Suchbegriff wählen

Hammer

Von Herausforderungen zu Chancen: Umwelt- und Klimapolitik im Fokus beim „Setz ma uns z’samm“ Gesprächsabend der Grünen

Nach einem inspirierenden 15. Gesprächsabend „Setz ma uns zsamm“ zieht der Grüne Parlamentsklub eine positive Bilanz. Klubobfrau Sigi Maurer, die Nationalratsabgeordneten Faika El-Nagashi, Eva Blimlinger, Sibylle Hamann, Lukas Hammer, Markus Koza, Georg Bürstmayr und engagierte Bürger:innen aus Wien und Umgebung kamen zusammen, um über die drängendsten Themen unserer Zeit zu diskutieren. „Die Klimakrise wartet nicht auf uns. Wir müssen jetzt handeln und gemeinsam Lösungen finden, von denen wir alle profitieren. Wir

Wiener Wohnungslosenhilfe: Fonds Soziales Wien und neunerhaus luden zur exPEERience ins Rathaus

Bereits zum vierten Mal fand die Fachtagung zum Thema Peer-Arbeit in der Wiener Wohnungslosenhilfe (WWH) statt, diesmal am 11. April im Wiener Rathaus. Auf der exPEERience 2024 tauschten sich Peer-Absolvent:innen, also ehemals obdach- oder wohnungslose Personen, mit Führungskräften und Mitarbeiter:innen der Wohnungslosenhilfe, Vertreter:innen der Politik und Interessierten über Praxis, Wirksamkeit und Perspektiven der Peer-Arbeit aus. Sozialstadtrat Peter Hacker, FSW Geschäftsführerin Susanne Winkler,

Klimajugendrat: Junge Menschen fordern Verankerung eines Jugendgremiums zu Klimathemen

Rund 100 junge Menschen diskutierten im Parlament mit der Politik ihre klimapolitischen Forderungen und sprachen sich für dauerhafte Beteiligung im Kampf gegen die Klimakrise aus. Wenn es um die Erreichung der Klimaneutralität geht, braucht es in Österreich ambitionierte Ziele und eine schnelle Umsetzung effektiver Maßnahmen. Darüber waren sich die rund 100 Teilnehmenden des dritten Klimajugendrats der Bundesjugendvertretung (BJV) einig. In einem ausführlichen Dialog mit Klimaministerin Leonore Gewessler

Sammelnovelle zum Sozialversicherungsrecht passiert Sozialausschuss

Einhellige Zustimmung zu Abkommen über soziale Sicherheit zwischen Österreich und Japan Eine Reihe kleinerer Änderungen im Sozialversicherungsrecht bringt eine von den Regierungsfraktionen beantragte Sammelnovelle, die heute im Sozialausschuss mit den Stimmen von ÖVP, Grünen und NEOS mehrheitlich angenommen wurde. So ist geplant, verschiedene ältere Erkenntnisse des Verfassungsgerichtshofs in das ASVG und andere Sozialversicherungsgesetze einzuarbeiten und Adaptierungen beim Rehabilitationsgeld

Parlament: Climate Action Award zeichnet Klimaschutzprojekte junger Menschen aus

Auftakt des Klimajugendrats von 9. bis 11. April zur Diskussion klimapolitischer Herausforderungen mit Parlamentarier:innen Die Preisverleihung des Climate Action Awards ging Dienstagabend im Parlament auf Einladung von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka über die Bühne. Gemeinsam mit dem Klimaschutzministerium zeichnet die Bundesjugendvertretung mit dem Award junge Menschen und Jugendgruppen aus, die mit ihren Aktionen einen Beitrag zur Lösung der Klimakrise leisten. Aus allen Einreichungen gingen der

Skispringer Stefan Kraft zum „Salzburger des Jahres 2024“ gekürt

Im Rahmen des Empfangs des Landes Salzburgs & des Clubs der Salzburger:innen in Wien wurde Kraft zum Salzburger des Jahres gekürt. Der Empfang im Kursalon Wien stand unter dem Motto „Weltmeisterliches Salzburg. Spitzenleistungen in jeder Disziplin“. Das Highlight des Abends stellte die Verleihung des Preises „Salzburger:in des Jahres“ dar.   Spitzensportler und Skiflug-Weltmeister Stefan Kraft wurde heuer von Landeshauptmann Wilfried Haslauer und dem Präsidenten des Club Salzburg Peter Haubner mit dem

Prammer/Hammer zu EGMR-Urteil: Klimaschutz als fundamentales Menschenrecht anerkannt

Grüne: Urteil des EGMR ist Weckruf für die internationale Gemeinschaft Die Grünen Nationalratsabgeordneten Agnes Prammer und Lukas Hammer begrüßen das historische Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR), welches die Schweiz aufgrund ihrer Klimapolitik verurteilt. „Dieses Urteil ist ein Meilenstein für den Klimaschutz und unterstreicht die Dringlichkeit, die Klimakrise als eine Frage der Menschenrechte zu behandeln. Erstmals bestätigt ein Gericht: Wir Menschen haben ein Recht darauf,

Reminder: Bundesjugendvertretung veranstaltet ab heute dritten Klimajugendrat im Parlament

Jugendliche und ihre Anliegen zu Klimapolitik stehen bis 11.4. im Mittelpunkt. Dabei finden ein Dialog mit Abgeordneten aller Parteien sowie ein Gespräch mit BM Gewessler statt. Junge Menschen haben ein Recht darauf, ihre Anliegen zur Klimapolitik einbringen zu können. Sie sind wie keine andere Generation von der Klimakrise betroffen. Deshalb organisiert die Bundesjugendvertretung (BJV) bereits zum dritten Mal einen eigenen Klimajugendrat. An die 100 jungen Menschen aus ganz Österreich tauschen sich von 9.

COBIN claims/„diesel-klage.at“: Erfolg bei Sammelklage im VW-„Diesel-Skandal“ am Landesgericht Feldkirch

„Eisberg-Entscheidung“: Wahre Problematik im Fall VW durch Schäden nach dem Software-Update blieb in 2018 gestarteten Verfahren noch außen vor Die gemeinnützige Plattform für kollektiven Rechtsschutz COBIN claims kann im Fall VW auf Ebene der Entscheidungen in Sammel-Verfahren einen Erfolg vermelden: Laut dem Freitag am Nachmittag zugestellten Urteil des Landesgerichts Feldkirch stehen Geschädigten des Diesel-Skandals bei VW (EA189-Motor) zehn Prozent Schadenersatz plus Zinsen zu. „Das ist ein wichtiger

Die Parlamentswoche vom 8. bis 12. April 2024

Ausschüsse, Präsidialkonferenz, Roma-Gedenkveranstaltung, Klimajugendrat, internationale Termine Die geplante Leerstandsabgabe, die Reform der Pädagog:innenausbildung und die Möglichkeit für Gemeinden für punktuelle Geschwindigkeitskontrollen stehen kommende Woche in den Ausschüssen des Nationalrats zur Verhandlung. Anlässlich des Internationalen Roma-Tages am 8. April findet eine Gedenkveranstaltung statt. Der Rot-Blaue Machtmissbrauch-Untersuchungsausschuss setzt seine Befragungen von Auskunftspersonen