Klimaschutzministerium – Neubesetzung im Aufsichtsrat der ASFINAG

Vielfältige Kompetenz und höherer Frauenanteil verstärken in Zukunft das Gremium

Wien (OTS) – Im Zuge der heutigen Hauptversammlung der ASFINAG wurden durch das Klimaschutzministerium (BMK) als Eigentümer neue Mitglieder in den Aufsichtsrat gewählt.

Die Mitglieder des Aufsichtsrats setzen sich nach der Hauptversammlung wie folgt zusammen:

Dr. DI Frey Harald, Wissenschafter am Institut für Verkehrsplanung der TU Wien

Mag. Geyer Christa, Leiterin des Kompetenzzentrum Osteuropa bei Raiffeisen KEG

Mag. Höllerer Michael, CFO Raiffeisenbank International – er verbleibt im Aufsichtsrat

DI Kasser Herbert, Generalsekretär im Bundesministerium für Klimaschutz – er verbleibt im Aufsichtsrat

Schultz Martha, Geschäftsführerin der Schultz-Gruppe – sie verbleibt im Aufsichtsrat

Mag. Wildfellner Eva, Generalsekretärin im Bundesministerium für Kunst, Öffentlicher Dienst und Sport

„Der Verkehrssektor steht gerade im Klimaschutz vor großen Herausforderungen. Der ASFINAG als großer Betreiberin von Infrastruktur in Österreich kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Ich freue mich sehr, dass wir so kompetente und vielfältige Kandidatinnen und Kandidaten für ein Mandat im Aufsichtsrat gewinnen konnten. Ich bin überzeugt, sie werden ihre umfassenden Fähigkeiten in den nächsten Jahren intensiv einbringen“, sagt Klimaschutzministerin Leonore Gewessler. „Ausdrücklich bedanken möchte ich mich zudem bei allen ausgeschiedenen Mitgliedern, die in den letzten Jahren diese herausfordernde Aufgabe wahrgenommen haben.“

Eine Nachbesetzung des Aufsichtsrats war nach der im Februar erfolgten Abberufung von Siegfried Stieglitz notwendig geworden. Auch Dr. Peter Franzmayr und Dr.in Kornelia Waitz-Ramsauer scheiden aus dem Gremium aus.

BM für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Florian Berger
Pressesprecher der Bundesministerin
01/71162-658010
florian.berger@bmk.gv.at
www.bmk.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: