POL-PDPS: Brand eines Baumstumpfes auf dem Alten Friedhof

Pirmasens (ots) – Gestern, gegen 19:30 Uhr, stellte eine Polizeistreife in der Friedhofstraße, im Bereiches des Alten Friedhofes, eine starke Rauchentwicklung fest. Bei der Überprüfung wurde eine starke Funkenbildung unter einem alten Baumstumpf festgestellt. Noch während die Beamten einen Feuerlöscher aus dem Streifenwagen holten, kam es zu einer Stichflamme. Der Brand konnte zunächst behelfsmäßig gelöscht werden, schließlich vollends von der alarmierten Feuerwehr. Ein Augenzeuge beschrieb einen circa 1,90m großen Mann mit kurzen Haaren, rotem T-Shirt und weißen Hosen, der vor dem Brand dort gezündelt hatte. Der Mann soll öfters in Begleitung einer Frau mit einem kleinen, weißen Hund unterwegs sein. Immerhin wurden weder Menschen noch Gegenstände durch den Brand gefährdet. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Brand Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: