fbpx

ORF III am Donnerstag: Fünfteiliger Politikabend mit „Politik live“ und „Runde der ChefredakteurInnen“ zur Burgenland-Wahl

5

Außerdem: „zeit.geschichte“-Doppel über Jörg Haider, „Inside Brüssel“ u. a. über Einfluss von Türkis-Grün auf die EU und Brexit

Wien (OTS) – Ein fünfteiliger Politikabend in ORF III Kultur und Information am Donnerstag, dem 16. Jänner 2020, befasst sich zunächst mit der Landtagswahl im Burgenland am 26. Jänner. Weiters stehen anlässlich des 70. Geburtstags von Jörg Haider zwei „zeit.geschichte“-Dokus auf dem Programm, außerdem eine Ausgabe von „Inside Brüssel“ zu den aktuellen EU-Themen.

Dem Auftakt macht die Sendung „WAHL 20: Burgenland – Die Konfrontation der Spitzenkandidaten“ (20.15 Uhr). In dieser „Politik live“-Diskussion treffen die Spitzenkandidaten von SPÖ, ÖVP, FPÖ, LBL, NEOS sowie die Spitzenkandidatin der GRÜNEN vor der Burgenländischen Landtagswahl in Eisenstadt aufeinander. Die Fragen stellt Landesstudio-Burgenland-Chefredakteur Walter Schneeberger, es moderiert Elisabeth Pauer.

Danach begrüßen ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher und Komoderator Peter Pelinka zur „Runde der ChefredakteurInnen“ (21.05 Uhr) aus dem Wiener Ringturm. Taugt die Landtagswahl im Burgenland als Stimmungsbarometer für den Bund? Und wie hat sich das Kabinett Kurz-Kogler in seinen ersten Tagen geschlagen? Zu Gast sind Rainer Nowak (Chefredakteur, Die Presse), Christian Nusser (Chefredakteur, Heute), Christian Rainer (Chefredakteur, profil), Martina Salomon (Chefredakteurin, Kurier) und Georg Wailand (stv. Chefredakteur, Kronen Zeitung).

Danach zeigt ORF III anlässlich des 70. Geburtstags des 2008 verunglückten Kärntner Landeshauptmanns Jörg Haider zwei „zeit.geschichte“-Dokumentationen. In „Jörg Haider – Der letzte Tag“ (21.55 Uhr) begibt sich Birgit Mosser-Schuöcker auf Spurensuche nach den letzten Stationen des Politikers. Auch im anschließend Film „Jörg Haider – Geschichte eines Grenzgängers“ (22.50 Uhr) begeben sich Gerhard Jelinek und Peter Liska auf Spurensuche. Wegbegleiter, Freunde und politische Gegner analysieren die politische Laufbahn eines Mannes, der durch alle Höhen und Tiefen einer Karriere ging, dabei stets das Land in Atem hielt und für Aufregung sorgte.

Zum Abschluss zeigt ORF III ein „Inside Brüssel“ (23.40 Uhr). Die Zusammenarbeit von ÖVP und Grünen wird auch von Brüssel aus aufmerksam beobachtet. Könnte eine Konstellation wie Türkis-Grün in Österreich ein Vorbild für andere Staaten werden? Wie soll der ökologische Umbau des europäischen Wirtschaftssystems funktionieren? Und: Der Brexit wird Realität. Wie wird die EU mit der neuen Situation nach dem britischen EU-Austritt umgehen? Wer gewinnt, wer verliert? Oder gibt es nur Verlierer? Darüber diskutiert Peter Fritz im EU-Parlament in Straßburg mit Othmar Karas (ÖVP), Andreas Schieder (SPÖ), Monika Vana (Die Grünen), und Nicola Beer (FDP, Deutschland).

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: