Monatliche Archive

August 2020

SPÖ bekräftigt Forderung nach Beteiligungsfonds: „Durch schlaue Wirtschaftspolitik Unternehmen unterstützen und Jobs sichern“

Umfrage zeigt: Mehrheit der ÖsterreicherInnen für SPÖ-Modell – Steirische SPÖ-Abgeordnete Leichtfried und Lercher: Technologie in der Steiermark halten, Innovation fördern Wien (OTS/SK) - Die SPÖ hat heute, Donnerstag, ihre Forderung nach einem Beteiligungsfonds bekräftigt. „Die Forderung nach einem staatlichen Beteiligungsfonds an Unternehmen, die jetzt Kapital brauchen, ist ein wichtiger Teil des umfassenden SPÖ-‚Kraftpakets‘, das SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner zur Bewältigung der wirtschaftlichen und

Österreichs Städte mit Anergie heizen und kühlen: Umstellung kostengünstiger als „Weiter wie bisher“

Ergebnis des Projekts AnergieUrban: Alle mit Erdgas beheizten Häuser in Österreichs Städten könnten auf Solar-Erdwärmesonden-Wärmepumpen-Systeme umgestellt werden. Wien (OTS) - In Österreich heizen rund 60 Prozent der Gebäude im Stadtgebiet mithilfe von Gas – und das muss sich ändern: „Für die Energiewende bis 2040 benötigen wir neue Lösungen, um bestehende Gebäude mit nachhaltiger Wärme zu versorgen", erklärt Bianca Pfefferer von der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT). Eine

FairCarDeal: Restart des neuen Service-Portals für private Autoverkäufer.

Wien (OTS) - Die Fair Car Deal GmbH bietet mit ihrer Online-Plattform seit März für private Autoverkäufer eine neue Perspektive. Sie profitieren hier von einer deutlichen Einsparung an Aufwand. Zugleich kommen sie kostenlos in den Genuss eines Zugangs zu Auto-Profi-Auktionen, in welchen innerhalb weniger Tage der beste Preis für Ihr Fahrzeug ermittelt wird. Bedauerlicherweise musste das Startup seine Geschäftstätigkeit aufgrund des pandemiebedingten Lockdowns unterbrechen, da die FairCarDeal-Partner - eine Auswahl

Neue Volkspartei Donaustadt: Caroline Hungerländer tritt als Wahlkreis-Spitzenkandidatin für den 22. Bezirk an

Donaustadt steht vor großen Herausforderungen – Nachhaltiger Bezirksentwicklungsplan gefordert Wien (OTS) - Caroline Hungerländer, Gemeinderätin der neuen Volkspartei Wien, kandidiert als Spitzenkandidatin für den Wahlkreis Donaustadt. Der schnellwachsende Flächenbezirk stehe vor riesigen Herausforderungen, so Hungerländer: „Von Kagran bis Essling bestehen die gleichen Probleme: Verkehr, Verbauung, zu wenig Infrastruktur. Das sind keine Naturgegebenheiten, sondern Probleme, die die Politik lösen sollte.“

Die Bevölkerung fordert die Einführung eines Pfandsystems auf Getränkepackungen

Die ÖsterreicherInnen sind der Meinung, dass dadurch das Umweltbewusstsein in der Bevölkerung generell gestärkt wird Wien (OTS) - Laut einer aktuellen Studie von Research Affairs sprechen sich 81% für die Einführung eines Pfandsystems auf Plastikflaschen aus. Zudem wünschen sich 76% Pfand auf Aludosen. 78% glauben, dass das Umweltbewusstsein in der Bevölkerung dadurch generell gestärkt werden würde. 28% würden dadurch einen positiven Effekt auf das internationale Ansehen Österreichs erwarten.

Blümel: Wichtige Weichenstellung für Wiener Infrastruktur und Lobau-Tunnel

Positives UVP-Verfahren für Stadtstraße Aspern – Am Lobau-Tunnel führt kein Weg vorbei Wien (OTS) - „Gerade in Zeiten wie diesen ist der Lobau-Tunnel eines der wichtigsten Wiener Infrastrukturprojekte zur Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen. Mit dem heute positiv abgeschlossenen UVP-Verfahren für die Stadtstraße Aspern geht der Weg in die richtige Richtung. Diese ist eine wichtige Voraussetzung für die Realisierung des Lobau-Tunnels“, zeigt sich Landesparteiobmann Finanzminister Gernot Blümel

Bundesweite Clusteranalyse durch die SpezialistInnen der AGES: gesamt österreichweit 107 Infektionen

4 davon (wahrscheinlich) mit Ausgangspunkt St. Wolfgang Wien (OTS/BMSGPK) - Die Infektionsepidemiologen der AGES haben das gehäufte Auftreten von SARS-CoV2-Fällen in St. Wolfgang bei Hotel-Praktikanten untersucht. Der wahrscheinliche Ort, an denen der Großteil der Übertragung stattgefunden hat, waren zwei Nachtlokale („superspreading setting“).**** Ein Ausbruchfall war definiert als ein laborbestätigter Fall einer SARS-CoV2 Infektion, die (1.) in der Zeit nach der 27. Kalenderwoche sich in der Region St.

NEOS Wien zu diskriminierendem Familienbonus: Stadt soll Ungerechtigkeit ausgleichen

Christoph Wiederkehr: „Vor allem Menschen in den Gesundheitsberufen werden jetzt benachteiligt!“ Wien (OTS) - Die von den Grünen einstmals zu Recht kritisierte Indexierung der Familienbeihilfe findet jetzt unter grüner Regierungsbeteiligung ihre Fortsetzung: Denn auch der Familienbonus wird für Kinder ausländischer Eltern nicht in voller Höhe ausbezahlt, kritisiert NEOS Wien Landessprecher Christoph Wiederkehr: „Wer kommt jetzt zum Handkuss? Es ist die slowakische Krankenschwester, der rumänische Pfleger –

ÖPG Pfandsystemgesellschaft kritisiert 10-Punkte-Plan der WKO für die Kreislaufwirtschaft: „Keine Lösung des Problems“

ÖPG-Geschäftsführer Abl: „Der Plan ist nicht zu Ende gedacht, die Zielerreichung nicht garantiert und die Kosten werden direkt auf die Konsumenten abgewälzt.“ Wien (OTS) - Die ÖPG Pfandsystemgesellschaft kritisiert den diese Woche präsentierten Zehn-Punkte-Plan der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) für die heimische Kreislaufwirtschaft. „Die von der WKO vorgeschlagene Erweiterung des Holsystems – also eine einheitliche Sammlung von Kunststoffverpackungen direkt bei Haushalten und öffentlichen Gebäuden im

FP-Mahdalik begrüßt positiven UVP-Bescheid zur „Stadtstraße Aspern“

Der 22. Bezirk braucht dringend Verkehrsentlastung Wien (OTS) - „Endlich kann’s losgehen, es hat leider eh viel zu lange gedauert“, stellt der Wiener FPÖ-Verkehrssprecher, Klubobmann Toni Mahdalik, zur Bestätigung des positiven UVP-Bescheides durch das Bundesverwaltungsgericht zur Stadtstraße Aspern fest. „Jetzt muss auch endlich bei der S1 zwischen Schwechat und Süssenbrunn samt Lobautunnel und der Spange Aspern etwas weitergehen. Der 22. Bezirk erstickt seit Jahren im Verkehr und nur hochrangige

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen