REMINDER: Online-PG „Fahrverbote und ihre Auswirkungen auf den CO2-Ausstoß“ 14.06.2021, 10:00 Uhr

Wien (OTS) – Unkoordinierte Fahrverbote und Fahrbeschränkungen können negative Auswirkungen auf die Umwelt haben, dies hat die WKÖ bereits 2012 aufgezeigt. Oft müssen die beliefernden LKW große Umwege zurücklegen, um ans Ziel zu gelangen. Die dabei zurückgelegten Mehrkilometer erhöhen den CO2-Ausstoß unter Umständen erheblich! Dem Fachverband Güterbeförderung ist es nun in Zusammenarbeit mit der TU Wien sowie Nast Consulting gelungen, diesen Effekt anhand von konkreten Beispielen nachzuweisen.

Die Ergebnisse der Studie, marktreife Konzepte bzw. umsetzungsfähige Ideen zur CO2-Reduktion sowie unsere aktuellen Forderungen werden wir im Rahmen einer Online-Pressekonferenz präsentieren.

Ihre Gesprächspartner:

Günther Reder, MBA, Obmann des Fachverbands Güterbeförderung in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)

Prof. DI Dr. Georg Hauger, einer der Studienautoren von der TU Wien

Datum: Montag, 14.6.2021

Uhrzeit: 10:00 Uhr

Das Pressegespräch findet online statt. Wir bitten um Anmeldung unter [dmc_pr@wko.at] (mailto:dmc_pr@wko.at), anschließend erhalten Sie den Zugangslink.

DMC – Data & Media Center
Wirtschaftskammer Österreich
T 05 90 900 – 4462
E DMC_PR@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: