Monatliche Archive

Januar 2021

FP-Aigner: ÖVP-Bürgermeister von Harmannsdorf ist nach widerwärtigen Hasstiraden rücktrittsreif!

FPÖ NÖ spricht von „untragbaren Äußerungen“ und fordert Konsequenzen St. Pölten (OTS) - „Herr Bürgermeister, lernen Sie Demokratie, Rechtsstaat und Verfassung! Wenn Bürger von ihrem Recht auf Versammlungsfreiheit Gebrauch machen, dann tun sie das aus einem guten Grund. Die große Mehrheit der regierungskritischen Demonstrationsteilnehmer sind aufrechte Staatsbürger, Arbeiter, Angestellte, Unterneh¬mer, Familien mit ihren Kindern und Senioren. Diese zehntausenden Menschen, deren Existenz auf dem Spiel steht,

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Bisher 398.096 Fälle, 7.237 verstorben und 374.824 genesen. 2.006 hospitalisiert, davon 323 intensiv. 1.671 Neuinfektionen österreichweit Wien (OTS) - Bisher gab es in Österreich 398.096 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (20. Jänner 2021, 09:30 Uhr) sind österreichweit 7.237 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 374.824 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 2.006 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 323 der Erkrankten auf

Schwangerschaft und Kind sind oft Gründe für Diskriminierung – AK verlangt höheren Schadenersatz

Linz (OTS) - Obwohl das Diskriminierungsverbot gesetzlich verankert ist, werden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in ihrem Berufsleben oft benachteiligt, weil sie Kinder haben, Kinder bekommen oder sogar schon deshalb, weil sie Kinder bekommen könnten. Verbotene Benachteiligungen verstecken sich oft hinter scheinbar objektiven und vorgeblich neutralen Kriterien. Um diese Diskriminierungen zu erkennen, startet die Arbeiterkammer jetzt eine Aufklärungskampagne für Betroffene. AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer fordert

younion-Kattnig: Beschluss des Gemeinde-„Hilfspakets“ ist reine Mogelpackung

Regierungspaket ist kaum ein Tropfen auf den heißen Stein Wien (OTS) - „Wenn die Regierung heute im Parlament das zweite Gemeindepaket beschließen lässt, ist das kein Grund zum Jubeln. Diese Mogelpackung hilft den österreichischen Gemeinden nicht wirklich, sondern lässt sie ein weiteres Mal im Stich. Die Regierung gaukelt ein Hilfspaket von 1,5 Mrd. Euro vor, dabei beläuft sich die tatsächliche Bundesunterstützung auf gerade mal 250 Millionen. Außer Trickserei bleibt wenig übrig“, sagte heute, Mittwoch,

FPÖ – Kickl: Impfprivilegien, Après-PK-Party im BKA und FSP2-Masken – Schwarz-rot-grüne Polit-Elite richtet es sich

Alle sind gleich, aber manche sind gleicher Wien (OTS) - „Alle sind gleich, aber manche sind gleicher.“ Mit diesem Zitat aus George Orwells „Farm der Tiere“ beschrieb FPÖ-Klubobmann NAbg. Herbert Kickl die gegenwärtige Situation der Ungleichbehandlung von Politikern und Bevölkerung. „Zuerst werden allen Menschen, die über 65 Jahre alt sind, zehn kostenlose FSP2-Masken versprochen“, erinnerte Kickl. „Davon ist aber bis heute nur ein Bruchteil eingetroffen, während der Bundeskanzler, die anderen

„Natur im Garten“ lädt am 23. Jänner zum Online-Frühlingserwachen

LR Eichtinger: Traditioneller Startschuss in die neue Gartensaison St. Pölten (OTS) - Die Tage werden länger und die Lust aufs Garteln steigt bei den Menschen. Traditionell läutet „Natur im Garten“ Ende Jänner mit dem Frühlingserwachen die neue Gartensaison ein – 2021 bequem vom eigenen Wohnzimmer aus. Denn das Garteln geht auch online. Biogärtner Karl Ploberger hat die besten Tipps für Garten, Balkon oder Terrasse für die Gartenfans parat. Moderatorin Silvia Schneider führt durch das Programm. „Freuen

„Am Schauplatz Gericht“-Reportage „Dieser Mensch hört doch nie auf“ am 21. Jänner um 21.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - „Schicksalsgemeinschaft“ nennt ein Rechtsanwalt in der aktuellen „Am Schauplatz Gericht“-Ausgabe „Dieser Mensch hört doch nie auf“ – zu sehen am Donnerstag, dem 21. Jänner 2021, um 21.05 Uhr in ORF 2 – Menschen, denen ein Haus gemeinsam gehört. Wenn in dieser nachbarschaftlichen Gemeinschaft Konflikte entstehen, kann es sehr rasch ins Persönliche gehen: Die rechtlichen Folgen sind Klagen, Gegenklagen und unschöne Szenen aller Art, die Außenstehenden irrational erscheinen. Maria Zweckmayr hat diesen Konflikt

ÖVP-Kopf: Arbeitsmarktpolitik muss Beschäftigungspolitik sein – Fassungslos über Neos-Vorschlag für Strafsteuer

Arbeitsplätze retten und sichern – Nicht Unternehmen, die Mitarbeiter in Kurzarbeit behalten, bestrafen Wien (OTS) - „Arbeitsmarktpolitik ist immer auch Standortpolitik. Wir müssen Jobs retten und sichern und so die Voraussetzungen dafür schaffen, gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Das zielsicherste und effizienteste Arbeitsmarktinstrument dafür ist die Kurzarbeit“, sagt Karlheinz Kopf, Finanzsprecher der ÖVP und Generalsekretär der Wirtschaftskammer Österreich. Er zeigt sich daher „nahezu fassungslos“

Planon erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung am Immobiliensoftware-Unternehmen Reasult B.V.

Nijmegen, Niederlande (ots/PRNewswire) - Erweiterung von Planons Angebot für Immobilienentwickler, Asset Manager und soziale Wohnungsbaugesellschaften Die Planon-Gruppe und Reasult gaben heute bekannt, dass Planon eine Mehrheitsbeteiligung an der im Jahr 2000 gegründeten Reasult B.V. mit Hauptsitz in Ede (Niederlande) erworben hat. Reasult ist ein Softwareunternehmen, das die finanzielle Performance von Immobilienportfolios und -projekten optimiert. Die führenden Softwarelösungen von Reasult werden von

Liquiditätsengpässe: Beihilfen-Obergrenze jetzt erhöhen

Eine ganze Reihe notwendiger Kurskorrekturen, um Betriebe und Arbeitsplätze in Österreich über Langzeit-Lockdown zu retten. Wien (OTS) - „Wie tief am Ende die Spuren sind, die dieses kleine Virus in der heimischen Wirtschaft hinterlässt, und wohin sie führen, können wir mitbestimmen“, verweist ÖHV-Generalsekretär Dr. Markus Gratzer auf bisher getroffene Entscheidungen von Politik und Wirtschaft: Die Regierung habe das größte Wirtschaftspaket aller Zeiten beschlossen, viele Unternehmer seien den Weg aus