Führungswechsel in der Geschäftsführung des Wissenschaftlichen Senats des PRVA – Ute Greutter übernimmt von Ingrid Vogl

Ingrid Vogl bleibt als Senatorin dem Wissenschaftlichen Senat erhalten

Wien (OTS) – Ute Greutter, selbständige Finanzkommunikationsberaterin und Mitglied des PRVA-Vorstands von 2011-2017, folgt Ingrid Vogl als Geschäftsführerin des Wissenschaftlichen Senats des PRVA nach. In der Senatorensitzung am 25. Mai 2021 wurde diese Nachfolge fixiert. Christoph Neumayer, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Senats und Generalsekretär der Industriellenvereinigung Österreich zu der Veränderung in der Geschäftsführung: „ Ich danke Ingrid Vogl ganz herzlich für die Zusammenarbeit über die letzten Jahre hinweg, die von vielen neuen Aktivitäten geprägt war. Mit Ute Greutter kommt eine erfahrene Kommunikationsexpertin in die Geschäftsführung, die den PRVA bereits seit langem kennt. Gemeinsam werden wir die ambitionierten Ziele des Wissenschaftlichen Senats weiter verfolgen.“

In Summe blickt Ingrid Vogl als Vize-Präsidentin des PRVA, zwei Perioden als PRVA-Präsidentin und in Folge als Geschäftsführerin des Wissenschaftlichen Senats des PRVA auf 14 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Verband zurück. Jetzt legt sie ihre seit 2015 innehabende Funktion der Geschäftsführung des Wissenschaftlichen Senats des PRVA zurück, bleibt dem Senat jedoch weiterhin als Senatorin erhalten.

Ute Greutter im Hinblick auf Ihre neuen Aufgaben als Geschäftsführerin: „Ich bin nun seit 2009 im PRVA aktiv tätig und kenne den Verband gut. Den Fokus meiner Tätigkeit werde ich auf die Vernetzung von Wissenschaft und Praxis legen. So handhabe ich es auch in meinem Hauptberuf als Finanzkommunikationsberaterin und Lektorin sowie Betreuerin von wissenschaftlichen Arbeiten auf diversen Fachhochschulen. Von Ingrid Vogl übernehme ich eine tolle Basis, die sie mit viel Herzblut aufbereitet hat. Ihren Weg möchte ich weiter gehen und freue mich auf neue Kooperationen. Neuerungen wird es auch beim Wissenschaftspreis geben, welchen wir mit der Unterstützung aller Kommunikationsstudiengänge in Österreich noch breiter aufstellen möchten.“

„Damit dies Alles gelingt, wird es aber zusätzlich notwendig sein, neue Senatorinnen und Senatoren zu gewinnen. Der bereits etablierte Think Tank als Plattform sämtlicher Kommunikationsinstitute Österreichs und das Projekt der Mobilen Professur bleiben in jedem Fall auf der Agenda,“ ergänzt Ute Greutter.

1986 als Teil des PRVA gegründet, befasst sich der Wissenschaftliche Senat des PRVA mit der Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie Aus- und Weiterbildung im Bereich Public Relations bzw. Kommunikationswissenschaft und -management. Von dem vereinnahmten Budget wurde u.a. 2008 die Schaffung der ersten österreichischen Stiftungsprofessur für PR an der Universität Wien geschaffen, viele Stipendien ermöglicht, Forschungsarbeiten sowie ab 1993 die Finanzierung des jährlichen Wissenschaftspreises für PR, den „Franz-Bogner-Wissenschaftspreis für PR“ finanziert. Aktuell fördert der Wissenschaftliche Senat mit einer Gesamtsumme von rd. EUR 100.000,–zwei große wissenschaftliche Studien zu Kommunikationsthemen, die Universitäts- und FH-übergreifend über mehrere Institute bis 2023 gemeinsam erarbeitet werden.

Getragen wird der Wissenschaftliche Senat von namhaften Personen des öffentlichen Lebens, aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien.

Zusammensetzung des Wissenschaftlichen Senats des PRVA:

* Vorsitzender: Gen.Sekr. Mag. Christoph Neumayer, Industriellenvereinigung

* Geschäftsführerin: Dr. Ute Greutter, Selbständige Finanzkommunikationsberaterin

Mitglieder des Wissenschaftlichen Senats:

* Prof. Dkfm. Franz M. Bogner, PRVA-Ehrenpräsident

* DI Gerald Fleischmann, Generaldirektor Volksbank Wien

* Dipl.Ing. Hans Haider, Gen.-Dir. VERBUND a.D.

* Gen.Dir. Dr. Wolfgang Hötschl, Kelly GmbH a.D.

* Univ.Prof. Dr. Jörg Matthes, Universität Wien, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

* Prof. Dr. Günther Ofner, Vorstandsdirektor der Flughafen Wien AG

* Dr. Ingrid Vogl, Kommunikationsberaterin

PRVA-Office office@prva.at, Tel.: 01/715 15 40

Dr. Ute Greutter, Geschäftsführerin des Wissenschaftlichen Senats ute.greutter@ukcom.at, Tel.: 01/394 1100

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: