Monatliche Archive

Juli 2020

POL-DO: Versammlungsgeschehen am 04. Juli 2020 – Friedliche Proteste in Dortmund

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0690 Am heutigen Tag fanden in Dortmund mehrere Versammlungen statt. Die Polizei blickt auf einen friedlichen Verlauf zurück. Los ging es um 12 Uhr mit der "Mahnwache gegen Wahnmache" der Partei "Die Partei" auf dem Reinoldikirchplatz. Die Versammlung verlief mit fünf Teilnehmern störungsfrei. Eine Versammlung der "Gelben Westen" mit in der Spitze 13 Teilnehmern verlief in der Zeit von 13 Uhr bis 15.30 Uhr ebenfalls störungsfrei. Versammlungsort war hier der Europabrunnen. Die

POL-KA: (KA) Karlsruhe/Rheinstetten – Motorraddemonstration sorgt für größeren Polizeieinsatz

Karlsruhe (ots) - Eine Motorraddemonstration hat am Samstagnachmittag für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt. Ursächlich war, dass sich anstatt der angemeldeten 500 Teilnehmer mindestens 7.000 versammelten. Eine Verantwortliche hatte geplant, unter dem Motto "Stiller Protest gegen die zunehmende Diskriminierung aller Motorradfahrenden, beispielsweise durch geplante Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen" nach einer Auftaktkundgebung an der Neuen Messe in Rheinstetten in Kleingruppen zum Bundesverfassungsgericht zu

POL-MK: Zusatz zur Vermisstensuche nach dem 12 Jährigen

Lermathe/Hohenlimburg (ots) - Der eingesetzte Mantrailerhund konnte die Spur bis zur Bushaltestelle Mühlenbergstraße nachverfolgen. Von hier gehen die Buliniien 534 und 538 in Richtung Boele und Obernahmer. Da sich hier die Spur verliert, fragt die Polizei: Wer hat am heutigen Morgen, kurz nach 10 Uhr, einen "schwarz" gekleideten Jungen an der dortigen Haltestelle gesehen. Hinweise an die Polizei unter der Nortufnummer 110 erbeten. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei

POL-PDWIL: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Motorradfahrern

Bausendorf, B 49 (ots) - Am Samstag, 04.07.2020 gegen 16:15 Uhr kam es auf der B49 zwischen Bausendorf und Wittlich-Neuerburg zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Motorradfahrern. Ein Autofahrer wollte nach links in einen Feldweg einbiegen und kündigte dies mittels Fahrtrichtungsanzeiger an. Während der vordere Motorradfahrer darauf mit einer Bremsung reagierte, schien der dahinter fahrende den Vorgang nicht zu bemerken und kollidierte zunächst mit dem anderen Motoradfahrer und anschließend mit dem Pkw. Beide

POL-HAM: Brand im Reihenhaus – drei Leichtverletzte

Hamm-Mitte (ots) - Bei dem Brand im 1. Obergeschoss eines Reihenhauses am Samstag, 04. Juli 2020, auf der Viktoriastraße erlitten drei Bewohner leichte Verletzungen. Gegen 13.20 Uhr meldeten gleich mehrere Zeugen der Polizei wie auch der Feuerwehr über den Notruf starke Rauchentwicklungen aus dem Dachgeschoss des Hauses. Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatten bereits alle Bewohner das Haus verlassen. Durch die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Zwei Kinder (8 und 14 Jahre)

POL-MK: 12-jähriger Letmather Junge vermisst

Letmathe/Hohenlimnurg (ots) - Ein 12-jähriger Junge war am heutigen Morgen, gegen 10 Uhr, in Begleitung seines Vaters, in Hagen Hohenlimburg an der Polizeiwache in der Freiheitsstraße, um gemeinsam einen dortigen Frisör aufzusuchen. Der Vater ging nur kurz in ein dort ansässiges Geldinstitut und der Junge verblieb am Parkplatz. Als er kurze Zeit später am Auto ankam, war der Junge weg. Die Polizei sucht nun u.a. mit einem Mantrailerhund nach dem 12 Jährigen. Personenbeschreibung: Schlanker Junge, dunkler Teint,

POL-KA: (KA) Bretten – Wohn- und Geschäftshaus in der Innenstadt in Brand gesetzt

Bretten (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe Ein Wohn- und Geschäftshaus in der Brettener Innenstadt musste aufgrund eines Feuers am Samstagmorgen von der Feuerwehr gelöscht werden. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Es entstand jedoch Sachschaden von mindestens 200.000 Euro. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist einer der Bewohner des Hauses am Marktplatz für den Brand verantwortlich. Neben einem Ladengeschäft im Erdgeschoss werden

POL-HF: Zwei verletzte Personen und hoher Sachschaden

Herford (ots) - (mmb) Am Freitag (03.07.2020) um 13:56 Uhr kam es an der Kreuzung Werrestraße/ Bodelschwinghstraße zur Kollision von zwei PKW. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen missachtete eine 60-jährige Opel-Fahrerin bei der Ausfahrt aus der Bodelschwinghstraße die Vorfahrt eines 19-jährigen Opel-Fahrers, der die Werrestraße in Richtung Herford befuhr. Beide Fahrzeugführer aus Löhne wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt und durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser verbracht. Den Gesamtschaden an den beiden

Ziehung Lucky Day, Zahlenlotto, Bingo vom Samstag, 04.07.2020

Wien (OTS) - Heute gab es folgende Ziehung(en): Lucky Day - Bei der Ziehung am Samstag, dem 04.07.2020 wurde folgende Losnummer gezogen: 22-12-06 (TT-MM-JJ) Kleeblatt Zahlenlotto 1-90 - Bei der Ziehung am Samstag, dem 04.07.2020 wurden folgende fünf Nummern gezogen: 73 54 50 10 39 Bingo - Bei der Ziehung am Samstag, dem 04.07.2020 wurden folgende Zahlen gezogen: I-30 G-55 I-16 O-75 O-63 N-34 G-60 G-46 N-40 G-59 N-36 O-68 N-42 B-13 N-45 ( Box ) O-71 B- 4 I-26 O-69 G-54 I-22 I-27 G-47 O-66 O-72 N-38 N-31 G-50 G-57 I-25

POL-PDTR: Frau versucht Fahrzeuge anzuhalten – Zeugen gesucht

Trier (ots) - Am 04.07.2020, zw. 11:00 - 12:00 Uhr betrat eine weibliche Person in Trier-Quint, dortige Koblenzer Straße, die Fahrbahn und versuchte herannahende Fahrzeuge anzuhalten. Teilweise sprang sie sogar vor die Fahrzeuge. Zeugen, insbesondere betroffene Fahrzeugführer, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweich in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Trier Polizeiinspektion Schweich Telefon: 06502-9157-0 pischweich.wache@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.trier

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen