Nächster Petitionsausschuss am 17. September 2021 im Wiener Rathaus

Die Rathauskorrespondenz wird berichten

Wien (OTS/RK) – Am Freitag, dem 17. September 2021, tagt der Gemeinderatsausschuss „Petitionen“.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Petitionen:

* Ja zur Sporthalle Döbling

* Finanzielle Gleichstellung aller ganztagsgeführten Schultypen in Wien

* Erhalt der Einfamilienhaus- und Gartensiedlung St. Hubertus in
1130 Wien

* Erdberger Steg muss bleiben!

* Amtshaus Aspern am Siegesplatz der Öffentlichkeit erhalten

Die Rathauskorrespondenz wird über die Sitzung berichten.

Petitionen bieten Wiens BürgerInnen die Möglichkeit, ihre Anliegen an den Petitionsausschuss heranzutragen. Diese werden ab 500 UnterstützerInnen im Ausschuss behandelt. Alle bisher eingebrachten Petitionen sind unter [http://petitionen.wien.gv.at] (http://petitionen.wien.gv.at) auffindbar. Dort können auch online Petitionen (Bürgerkarte, freigeschaltene E-Card oder digitale Handysignatur nötig) eingebracht werden. (Schluss) red

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: