr

LR Teschl-Hofmeister: 800 junge Chortalente aus Niederösterreich begeistern in zwei eindrucksvollen Konzerten St. Pölten (OTS/NLK) - 26 Kinder- und Jugendchöre sorgten in zwei Konzerten gestern im Auditorium Grafenegg für Begeisterung. Nach zwei Jahren, die gerade für junge Sängerinnen und Sänger schwierig waren, weil kaum ein Angebot gemacht werden konnte um im großen Chor zu singen, war es ein Comeback besonders eindrucksvoller Art. „chorissimo! ist ein großartiges Beispiel dafür, wie in Niederösterreich