fbpx

ORF III am Mittwoch: „Heimat Österreich“ und „Land der Berge“ im Salzkammergut

21

Außerdem: „Der Kommissar und das Meer: Das Mädchen und der Tod“ und „The Night Manager“

Wien (OTS) – ORF III Kultur und Information begibt sich am Mittwoch, dem 14. August 2019, in „Heimat Österreich“ und „Land der Berge“ ins Salzkammergut. Davor lädt Barbara Rett Anne Sofie von Otter in „Kultur Heute“ (19.45 Uhr) zu den „Salzburger Festspielgesprächen“. Und ab 21.55 Uhr ermittelt dann Walter Sittler in „Morden im Norden“, bevor die zweite Folge von „The Night Manager“ auf dem ORF-III-Programm steht.

Barbara Rett lädt in „Kultur Heute“ (19.45 Uhr) Anne Sofie von Otter zu den „Salzburger Festspielgesprächen“. Die schwedische Mezzosopranistin, die heuer in Offenbachs „Orpheus in der Unterwelt“ (zu sehen am Samstag, dem 17. August, live-zeitversetzt um 20.15 Uhr in ORF 2) auftritt, ist eine der mutigsten Bühnendarstellerinnen der heutigen Opernwelt. Mit Barbara Rett spricht sie über die Vielfalt ihrer musikalischen Interessen und über ihren Vater, den schwedischen Diplomaten Baron Göran von Otter, der nach der Begegnung mit dem NS-Offizier Kurt Gerstein Verbrechen der Nazis aufdeckte.

Um 20.15 Uhr geht es mit „Heimat Österreich“ in „Das Mondseeland“. Die Doku von Christian Papke führt an einen der schönsten Orte des Salzkammerguts, wo die Menschen bis heute noch ein traditionelles Leben im Einklang mit der Natur führen. Schon im Morgengrauen fährt Fischer Hubert Daxner auf den See hinaus. Auch der Archäologe Henrik Pohl, der nach Fundstücken der Mondseekultur taucht, Bettina Hemetsberger, die erste Kapitänin des Gebiets mit einem Haus im See, oder der Tischler Gerald Aichriedler, der Stehpaddelbretter baut, haben ihren Beruf mit jenem Wasser verbunden, das vom Irrsee in den Mondsee fließt.

Danach folgt die „Land der Berge“-Dokumentation „Kaiser Franz Joseph und sein Salzkammergut“ (21.05 Uhr). Schauspieler und Autor Miguel Herz-Kestranek präsentiert die historisch-kaiserlichen Schauplätze des Salzkammerguts. Die von Lutz Maurer gestaltete ORF-III-Produktion zeigt die private Seite des Monarchen, die er nirgendwo so ausleben konnte wie in dieser Landschaft.

In „Der Kommissar und das Meer: Das Mädchen und der Tod“ (21.55 Uhr) wird Elisabeth Nygren (Petra van de Voort-Hultgren) tot am Fuß einer Klippe gefunden und ihre Tochter Fippa (Hanna Westerberg) ist spurlos verschwunden. Einige Tage später stirbt an derselben Stelle die Leiterin des örtlichen Jugendamts (Ia Langhammer). Die Polizei steht vor einem Rätsel, denn außer dem Fundort gibt es keinerlei Verbindungen zwischen den beiden Todesfällen.

Der Abend schließt mit der zweiten Folge der zwölffach Emmy-nominierten britisch-amerikanischen Thriller-Serie „The Night Manager“ (23.30 Uhr). Pine (Tom Hiddleston) hat es tatsächlich gewagt! Mithilfe der britischen Geheimdienstagentin Angela Burr (Olivia Colman) versucht er in Ropers (Hugh Laurie) engsten Freundeskreis einzudringen, um den Waffenhändler auszuspionieren. Wegen mehrerer Stolpersteine gerät die Aktion jedoch zum Himmelfahrtskommando.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: